201

Montag, 13. September 2010, 12:29

Hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst. Gerade hat der freundliche Postmann geklingelt und hat mir die Räder von der Funcub geliefert.

Und die passen ohne Änderungen. Die Radnabe selbst hat nur eine Breite von 21-22 mm. Die Bohrung für die Achse habe ich auf 3,3 mm aufgebohrt und es paßt wunderbar.

Über die Optik kann man streiten, bei der Funcub wirds wahrscheinlich auch nicht besser aussehen, aber nun habe ich einen Flieger für nahezu ALLE Bodenverhältnisse.
If you can dream it - you can do it

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

202

Montag, 13. September 2010, 12:57

cool

:ok:

mach mal bitte ein Bild. Die Räder sehen ja an der FunCub mit 140cm Spannweite schon enorm riesig aus.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

203

Montag, 13. September 2010, 13:41

Bild 1
»kawarau« hat folgendes Bild angehängt:
  • Trainer-S.jpg
If you can dream it - you can do it

204

Montag, 13. September 2010, 13:42

Bild 2
»kawarau« hat folgendes Bild angehängt:
  • Trainer-S 2.jpg
If you can dream it - you can do it

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

205

Montag, 13. September 2010, 13:53

:D :nuts: 8(

Mehr kann ich dazu kaum sagen ... das ist ja wirklich nur noch ne reine Zweck-Konstruktion. Da mähe ich lieber mal etwas Rasen oder riskiere einen Kopfstand zur Landung. :evil:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

206

Montag, 13. September 2010, 14:00

Du kennst die Wiese nicht von der ich starte. Da war es mit den 85er Rädern schon kritisch da die Wiese bereits 2-3 Wochen nicht mehr gemäht war.
If you can dream it - you can do it

207

Donnerstag, 16. September 2010, 18:13

Ich habe mir nun einen Multiplex C 3516-0840 Außenläufer besorgt und eingebaut, Luftschraube 11x6. Der Motor paßt ganz gut, auch wenn ich vom Gefühl her sagen würde dass der Simprop besser paßte, aber der ist jetzt wieder in meinem kleinem 3D-Funflyer drin. Allerdings muss jetzt der Akku bis zum Anschlag nach hinten geschoben werden.

Die großen Reifen bewähren sich gut. Man muß nur sanft anfliegen beim Landen da er Flieger sonst die Tendenz zum Springen zeigt. (Mein Platz ist sehr uneben + hohes Gras zur Zeit)
If you can dream it - you can do it

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kawarau« (16. September 2010, 18:14)


CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

208

Freitag, 17. September 2010, 20:49

Landeklappen

So Leute, nun habe ich die Flas beim Trainer nachgerüstet und den versprochenen Bericht hier:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…847#post3617847
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

209

Montag, 20. September 2010, 08:34

RE: Landeklappen

bzgl. Landeklappen-Nachrüstung:

Die ersten Testflüge mit Bericht sind jetzt hier nachzulesen:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…745&page=2&sid=
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

massa

RCLine User

Wohnort: Offingen, Kreis Günzburg

  • Nachricht senden

210

Montag, 20. September 2010, 15:48

RE: Landeklappen

@ Kawarau
Wo hast Du denn die Räder bestellt? konnte sie nirgends finden.
Ich brauch auch was gößeres. Mir hats meinen Fahrwerkshalter am Rumpf zum 2ten mal zerbröselt.
Dort wo ich lande gehts mit den originalen nicht.
Hat schon mal jemand einen anderen Fahrwerksbügel drangebaut?
Wenn ja, welchen?
Sollte von den Maßen gleich sein, wegen der Schwimmer.
Oder einen Tip für ne ordentliche Verstärkung?
Daniel

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

211

Montag, 20. September 2010, 16:01

RE: Landeklappen

grosse Räder bekommste beim Schweighofer. Da hat sich ein Kumpel gerade 100mm für den Trainer bestellt und schnell bekommen.

ich habe 95mm drauf inzwischen. Ich denke, die 120mm von der FunCub sind doch etwas zu heftig für den Trainer.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

massa

RCLine User

Wohnort: Offingen, Kreis Günzburg

  • Nachricht senden

212

Montag, 20. September 2010, 16:20

RE: Landeklappen

@COCO
Beim Schweighofer sind nur leider keine Breiten der Räder angegeben.
Desshalb wollt ich halt mal schauen was ohne Änderungen passt. Und Gewicht will ich auch sparen. Brauch eh schon mit meinem 2200mAh Lipo 10g Blei am Hintern.
Daniel

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

213

Montag, 20. September 2010, 16:24

RE: Landeklappen

10g Blei am Hintern? Ich habe meinen 2200er Akku ganz weit vorne und könnte den noch na halbe Handbreit nach hinten schieben. Wat haste denn für nen Motor drin, dass Deiner so buglastig ist?

Die 100er Räder vom Schweigi bekommste drauf, wenn Du den inneren Imbus-Ring weglässt. Was kein Problem ist. Nimm die leichten Moosgummiräder natürlich.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoCoDio« (20. September 2010, 16:26)


massa

RCLine User

Wohnort: Offingen, Kreis Günzburg

  • Nachricht senden

214

Montag, 20. September 2010, 16:41

RE: Landeklappen

Alles Original.
Mein Lipo hat so um die 180g. Mit den Rädern dran brauch ich 10g. ganz hinten Schwerpunkt lt. Anleitung.
Komisch. Was hat Du denn drin, oder weggelassen? Welche Servos?

Daniel

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

215

Montag, 20. September 2010, 16:45

RE: Landeklappen

na mir fällt ein, ich habe im Heck zwei Servos mit Metallgetriebe zur Sicherheit. das macht schon mal ca. 4g pro Servo aus und ich habe das Servo drin für die Schleppkupplung, was ja auch hinterm Schwerpunkt ist.

Aber ich kann meinen sogar mit nem 1500er fliegen und bekomme den Schwerpunkt gut hin. Bei meinem Kumpel ist sie auch eher schwanzlastig statt buglastig, .... seltsam. Das habe ich noch nie gehört wie bei Dir.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

216

Montag, 20. September 2010, 21:59

Hallo,

ich habe die Räder da bestellt: http://www.akku-onlineversand.de/Raeder-…ultiplex-733198
Scheinen im Moment nicht auf Lager zu sein.

Aber da scheinen sie lieferbar zu sein: http://www.modellflugwelt.de/product_inf…t---Funcub.html
Sind nur etwas teurer.
If you can dream it - you can do it

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kawarau« (20. September 2010, 22:02)


massa

RCLine User

Wohnort: Offingen, Kreis Günzburg

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 22. September 2010, 11:15

So, hab wider Motorprobleme, bzw. die Halterung. :angry:
Nachdem sie Kreuz und Quer eingerissen war, hab ich eine zusätzliche PVC Scheibe angefertigt, 1,5mm stark, die genau den Bohrungen entspricht, und diese von aussen drübergeklebt. Ist breits wider gerissen. ;( Habe dann enorme Vibrationen drauf ab ca. 1/2 Gas.
Wer hatte denn die selben Probleme, und wie gelöst?
Hab mir jetzt bei Graupner ne neue Motorhalterung bestellt.
Diese werde ich dann von innen vertärken mit einer 1,5mm Aluplatte. Den Motor werde ich wohl auch mal zerlegen um mir die Magnete anzuschauen.
Ich weiß nicht genau was woher kommt. Reißt der Motorhalter durch Vibrationen? Prop ist gewuchtet und läuft rund. Oder reißt er von den Landungen ohne Fahrwerk im Gras. Durch die große Latte kommt halt schon eine Hebelwirkung drauf. Den Motor habe ich auf 70% begrenzt, da ich ja schon mal ne weggerissene Schnauze hatte.
Was habt Ihr denn für Latten drauf, um den Gasweg bei 3S nicht Begrenzen zu müssen. Senkrecht sollte schon gehn. Aber eben im Rahmen des Motors und des Reglers.

Daniel

218

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 21:58

Hallo,

auf Empfehlung bin ich auch auf den Trainer S gestossen, und stehe kurz vor dem Kauf.

Kennt jemand zufällig für AFPD ein Modell, das dem Trainer nahekommt? Den Trainer selber hab ich leider nicht gefunden.

219

Montag, 7. Februar 2011, 21:50

120mm EPP Räder

Hallo Daniel,

Zitat

Original von massa@ Kawarau
Wo hast Du denn die Räder bestellt? konnte sie nirgends finden.
Ich brauch auch was gößeres...Daniel
falls noch von Interesse: ich habe die BigWheels der MULTIPLEX FunCub (wegen derzeitigem Schneemangel in OB) beim Modellbau-Guru für € 11,79 bestellt ;)
Gruß
Ronny