Cruysen

RCLine User

Wohnort: Elsfleth, Wesermarsch

Beruf: Ingenieur für Hochauftriebssysteme im Flugzeugbau

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 24. Juni 2010, 21:28

Och, ich find das Orange eigentlich recht schick.
Aber ich bin sowieso gerade absolut hin und weg von dem Flieger ;)
Der Schritt von Easystar zu Extra ist zwar recht heftig, aber ich hab die Möhre heile in den Himmel und auch heile wieder runter bekommen. Auch wenn ich das Landen noch üben muss.
Aber hey... ist mein zweiter Flieger insgesamt und der erste Flieger mit Fahrwerk ;)
Eine Landung gilt dann als erfolgreich, wenn man ohne Reparatur wieder starten kann!
__________________________________________________________________
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph

Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 24. Juni 2010, 21:50

ja der Acromaster war schon gut - aber die Extra ist schon fast ein Scale Modell !
Mir wär es lieber es würde auch eine selber Bastel variante geben .
Ohne Motor, Regler, und Servos und vor allem unlackiert .......

Aber für 139,-- darf mann nicht meckern - ich werde sie im Winter zerlegen und den Lack mit Klebeband entfernen - und ihr dann ein neues Design verpaßen !
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 24. Juni 2010, 22:35

Zitat

Aber für 139,-- darf mann nicht meckern - ich werde sie im Winter zerlegen und den Lack mit Klebeband entfernen


Winter? Es ist Sommer!!! :nuts: Was ist Winter?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 24. Juni 2010, 22:48

nur weil der Regen wärmer wird ist noch lange nicht Sommer :-)
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 24. Juni 2010, 23:41

Vielleicht sinds ja Digitalservos ;) ?!

Meine Bestellung ging grad auch raus. hab ne 12x6er Latte dazubestellt. Mal Gucken wies geht... ;)

*ICHFREUMICH*

GIbs beim Bau irgendwas zu beachten? ==[]
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

326

Freitag, 25. Juni 2010, 00:47

Zitat

Original von Peter1994

GIbs beim Bau irgendwas zu beachten? ==[]


Hi,

ähm, was für ein Bau ? Ist doch alles fertig... :D

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur Elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

327

Freitag, 25. Juni 2010, 10:54

Jo, Höhenruder rein Anlekung und Fahrwerk einhaken, feddich 8)


Regen? Wo? Hier gibt schon seid 1 Woche kein Regen und es ist dauerwindstill, was will man mehr? Ab heute habe ich Urlaub, hoffentlich kommen gleich meine 2SLS Akkus dann kann ich noch meeeehr fliegen :D
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

mauri1974

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

328

Freitag, 25. Juni 2010, 10:55

Hallo Jungs,

Zuerst einmal möchte ich ALLEN danke sagen für die ganzen Tipps und Anmerkungen...
:ok:

Wie ihr sieht bin ich ganz neu hier, wollte mich ein bisschen über die neue PZ Extra informieren da sie bei uns in der Schweiz noch immer nicht lieferbar ist. :wall:

So wie es aussieht geht ja das Teil wirklich gut ab, ich freue mich auf meine Extra die ich bereits vor 1 1/2 Monaten bestellt habe... :evil:

Auf jeden Fall werde ich meine Eindrücke und Fots ebenfalls hier posten...

Vielen Dank und GUT FLUG

Grüsse aus der Schweiz

Mauri
Extreme Flight Extra 300 58"
Extreme Flight Edge EXP 48" (im Bau, Freude herrscht)
Precision Aerobatics Extra 260
Hyperion Zivko Edge 540T
RC-Factory Yak 54
PZ Trojan T28
PZ Messerschmitt
PZ Extra 300
Rascal 40 SIG

Futaba T-10CP

HotFlyAlex

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

329

Freitag, 25. Juni 2010, 18:47

Hi zusammen!

