Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Dezember 2009, 17:13

Suche lowcoast antriebt für 250 gramm segler

Hallo
ich suche einen echte lowcoast variante für meinen Dizzybird (1 meter spannweite, ohne antreibt, alos mit servos und empfänger etwa 180 gramm)

Leider kenn ich mich mit den e motoren nicht so gut aus ....

ich denke ein Bürsetnotor mit lipos wird die preisgünstigste variante sein.

Anforderungen: leicht, der dizzy soll ein segler bleiben, und mit dem motor soll der nur etwas auf höhe kommen.
China shops kommen nicht in Frage, die liefezeiten sind mir zu lange.

bitte um Antreibsvorschläge ...

mfg
Ich suche Erstzteile für einen Magnumotor der 50er

spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:02

http://ahm-rc.de/index.php?cPath=2_14

den AHM 20-5
der 18-5 wäre noch mal 4 Gramm leichter, aber teurer
Vergiß Bürste, zu schwer die die Leistung die sie bringt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »spacy« (22. Dezember 2009, 22:04)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:17

Ein 320er Bürstenmotor hat genug Leistung für einen 170g-200g schweren 70cm Nuri :ok:
Eine 4x3 als Propeller wäre optimal.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (22. Dezember 2009, 22:21)


spacy

RCLine User

Wohnort: Hessen/Deutschland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:27

na super, halbe Leistung bei doppeltem Gewicht :ok: :ok:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:55

Ja, dafür Low-Cost ;)

Ich selber habe einen ähnlichen Motor schon verwendet, die Kiste flog gut :ok:

Nachteil: Haltbarkeit....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte