Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:13

ich hab auch nur ca. 1000mamp nach 6 min. nachgeladen .( 6min. Motor 8:30 Flugzeit )
Mit einem guten Accu sind gut 8-10min. Motorlaufzeit drinnen .
Ich werd mal die altersschwachen Lipos von meinem 450er heli rauskramen - die tun da sicher auch noch gut ihren Dienst .
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------

golf

RCLine User

Wohnort: Schwaben

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:58

Hallo nochmal,

die Stromaufnahme mit der 12 x 8 APC E beträgt bei Vollgas 35A.
Da ist der Regler schon an seiner Grenze.
Hab heute mal über dem Steckungsrohr da wo der Regler normalerweise sitzt
ein bischen Styropor mit dem Lötkolben entfernt und nun passen auch meine
2650 mah 3S Turnigy Lipos in die Extra.
Konnte ich aber wegen dem scheiß Dauerregen noch nicht probieren.

LG Jürgen
YAK 55 M, 2,2m, DL 50 :-)
Toni Clark Piper
GB Yak 55 1.4
Multiplex Lucky Hangsegler
Parkzone Extra :-)
Parkzone Mustang
Parkzone P-47
SB 10 4m
MX 22 mit Spektrum

steflk

RCLine Neu User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

203

Mittwoch, 16. Juni 2010, 23:53

Markus erst mal Glückwunsch zum Erstflug, mit welchen Einstellungen der Ruder bist du geflogen, Standard oder hast du Expo, DualRate Low bzw. High laut Anleitung probiert ? Weiß noch nicht so richtig was ich einstellen soll !? Will auf jeden fall auch 3D fliegen bzw. Torqen üben :tongue: Mit den DR Low Einstellungen sollte sie doch auch am Anfang zu beherrschen sein ?
Spektrum 2,4 Ghz
MPX Blizzard (Tuning Antrieb)
MPX Funjet
Graupner Monsun
Parkzone Extra 300
Swoop Ripmax
Blade MCX

204

Donnerstag, 17. Juni 2010, 04:27

ich bin dabei komplett auf Elektro umzusteigen und schaue nun intensiv nach neuen Modellen!

Gibt es jemand, der die Extra mit 35MHZ fliegt und mir berichten kann, ob der Regler Störungen verursacht mit 35MHZ?

Ist es korrekt, das der Akkuschacht großzügig ausbaufähig ist, damit jeder Lipo reinpasst? Ich habe mir mal eine grössere Menge von Lipos bestellt, habe aber den Verdacht, das diese zu Schwer sind?!Fliege diese Lipos im Squall:-)

Was meint Ihr zu Abmessung und Gewicht im Bezug auf die Extra?20C sollten reichen, selbst wenn ich auch die Latte ändere?

Minimum Capacity: 3000mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 260g
Pack Size: 137 x 42 x 18mm
Charge Plug: JST-XH

Ich vermute mal, das ich beim King noch andere Lipos bestellen muss?!;-)
Sollte ich mit meiner Vermutung richtig liegen, was würdet Ihr empfehlen
Den
Minimum Capacity: 2650mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 225g
Pack Size: 137 x 43 x 17mm
Charge Plug: JST-XH

ODER
den
Minimum Capacity: 2200mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 185g
Pack Size: 103 x 33 x 24mm

Welcher passt am Besten?Werde mir das Modell sehr wahrscheinlich zum Wochenende hin bestellen:-)
Wer Fehler in meinen Postings findet, darf diese gerne behalten

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sohnemann83« (17. Juni 2010, 04:46)


krausem

RCLine User

Wohnort: Gifhorn in Niedersachsen

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 17. Juni 2010, 06:54

Zitat

Original von steflk
Markus erst mal Glückwunsch zum Erstflug, mit welchen Einstellungen der Ruder bist du geflogen, Standard oder hast du Expo, DualRate Low bzw. High laut Anleitung probiert ? Weiß noch nicht so richtig was ich einstellen soll !? Will auf jeden fall auch 3D fliegen bzw. Torqen üben :tongue: Mit den DR Low Einstellungen sollte sie doch auch am Anfang zu beherrschen sein ?


Hallo,
ich habe auf allen Rudern 45% Expo. DualRate auch bei Allen auf High, wobei die Querruderausschläge noch ein bischen größer sein könnten. Werde das Gestänge an den Ruderhörnern wohl noch ein Loch weiter nach aussen einhängen.
Wenn Du die Low Einstellungen wählst, geht sie mit Sicherheit sehr zahm zu fliegen.

