mauri1974

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

501

Dienstag, 13. Juli 2010, 10:05

...endlich ist sie da...

habe meine Extra gestern abgeholt, heute Mittag wird Erstflug stattfinden...

:tongue:

Werde berichten wie mir die Extra liegt...


bis dann
Extreme Flight Extra 300 58"
Extreme Flight Edge EXP 48" (im Bau, Freude herrscht)
Precision Aerobatics Extra 260
Hyperion Zivko Edge 540T
RC-Factory Yak 54
PZ Trojan T28
PZ Messerschmitt
PZ Extra 300
Rascal 40 SIG

Futaba T-10CP

502

Dienstag, 13. Juli 2010, 10:43

Hallo liebe RC-Gemeinde,

nachdem mir gestern bei meiner Kyosho Edge ein Querruderservo stehen geblieben ist, habe ich den Flieger gleich mit ca. Warp 4.8 in den Boden manifestiert.
Habe mir nun die Parkzone Extra als pnp Variante bestellt weil ich mir gedacht hab ich kann den 2.4 ghz Empfänger samt Sender von der Edge ja eigentlich weiterhin verwenden.

Nachdem ich mir diesen Thread hier jetzt aber komplett durchgelesen habe und hier von Dingen wie "Expo" gesprochen wird (zumal ich eh nicht weiß was Expo bedeutet), bin ich mir nun nicht mehr so sicher ob das so einfach funktioniert wie ich mir das vorstelle.

Wo wird denn dieses "Expo" eingestellt? auf der Fernsteuerung nehme ich an!?

Wäre nett wenn man mich kurz aufklärt ob ich mein Vorhaben wie geplant fortsetzen kann, oder ob ich einen neuen Sender+Empfänger brauch.

Akku's würde ich gerne den 1800er 25C verwenden, welcher bei der Edge dabei war sowie den von mir dazu gekauften Orion Aviation 2100 30C (Abmessung: lt. Hersteller 107x35x25mm // der Originale ist minimal kürzer + dünner)

Liebe Grüße
Lukas

503

Dienstag, 13. Juli 2010, 10:47

EXPO:

EXPO

504

Dienstag, 13. Juli 2010, 11:12

Zitat

Original von Darth_Maul

Zitat

Original von Modorok
Lutscher, ...


ehemm. wie sollen wir das jetzt verstehen? :shake:


Mein Nickname :D

Ich habe schon die Beiträge durchgewühlt. Nur ist man zu keinen verwertbaren Ergebniss gekommen.
Mfg Patrick
------------------------
Mein Hangar:

MiniTitan e325 SE / Bell UH-1 Conversion
T-Rex 450 SE V2 / Hughes 500D Conversion
Graupner Junior S
Parkzone Extra 300
ST-Model Cessna 182 Skyhawk II

505

Dienstag, 13. Juli 2010, 11:20

Lukas,

Wie sieht Dein Sender genau aus? Hast ein Foto oder eine Modellbezeichnung?

Gruss,

FunKey

506

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:32

Sicher!

Modellbezeichnung ist Kyosho ST6DF
war beim RTF Set von der Edge dabei.

im Anhang ein Auszug aus der Bedienungsanleitung.

lg
Lukas
»Fireballix« hat folgendes Bild angehängt:
  • ST6DF.jpg

507

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:43

OK, Lukas, ist in dem Fall eine einfache 5-Kanal-Steuerung, die aber durchaus für die Extra einsetzbar ist. Expo und Servowegbegrenzungen kannst Du keine Einstellen, d.h. Du musst den ganzen Setup mechanisch vornehmen, also durch die Wahl der Löcher im Servokreuz bzw. beim Ruderhorn die Ausschläge vergrössern oder verkleinern und den Vogel damit zahmer oder aggresiver machen.

Mehr Komfort würde Dir jedoch z.B. eine Spektrum DX6i oder eine DX7 bringen, dort kannst Du alle erdenklichen Settings elektronisch programmieren. Gibts ab ca. EUR 150 inkl. Empfänger, die hast Du dann aber für immer und für alle erdenklichen Modelle, inkl. Heli etc. Hab sogar schon einen Jet-Piloten mit einer DX6i gesehen (ohne Witz)...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FunKey« (13. Juli 2010, 12:48)


508

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:56

Alles klar!
Herzlichen Dank für die Aufklärung.

lg
Lukas

mauri1974

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:16

...Erstflug hinter mir...


Viel wurde ja bereits berichtet... Ich habe sie mit 3S 2200 25C Zippy geflogen, eigentlich noch ziemlich neu, ca. 15 - 20 Zyklen...

Schwerpunkt muss ich bei Windstille noch erfliegen, heute Mittag war es "böig", desshalb war der Schwerpunkt nicht wirklich einzustellen.

Der erste Eindruck ist schon mal gut, wobei ich finde dass sie ziemlich heftige Abrisse im Langsamflug hat. Kann aber mit den grossen Ausschlägen relativ gut auskorrigiert werden. Wie gesagt, denke mit dem richtigen Schwerpunkt wird das alles noch ein bisschen reduziert...

Power für normalen Kunstlug hat sie sicherlich mehr als genug, jedoch für 3D finde ich die Power sehr knapp. Hoovern selbst mit Vollgas fast nicht möglich und ja, ich kann es sonst relativ gut. Torquen habe ich noch gar nicht wirklich versucht, war ja auch Erstflug.
Messerflug geht auch relativ einfach, dreht sich aber auch leicht heraus was sicherlich noch besser gehen wird wenn der Schwerpunkt stimmt.
Rückenflug, resp. negativ Harrier, hier fängt sie auch an zu zappeln, man muss sie halt einfach ein bisschen halten, macht aber spass wenn man nicht einfach nur durckdrücken muss/kann.

Ich werde jetzt mal mit einer 12 x 6-er Latte versuchen und hoffe dass sie ein bisschen mehr Kraft hat, Endgeschwindigkeit ist ja eh sehr hoch...

Für den Preis sicherlich ein wirklich gutes Teil, wäre sie aber ein bisschen leichter würde sie wesentlich besser gehen, vorallem wenn sie im 3D zu Hause sein will.

Vielleicht gibt es ja schon bald welche die sie auf Diät setzen werden, bin auf jedenfall gespannt...

bis bald

Gruss

Mauri
Extreme Flight Extra 300 58"
Extreme Flight Edge EXP 48" (im Bau, Freude herrscht)
Precision Aerobatics Extra 260
Hyperion Zivko Edge 540T
RC-Factory Yak 54
PZ Trojan T28
PZ Messerschmitt
PZ Extra 300
Rascal 40 SIG

Futaba T-10CP

braadert

RCLine User

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 13. Juli 2010, 17:50

Hey.
Bin neu hier.

Ich bin im Moment auf der Suche nach nem Flieger alla extra.
Jetzt hatte ich erst mal die Kyosho Edge im Auge gehabt. Diese ham sich dann 2 Fliegerkollegen geholt und da war ich dann von der Quali nit so beeindruckt.

Jetzt mal meine Frage: Was würdet ihr empfehlen für einen der mit 3D anfangen möchte? Die PZ Extra oder die Kyosho Edge? Vom Preis her wär mir ja die Extra lieber.

Gruß Daniel
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG

511

Dienstag, 13. Juli 2010, 18:10

Zitat

Original von braadert
Hey.
Bin neu hier.

Ich bin im Moment auf der Suche nach nem Flieger alla extra.
Jetzt hatte ich erst mal die Kyosho Edge im Auge gehabt. Diese ham sich dann 2 Fliegerkollegen geholt und da war ich dann von der Quali nit so beeindruckt.

Jetzt mal meine Frage: Was würdet ihr empfehlen für einen der mit 3D anfangen möchte? Die PZ Extra oder die Kyosho Edge? Vom Preis her wär mir ja die Extra lieber.

Gruß Daniel

Hallo Daniel,
ich hatte erst die Kyosho. Allerdings beim Start zum 2. Flug rauchte schon der Regler ab. Außerdem ist der Motor nicht zugänglich und das Fahrwerk fragwürdig.
Ich habe jetzt die PZ Extra und beginne mit ihr 3D. Bislang alles prima - siehe auch meinen Bericht weiter oben.

Ich glaube, Du kannst hier nichts falsch machen - v.a. wegen des günstigen Preises. Das hilft beim 3D üben ja auch.....

Axel

512

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:57

Noch leichter geht es natürlich mit Flyern à la Parkmaster oder Superzoom, was den Einstieg ins 3D betrifft...

Darth_Maul

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

Beruf: ? :D

  • Nachricht senden

513

Dienstag, 13. Juli 2010, 23:12

Ich hab auch noch mal ne Frage:

Für meinen Lento hab ich eine Sendereinstellung (über einen Schalter aktivierbar - mc 18 ;) ), die für Loopings gedacht ist: Wenn ich Höhe gebe, gehen beide Querruder mit runter und der Looping wird enger, also die Querruder werden auch zum Höhenruder.
Ich weiß nur nicht wie man das nennt :angel:

Kann ich das auch für die Extra einstellen, dass ich auf Schalter die Querruder mit zu Höhenrudern machen kann? Das wäre mir nämlich schon wichtig, da wir hier im Thread leider schon feststellen mussten, dass schon so mancher Servo den Geist aufgegeben hat.
Wenn mir im Flug das Höhenruder ausfällt, kann ich ja nur zusehen, wie mein Modell in den Boden fliegt, mit dieser "Einstellung" könnte man die Extra jedoch glimpflich runterholen, immerhin hat man dann ein provisorisches Höhenruder

mfg, jan

Darth_Maul

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

Beruf: ? :D

  • Nachricht senden

514

Mittwoch, 14. Juli 2010, 10:31

Hey leute...
Bin grad im Bau und habe gemerkt, dass meine Dymond Akkus keine Anschlüsse haben.
Aber woher soll ich einen Stecker bekommen, der in den der Extra passt??
Der sieht nämlich ganz anders aus als die die ich sonst so gesehen hab, bzw genutzt habe...
Und wie habt ihr das Fahrwerk montiert?? Ich krieg das irgendwie nicht bis zum Anschlag rein glaub ich, aber das geht so schwer, dass ich Angst hab da was kaputt zu machen.. :angel:

