Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

herzjung

RCLine User

  • »herzjung« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. November 2009, 20:51

Welche Schaumwaffel?

Hallo,

Ich fliege bislang Heli und will mir nun eine Fläche anschaffen. Da ich in FPV einsteigen will, solls ein bisschen gutmütig sein, aber Rollen etc. sollten schon gehen. Meine 3S 2200er Lipos würde ich gern verwenden.

Ich hatte mich schon auf den EasyGlider eingeschossen und solpere jetzt über den Easy Fly RTF Glider (sieht fast wie 1:1 Kopie aus) bei UH und den Hype Fox die beide als ARF kommen und ca. die Hälfte kosten.

Wozu würdet ihr raten? Geld spraren, oder wer billig kauft kauft zwei mal?

Dank für Eure Antworten
Peter
Helis:
Lama V3
Walkera CB 100 als UH-1D
Walkera 4#3 BL
CopterX Rigid

Fläche FPV:
Easy Glider Pro
Funjet

Uboote:
U 12 Klasse 205 in 1:46
Papanikolis Klasse 214 in 1:50
Papanikolis Klasse 214 in 1:32

2

Dienstag, 24. November 2009, 21:02

RE: Welche Schaumwaffel?

Gerade wenn es um FPV geht, würde ich etwas mehr ausgeben. Wer will auch, dass wegen 20, die gespart wurden, am Ende alles Schrott ist? Die Modelle von Multiplex überzeugen einfach mit Qualität und guten und durchdachten Konstruktionen. Easy Stars werden oft für FPV verwendet, da sie recht gut segeln, ruhig fliegen und kein Propeller im Bild ist. Brushless und Querruder sind da schnell angebaut. Eine Twinstar kann mehr hochschleppen, kostet aber wegen 2 BL-Reglern und Motoren gleich etwas mehr. Funjets werden auch gern für FPV genutzt.

MIT BL :evil:

3

Dienstag, 24. November 2009, 21:39

RE: Welche Schaumwaffel?

Hallo Peter,

gerade wenn du auch etwas Fun mit Rollen o.ä. haben möchtest würde ich die den Easy-Glider-Pro empfehlen.
Den Fox von Hype hat einer unserer jüngsten im Verein vor ein paar Wochen angeschleppt. Wenn du den neben den EG-Pro von Multiplex legst weiß ich jetzt schon was du kaufen wirst.
Den Easy-Glider-Pro kostet bei meinem örtlichen Händler sogar in der RR-Version mit allen Servos fix fertig bis auf ein paar Restarbeiten derade einmal € 132,90.
Jetzt noch einen flotten China-Antrieb wie den Turnigy C3542-1000 mit 40A-Regler dazu und du wirst richtig Spaß haben. Übrigens passen deine Akku´s dort sehr gut rein.
Beim Fox wirst du mit deinen Akku´s Probleme bekommen.

Gruß

Matt64