Gruß
Markus
T-Rex 700 Nitro Pro
Extra 300 SHP
Angel S50E
Parkzone Extra 300

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krausem« (17. Juni 2010, 06:56)


whiskywhisky

RCLine Neu User

Wohnort: Xanten

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 17. Juni 2010, 08:53

Moin,

Zitat

Original von krausem .....wobei die Querruderausschläge noch ein bischen größer sein könnten. Werde das Gestänge an den Ruderhörnern wohl noch ein Loch weiter nach aussen einhängen....


... Du meinst sicher nach innen, oder?
[SIZE=1]schönen Tag + Gruß
Wolfgang[/SIZE]

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 17. Juni 2010, 09:34

@Markus, wo fliegst du? Schreib mir mal bitte mal ne Pn :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

krausem

RCLine User

Wohnort: Gifhorn in Niedersachsen

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:24

Zitat

Original von whiskywhisky
Moin,

Zitat

Original von krausem .....wobei die Querruderausschläge noch ein bischen größer sein könnten. Werde das Gestänge an den Ruderhörnern wohl noch ein Loch weiter nach aussen einhängen....


... Du meinst sicher nach innen, oder?


Hallo,
nein...ich meinte nach aussen. Je weiter ich das Gestänge am Servohorn nach aussen einhänge, desto größer wird der Hebel, und demnach auch die Ausschläge.

Gruß
Markus
T-Rex 700 Nitro Pro
Extra 300 SHP
Angel S50E
Parkzone Extra 300

steflk

RCLine Neu User

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:34

Ok, dann probier ich mal die LOW DR Einstellungen, in der Anleitung steht ja auch das dass Gestänge am Servoarm in das äußerste Loch und am Ruderhorn in das innerste Loch muss, um den größt möglichen Hebel zu erreichen. Hast du diese Einstellungen auch auf jedem Ruder Markus ?

Danke für den Tipp mit dem Gewebeklebeband unterhalb des Höhenruders, was spricht eigentlich dagegen das Höhenruder einzukleben ? Will Parkzone damit nur eine schnelle Montagezeit erreichen !?
Spektrum 2,4 Ghz
MPX Blizzard (Tuning Antrieb)
MPX Funjet
Graupner Monsun
Parkzone Extra 300
Swoop Ripmax
Blade MCX

christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

210

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:47

Materialfrage

Hallo zusammen,

jetzt muss ich doch nochmal nachfragen! Ich dachte bislang immer die Extra wäre aus EPP- / Elapor-ähnlichem Material. Nun lese ich immer wieder von "ich habe Styro weggebrannt" etc. Aus was ist denn nun die Extra. Ich finde die zieht superschön aus. Doch wenn schon die Brösel beim Transport aus der Fläche brechen dann würde ich es lieber lasse!

Gruß
Christoph

211

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:56

Zitat

Original von krausem

Zitat

Original von whiskywhisky
Moin,

Zitat

Original von krausem .....wobei die Querruderausschläge noch ein bischen größer sein könnten. Werde das Gestänge an den Ruderhörnern wohl noch ein Loch weiter nach aussen einhängen....


... Du meinst sicher nach innen, oder?


Hallo,
nein...ich meinte nach aussen. Je weiter ich das Gestänge am Servohorn nach aussen einhänge, desto größer wird der Hebel, und demnach auch die Ausschläge.

Gruß
Markus


Am Servohorn weiter außen = größerer Hebel.
Am RUDERhorn weiter außen = weniger ausschlag
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 17. Juni 2010, 11:08

Zitat

Am Servohorn weiter außen = größerer Hebel.
Am RUDERhorn weiter außen = weniger ausschlag


So ist es! Und Spacewalker hast du auch ne Extra :D?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

213

Donnerstag, 17. Juni 2010, 11:14

Nein. Ich habe keinen Flieger, keine Fernsteuerung, nix!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Güpfl

RCLine User

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 17. Juni 2010, 11:35

@spacewalker

darf ich dann deine Signatur haben :D:D:D
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

215

Donnerstag, 17. Juni 2010, 11:38

Klar kannst gern haben ;)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

216

Donnerstag, 17. Juni 2010, 16:27

Zitat

Original von Sohnemann83
ich bin dabei komplett auf Elektro umzusteigen und schaue nun intensiv nach neuen Modellen!

Gibt es jemand, der die Extra mit 35MHZ fliegt und mir berichten kann, ob der Regler Störungen verursacht mit 35MHZ?

Ist es korrekt, das der Akkuschacht großzügig ausbaufähig ist, damit jeder Lipo reinpasst? Ich habe mir mal eine grössere Menge von Lipos bestellt, habe aber den Verdacht, das diese zu Schwer sind?!Fliege diese Lipos im Squall:-)

Was meint Ihr zu Abmessung und Gewicht im Bezug auf die Extra?20C sollten reichen, selbst wenn ich auch die Latte ändere?

Minimum Capacity: 3000mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 260g
Pack Size: 137 x 42 x 18mm
Charge Plug: JST-XH

Ich vermute mal, das ich beim King noch andere Lipos bestellen muss?!;-)
Sollte ich mit meiner Vermutung richtig liegen, was würdet Ihr empfehlen
Den
Minimum Capacity: 2650mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 225g
Pack Size: 137 x 43 x 17mm
Charge Plug: JST-XH

ODER
den
Minimum Capacity: 2200mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 185g
Pack Size: 103 x 33 x 24mm

Welcher passt am Besten?Werde mir das Modell sehr wahrscheinlich zum Wochenende hin bestellen:-)


Ich zitiere mich mal selbst damit die Frage nicht untergeht.
Noch eine Frage:
Transport im Auto..Verformt sich das Material bei Hitze im Auto?Mein Funjet ist mir damals "verbogen"
Wer Fehler in meinen Postings findet, darf diese gerne behalten

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 17. Juni 2010, 17:49

Zitat

Original von Sohnemann83

Zitat

Original von Sohnemann83
ich bin dabei komplett auf Elektro umzusteigen und schaue nun intensiv nach neuen Modellen!

Gibt es jemand, der die Extra mit 35MHZ fliegt und mir berichten kann, ob der Regler Störungen verursacht mit 35MHZ?

Ist es korrekt, das der Akkuschacht großzügig ausbaufähig ist, damit jeder Lipo reinpasst? Ich habe mir mal eine grössere Menge von Lipos bestellt, habe aber den Verdacht, das diese zu Schwer sind?!Fliege diese Lipos im Squall:-)

Was meint Ihr zu Abmessung und Gewicht im Bezug auf die Extra?20C sollten reichen, selbst wenn ich auch die Latte ändere?

Minimum Capacity: 3000mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 260g
Pack Size: 137 x 42 x 18mm
Charge Plug: JST-XH

Ich vermute mal, das ich beim King noch andere Lipos bestellen muss?!;-)
Sollte ich mit meiner Vermutung richtig liegen, was würdet Ihr empfehlen
Den
Minimum Capacity: 2650mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 225g
Pack Size: 137 x 43 x 17mm
Charge Plug: JST-XH

ODER
den
Minimum Capacity: 2200mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 185g
Pack Size: 103 x 33 x 24mm

Welcher passt am Besten?Werde mir das Modell sehr wahrscheinlich zum Wochenende hin bestellen:-)


Ich zitiere mich mal selbst damit die Frage nicht untergeht.
Noch eine Frage:
Transport im Auto..Verformt sich das Material bei Hitze im Auto?Mein Funjet ist mir damals "verbogen"




ja geht mit 35MHZ, wird sicher aber von einigen Faktoren abhängen.
Leitungsverlegung, Empfängerqualität ( Empfindlichkeit ) etc.

Der Akku sollte passen:

Zitat


ODER
den
Minimum Capacity: 2200mAh
Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
Constant Discharge: 20C
Peak Discharge (10sec): 30C
Pack Weight: 185g
Pack Size: 103 x 33 x 24mm




Transport im Auto
stellt meiner Meinung nach kein Problem dar.
Längeres Lagern im heissen Auto ist allgemein nicht so gut.
Auch diese Schaumwaffel wird sich verhalten wie dein Funjet.

Gruss
Alex

218

Donnerstag, 17. Juni 2010, 19:45

Danke Alex, sobald der Lipo eintrifft bekomme ich 3 Stück;-)
Wer Fehler in meinen Postings findet, darf diese gerne behalten

219

Donnerstag, 17. Juni 2010, 23:14

Also 35 MHz sollte wirklich kein Problem sein fliege MX16 mit SMC 16 Scan und habe den Empänger da wo auch der Spektrum hinkommt.

Akkus sollten 2200er 25C oder besser sein ich fliege 30 und 35C Rockamp mit ca 192g das ist auch die obergrenze den für die mußte ich schon Styro(EPP Z-Foam) weglöten.

Der Flieger ist aus Z-Foam so wie alle Parkzone Modelle in letzter Zeit das einzige was ich mittlerweile festgestellt habe ist das die Orange Farbe wesentlich empfindlicher ist als der Lack auf meiner Mustang.

Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 17. Juni 2010, 23:20

fliege auch noch mit 35 Mhz - geht tadellos - warum auch nicht .....
Störungen gab es ja nur bei den Bürstenmotoren - bei Brushless kenne ich sowas nicht .
Bei der Lipowahl kann mann für 3D flug getrost auch auf leichte 1500er oder 1800er setzten .
( nach 6 min. hab ich nur 1000mamp nachgeladen . )

ich besorg mir mal eine 11x 7 Latte müßte auch reichen .
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------