mfg, jan

krausem

RCLine User

Wohnort: Gifhorn in Niedersachsen

  • Nachricht senden

515

Mittwoch, 14. Juli 2010, 10:56

Zitat

Original von Darth_Maul
Hey leute...
Bin grad im Bau und habe gemerkt, dass meine Dymond Akkus keine Anschlüsse haben.
Aber woher soll ich einen Stecker bekommen, der in den der Extra passt??
Der sieht nämlich ganz anders aus als die die ich sonst so gesehen hab, bzw genutzt habe...
Und wie habt ihr das Fahrwerk montiert?? Ich krieg das irgendwie nicht bis zum Anschlag rein glaub ich, aber das geht so schwer, dass ich Angst hab da was kaputt zu machen.. :angel:

mfg, jan


Hallo Jan,
Du musst natürlich das Gegenstück Deines Steckers vom Akku am Regler verlöten und den Originalen kappen. Fahrwerk montieren ist doch kein Thema. Die Bügel ein bischen zusammen drücken und reinstecken. Du siehst, dass es richtig drin ist, wenn die orangenen Bügelabdeckungen passen.

Gruß
Markus
T-Rex 700 Nitro Pro
Extra 300 SHP
Angel S50E
Parkzone Extra 300

516

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:00

Fahrwerk abmontieren

Hab bei Seite 27 aufgehört und will das Teil unbedingt!!

Eine Frage stellt sich mir. Lässt sich die Extra problemlos auch ohne Fahrwerk landen auf einer halbwegs gemähten Graspiste?

Mit meiner Mustang funzt das einwandfrei und bis auf eine dreckige Latte noch nie was gewesen.

Darth_Maul

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

Beruf: ? :D

  • Nachricht senden

517

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:21

RE: Fahrwerk abmontieren

[SIZE=5] @ Markus aus Gifhorn: Fliegst du zufällig auf dem Platz in Wipshausen? [/SIZE]


Also ich würde es nicht versuchen, hab sie ja jetzt selbst und ich denke das würde seehr hässlich werden.
Aber: Du fragtest ja nach einer halbwegs gemähten Piste.
Geh doch auf ne Wiese oder ein Feld, wo das Gras oder was auch immer seeehr hoch steht.
In nem 1m Feld kannste die bestimmt landen, da wird ihr Gewicht ja gut abgepolstert denke ich ;)

Ich werde gleich mal ein paar Fotos posten, weil man durchaus an der Verarbeitung meckern kann ;)


An mehreren Stellen wurde mit Farbe über die Haube gepinselt, keine Ahnung wieso..

http://s10.directupload.net/file/d/2220/w3bwglpo_jpg.htm

http://s5.directupload.net/file/d/2220/ebc86cum_jpg.htm

Hier klebte Klebeband am Flügel und nahm natürlich beim VORSICHTIGEN Entfernen trotzdem Farbe mit
http://s10.directupload.net/file/d/2220/dyzxucqd_jpg.htm

Und hier ist der Aufkleber total verschrumpelt :D

http://s1.directupload.net/file/d/2220/cwwss6ox_jpg.htm

Diese Macke hätte man auch vermeiden können..:
http://s5.directupload.net/file/d/2220/om68wmr8_jpg.htm

Ich achte allerdings nicht so aufs Äußere, weshalb mir das ziemlich egal ist.
Jedoch sollte sowas nicht am Modell vorkommen, finde ich.
Ich habe diese Macken nicht selbst da reingemacht, sondern alles so aus dem Karton genommen wie ihrs auf den Fotos sehen könnt.
Aber wie schon öfter gesagt wurde:Von einer Schaumwaffel kann man nicht viel verlangen was das Auge betrifft ;)

Bin bis jetzt schon sehr zufrieden, muss nur noch die Moglichkeit für den Erstflug abwarten :(

mfg jan[

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Darth_Maul« (14. Juli 2010, 13:39)


krausem

RCLine User

Wohnort: Gifhorn in Niedersachsen

  • Nachricht senden

518

Mittwoch, 14. Juli 2010, 15:01

@Jan

Hast ein PN !

Gruß
Markus
T-Rex 700 Nitro Pro
Extra 300 SHP
Angel S50E
Parkzone Extra 300

Darth_Maul

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

Beruf: ? :D

  • Nachricht senden

519

Mittwoch, 14. Juli 2010, 15:12

@ markus
du auch ;)

HotFlyAlex

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

520

Mittwoch, 14. Juli 2010, 15:44

Naja man sollte eben immer wieder erwähenn, dass das ein Modell für 130 Euro in der PNP Version ist. Da darf man eben nicht zu viel erwarten. Ist eben kein Oxai modell, wo alles perfekt ist.

Meine hat auch ein paar kleinere Macken. Das hatte die Trojan aber auch.

Deine hat aber wirklich sehr starke "Schönheitsfehler".
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!