Also wie versprochen hier ein kleiner Bericht vom Erstflug:



Die Extra rollt auf gut gemähten Graspisten sehr problemlos. Mit 3/4 Gas braucht sie ca. 6m bis zum Abheben. Dabei sollte man durchgehend leicht Höhenruder ziehen, damit ein Überkippen vermieden wird. Das Modell steigt sauber und gerade. Nach einem kurzen Geradeausflug leitete ich die erste Kurve ein. Diese wurde mit Seiten und Querruder geflogen. Das ganze mit Halbgas. Die Extra reagiert sehr neutral auf alle Ruder und setzt Ruderbefehle exakt um. Beim Überfug musste ich ca. 4 Zacken auf hoch trimmen, da die Extra leicht nach unten zog. Das liegt sehr wahrscheinlich am Schwerpunkt. Querruder und Seitenruder passten ohne Nachtrimmen perfekt. Nach den ersten Gewöhnungsrunden stellte ich fest, dass die Extra wie ein Brett in der Luft liegt. Für diese Größe wirklich beachtlich ruhig und exakt zu fliegen. Nachdem ich mich dann etwas an das Modell gwohnt hatte, zog ich mit Vollgas senkrecht nach oben. Trotz meiner rund 120 Zyklen alten Akkus zieht die Extra beachtlich in den Himmel. Wirklich abslout ausreichend Leistung! Beim Turn zeigte sich wieder das exakte Fliegen. Kein großes Aussteuern ist nötig. Senkrecht nach unten wie an der Schnur gezogen. Negative sowie positive Snaps sind deutlich einer ihrer Stärken. Sie rastet perfekt ein. Flachtrudeln und Messerflugtrudeln, auch kein problem. Was mich etwas verwundert hat ist, dass die Extra absolut neutral durch semtliche F3A-Figuren geht. Eine perfekte Langsame Rolle in etwa 1 Meter Höhe über den kompletten Platz beim Erstflug mit so einem Modell sind bei mir eher Ausnahmen. Das gefällt mir echt super, da ich zu 98% ein F3A-Pilot bin. Nachdem auf größere Auschläge umgeschalten wurde, zeigte sich die beachtliche Rollrate. Hiermit sind sehr schnelle Rolenkreise und auch Rollenloops drin. Das Tourquen ist mit der Luftschraube und meinen Schwerpunkt nicht ganz einfach, aber es geht. Sie will im 3D Flug eben geflogen werden, das ist jedoch normal für ein Modell in der Größe mit diesem Gewicht.
Nach 7 Minuten setzte ich dann zur Landung an. Etwas Schleppgas, kurz vorm aufsetzten Gas raus und Höhe ziehen, perfekt!
1356mah konnte ich in den geflogenen LiPo nachladen. Somit sollten mit 2200er Akkus und gemischten F3A und 3D Kunstflug bis zu 8min Flugzeit drin sein!

Soweit meine Erfahrungen nach dem ersten Flug. Morgen werde ich noch ein paar mehr Flüge machen und auch etwas mit dem Schwerpunkt spielen.

Fest steht, dass Parkzone mit der Extra mal wieder ein absolut geniales Modell gemeistert hat! :ok:





MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

330

Freitag, 25. Juni 2010, 22:35

Ich hoffe meine kommt morgen an. So wie du berichtet hast ist die Vorfreude natürlich nochmals gestiegen ;) !

Hab mir grad noch 2x 3S SLS 1700mah ZX Akkus bestellt ;)

Habt ihr inzwischen schon die perfekte LS gefunden?
:dumm:
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

331

Freitag, 25. Juni 2010, 23:07

ich werde am Wochenende noch die 3Blatt der Me 109 versuchen ....

habt ihr schon mal in den fred zur Kyosho Edge gelesen ? die tun mir richtig leid - ich wollte auch erst die Edge , aber die konnte mich schon im Laden nicht überzeugen .Design ist noch lange nicht alles .

Bin froh das ich doch auf die Extra gewartet hab .
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------

332

Samstag, 26. Juni 2010, 08:22

Jou, die, die serienmäßig dran ist. ;)

333

Samstag, 26. Juni 2010, 08:56

@Himmeltraktor
Hätt ich mal lieber auf dich gehört :D
ich bin so ein opfer der Edge.. Ärger ohne Ende!
Bin froh, das nächste Woche endlich die Extra auch in der Schweiz erhältlich sein wird, bestellt hab ich sie ja schon im März.

Kyosho hat bei der EPP Edge echt geschlampt, die Quittung dafür wird schon kommen denke ich..

Hier noch ein Video von mir und meiner Edge von gestern:
Edge 540 Video von Rookie_Pilot

Schönes Weekend, ich geh dann mal testen, ob mein Loctite und Kleber hält :D

334

Samstag, 26. Juni 2010, 10:23

Zitat

Original von Peter1994

Habt ihr inzwischen schon die perfekte LS gefunden?



