Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:39

MPX Mentor Zusammenbau

Klebt ihr die Tragflächen des Mentors zusammen? In der Anleitung ist nichts beschrieben.

Danke für euere Hilfe

Gruß
Andreas
MPX Royalpro
MPX Mentor
MPX EGE Pro
Parkzone Extra 300
Parkzone Corsair F4U

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:49

RE: MPX Mentor Zusammenbau

Zitat

Original von bruchpilot0201
In der Anleitung ist nichts beschrieben.

Ist von Multiplex auch nicht vorgesehen.
Kann man machen, muß man aber nicht... 8)
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

3

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:50

Hallo,
die wird nicht zusammengeklebt.
Gehalten werden die Tragfächen mit den beiden Kunststoffverbindern und dem Steckrohr.

Gruß Uwe

4

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:51

RE: MPX Mentor Zusammenbau

Zitat

Klebt ihr die Tragflächen des Mentors zusammen? In der Anleitung ist nichts beschrieben.


Würde ich echt nicht machen. Bringt eigentlich keinen Vorteil, nur Nachteile beim Transportieren.

gruß cyblord

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (5. Januar 2010, 16:51)


5

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:24

Danke für die Antworten.
Wegen dem Transport ist es mir nicht. Mir kommt die Sache nur ein bisschen instabil vor.

Gruß
Andreas
MPX Royalpro
MPX Mentor
MPX EGE Pro
Parkzone Extra 300
Parkzone Corsair F4U

6

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:27

Zitat

Original von bruchpilot0201
Danke für die Antworten.
Wegen dem Transport ist es mir nicht. Mir kommt die Sache nur ein bisschen instabil vor.

Gruß
Andreas


Hält aber ohne Probleme.

7

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:27

Zitat

Original von bruchpilot0201
Danke für die Antworten.
Wegen dem Transport ist es mir nicht. Mir kommt die Sache nur ein bisschen instabil vor.

Gruß
Andreas


glaub mir, das hält ;)

http://www.rcmovie.de/video/c9afb0c0c23c3fb40330/Mentor

der hat mittlerweile einige 100 Flüge drauf :)
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

8

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:54

Hallo Christian H.,

das Video kenn ich. Das hatt mir meine Kaufentscheidung gegenüber dem Mentor sehr erleichtert. Sieht Hammergeil aus und ist sehr gut geflogen.

Dann dürfte einen Erstflug mit dem Mentor nichts mehr im wege stehen.

Gruß
Andreas
MPX Royalpro
MPX Mentor
MPX EGE Pro
Parkzone Extra 300
Parkzone Corsair F4U

Robocob

RCLine User

Wohnort: Amberg/Opf.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:43

Hallo bruchpilot0201

ich fliege seit 1 Jahr auch den Mentor, die Verbindung mit dem Kohlefaserstab ist absolut ausreichend. Nur nicht verkleben!!!
Super Flieger, welche Motorisierung hast Du dafür gewählt?
Fliegst Du im Verein?
Denke wir kommen aus der selben Stadt.

MfG

Klaus
Mentor
Red Hawk von Robbe
Minimag -> verkauft
Corsair von Parkzone
Messerschmitt BF 109G von Parkzone
Cularis -> Tragfläche in der Luft gebrochen ->nur noch Schrott
Mefisto 09 von Reichard -> entflogen und nicht mehr gefunden

10

Mittwoch, 6. Januar 2010, 09:17

Zitat

Original von Robocob
Hallo bruchpilot0201

ich fliege seit 1 Jahr auch den Mentor, die Verbindung mit dem Kohlefaserstab ist absolut ausreichend. Nur nicht verkleben!!!
Super Flieger, welche Motorisierung hast Du dafür gewählt?
Fliegst Du im Verein?
Denke wir kommen aus der selben Stadt.

MfG

Klaus


Hallo Klaus,

ich flieg in keinem Verein.
Wo fliegst Du? Wir kommen aus der gleichen Stadt.

mfg
Andreas
MPX Royalpro
MPX Mentor
MPX EGE Pro
Parkzone Extra 300
Parkzone Corsair F4U

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Januar 2010, 10:00

Ich hab die Tragfläche zusammengeklebt:

Grund: genug Platz im Auto und in der Werkstatt zu lagern, und die Steckung kann ich auch nicht vergessen mitzunehmen ;-)

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Januar 2010, 13:56

Zitat

Original von xels
... und die Steckung kann ich auch nicht vergessen mitzunehmen ;-)

Das ist mir allerdings auch schon passiert!
Auf dem Platz alles ausgeladen und ganz zum Schluss festgestellt, dass da etwas fehlt... :nuts:
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

kris279

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Januar 2010, 14:47

Steckung hält, so wie schon von meinen Vorrednern beschrieben. Ich habe zwar auch genug Platz, wollte ursprünglich die beiden Flächen zusammenkleben - beim Bau habe ich dann entdeckt wie stabil auch die Steckungsvariante ist. Und wer weiß ob das nächste auto auch wieder so groß sein wird.... in Zeiten wie diesen kann das alles sehr schnell gehen das man sich relativ rasch nach unten "orientieren" muß... :D

14

Dienstag, 26. Januar 2010, 13:30

also ich hab meine nach dem dritten Flug zusammengeklebt und dann sogar noch mit Kohle-Flachstaeben (eingeschnitten und versenkt) auf der vollen gesamtlaenge verstrebt.

jetzt biegt sich nix mehr durch, auch nicht beim wildesten Looping oder hochreissen mit Vollgas.

Betrieben wird uebrigens mit TR-42-50 700kv an 4S 5000 MAh, meistens 13x8 Prop.
Mal mit Raedern, mal mit Schi :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mkropfbe« (26. Januar 2010, 13:31)


15

Dienstag, 26. Januar 2010, 22:00

Bei meiner Mentor haben sich die Tragflächen noch nie durchgebogen :tongue:

Würde gerne wissen, wie deine Ski aussehen.
Hast du vielleicht ein Bild davon?
Graupner MX-16 Hott
FW-190, BF-109, P-47, Spitfire, Funjet, Mentor, MiniMag, Twister, Eurofighter, BAE Hawk, Easycub, EasyGlider Pro, Junior S
und und und ... 8)

16

Mittwoch, 27. Januar 2010, 10:19

hi,

sorry, fotos sind im konkurrenzforum, hier:

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…t=98910&page=26

Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11:10

Bei mir biegen sich die Flächen auch so gut wie garnicht. (habe sie natürlich nicht verklebt) Kein Vergleich zu meiner früheren TwinStar II .
Den Mentor fliege ich mit einem 35-48 1100kv und 3s 4900mAh mit 13x6,5 APC
geht auch senkrecht.

pianoman215

RCLine Neu User

Wohnort: wilder Süden

Beruf: Doppel Dipl. Musiker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Januar 2010, 13:27

keine Skier, Schwimmer:


Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:25

Das scheinen die originalen von Mpx zu sein. Ist da der zweite Bügel dabei und wie wird der hinten am Rumpf befestigt?

pianoman215

RCLine Neu User

Wohnort: wilder Süden

Beruf: Doppel Dipl. Musiker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:05

Original MPX.
Beide Bügel sind dabei und laut MPX soll man 6mm Schaum an der Auflagefläche des hinteren Bügels entfernen um einen Fahrwerkshalter (kleines Plastikbrettchen) einzukleben. Ich habe den hinteren Bügel erstmal nur mit viel Gewebeband festgeklebt, das muss erstmal reichen, wollte meinen Mentor nicht zerschneiden.

VG
Matthias