Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jöggu63

RCLine Neu User

  • »Jöggu63« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gasel bei Bern

Beruf: Metallbauschlosser

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 20:15

EPP bearbeiten

Hallo Leute :w
Habe mir Gedanken gemacht über das Bearbeiten von EPP und Depron
Nun bin ich zu einer möglichen Lösung gekommen die so manchen Modellflugzeugbauer
überzeugen könnte
Habe in die Spannvorrichtung meine Decupiersäge ein kleines Sägeblatt 6 x 0.5 beidseitig auf dem Schleifband zur messerscharfen Schneide bearbeitet
Einspannen und fertig
Das Epp mit Tepichklebeband auf die Papelsperrholzschablone geklebt und los gehts

Gruss aus Bern
»Jöggu63« hat folgendes Bild angehängt:
  • Modellflug 002.jpg

king44king

RCLine User

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 21:18

Hey, das sieht gut aus.

Vielleicht probier ichs mal aus aber für jedes Modell ne Holzplatte schneiden? Ich weis nicht. Vielleicht böeib ich da lieber beim heissen Draht.

Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)

Jöggu63

RCLine Neu User

  • »Jöggu63« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gasel bei Bern

Beruf: Metallbauschlosser

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 21:18

Hei Lukas
Danke für die Antwort
:ok: :ok:
Mann kann ja auch einfach dem Strich nach mit dem holz gut zu recht kommt hat auch mit EPP keine probleme übrigens parallelschneiden mit einem Abstand von 2 mm kein problem

Gruss Mario
»Jöggu63« hat folgendes Bild angehängt:
  • Modellflug 001.jpg