Ich habe die orginale, eine 11x7 und eine 12x6 ausprobiert. Ist wohl Geschmackssache aber für mich persönlich ist die 12x6 mit orginal Antrieb und Regler die optimalste Lösung. Verkürzt übrigens auch den Startweg deutlich.
Aktuell in der Luft:
| PZ Habu | MPX Merlin | MPX Blizzard | Robbe Pitts S 12 | MPX Cularis | MPX Parkmaster | MPX Funjet | PZ Stinson Reliant | Extrem Flight Yak 54 - 48 | PZ Mustang | FMS Giant Corsair |

335

Samstag, 26. Juni 2010, 11:16

Habt ihr bei Erstflug Handstart gemacht
oder direkt Bodenstart?
Zum Schwerpunkt:
In der Anleitung seht in Klammern +-6,7 mm
habt ihr + oder - genommen.?

336

Samstag, 26. Juni 2010, 15:57

Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (26. Juni 2010, 20:11)


Cruysen

RCLine User

Wohnort: Elsfleth, Wesermarsch

Beruf: Ingenieur für Hochauftriebssysteme im Flugzeugbau

  • Nachricht senden

337

Samstag, 26. Juni 2010, 16:26

Zitat

Original von Bassi
Habt ihr bei Erstflug Handstart gemacht
oder direkt Bodenstart?

mir hat ein Vereinskollege die Extra einmal eingeflogen und dafür hat er sie aus der Hand gestartet. Seitdem eigentlich nur Bodenstarts, die auch problemlos klappen.
Nur kriege ich die Extra bei uns auf der Rasenpiste nicht sauber gelandet.
Hat da evtl. schon mal jemand größere Räder drunter getestet?

Zitat

Original von Bassi
Zum Schwerpunkt:
In der Anleitung seht in Klammern +-6,7 mm
habt ihr + oder - genommen.?

Na, die +-6,4mm laut Anleitung stellen eigentlich das Toleranzband des Schwerpunktes dar, denke ich.
Ich habs nicht vermessen, aber bei mir passt der Schwerpunkt recht gut an der Stelle des Klebestreifens unterm Flügel.
Eine Landung gilt dann als erfolgreich, wenn man ohne Reparatur wieder starten kann!
__________________________________________________________________
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph

338

Samstag, 26. Juni 2010, 16:44

Zitat

Original von Cruysen
Nur kriege ich die Extra bei uns auf der Rasenpiste nicht sauber gelandet.


Tja, dann kannst du einfach nicht fliegen, würde ich mal sagen. :tongue: Die Extra läßt sich nämlich auch auf Gras supersauber und einfach landen.

HotFlyAlex

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

339

Samstag, 26. Juni 2010, 17:17

Naja das würde ich jetzt nicht so einfach behaupten.

Ist der Rasen sauber gemäht und ziemlich eben, geht es mit ein bisschen gas und gezogenem Höhenruder sehr sauber. Ist er aber wei am Donnerstag seite einer Woche nicht gemäht worden, wird das ganze schon schwerer, aber ist amchbar. Ich habbe heut wieder 3 Flüge gemacht. Einfach ein klasse Modell mit riesen Spaßfaktor! Mit dem Landen einfach mal rumprobieren.

Meinen Erstflug habe ich mit Bodenstart gemacht.Ist kein Problem...


Fest steht, dass ich noch 1-2 neue Akkus bestellen muss, da meine alten schon ziemlich nachlassen.

Übrigens bin ich heute mal 9 Minuten Kunstflug geflogen. Danach läd man ~1350mah Stunden nach. Das sollte bei einem 2200er Akku absolut im Rahmen sein.
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

340

Samstag, 26. Juni 2010, 18:16

Zitat

Original von Cruysen

Nur kriege ich die Extra bei uns auf der Rasenpiste nicht sauber gelandet.
Hat da evtl. schon mal jemand größere Räder drunter getestet?

.


Hi,

bei uns wird der Rasen zwar wöchentlich gemäht, aber ich hab die kleinen Räder incl. Radschuhen noch vor dem Erstflug entsorgt und ein paar 60er Leichträder montiert. Die größeren Räder stehen der Extra erstaunlich gut... Wenn man es nicht weiß, fällt es garnicht auf.. :ok:
Damit startet und landet sie auch bei etwas höher stehendem Rasen einwandfrei....

Die Original-Räderchen sind eher was für eine befestigte Start- und Landebahn oder für einen Golfrasen... :D

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur Elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO