Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. März 2010, 12:19

Welchen Pylon für Axi 2212/9d?

Moin!

Zurzeit fliege ich einen Funjet mit Axi 2212/9d und YGE 40 an 3S 2200mah. Ich würde jetzt gerne was schnelleres fliegen und würde gerne dieses Antriebsset verwenden! Habe momentan den Flash von Valenta und den Sunracer von FVK im Auge...

Daher habe ich zwei Fragen:

1. In welchen Pylon passt der Außenläufer und ein 3S mit 2200 mah ohne Probleme?

2. Wie groß ist der Geschwindigkeitsunterschied zum Funjet?

Gruß André
[SIZE=1]
Helis: Mikado Logo 600 SE, MSH Protos 500 FBL Flächen: Extreme Flight Extra 300 58", MPX Acromaster, MPX Funjet, Parkzone F4U Corsair, Parkzone SU-26m, Girmodell Sokol[/SIZE]

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. März 2010, 15:13

RE: Welchen Pylon für Axi 2212/9d?

Hi André,

mir würde noch der Turnleft von Simprop einfallen.
Da passt der Motor meines Wissens nach auch rein.

Der Geschwindigkeitsunterschied zu einem Funjet ist schon gewaltig. Wenn es dir hauptsächlich um Speed geht, kommst du mit Schaummodellen imho nicht weit...
Grüße,
Fabi

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. März 2010, 16:55

Ich weiß net ob da der Motor reinpasst, aber ein interessanter Flieger ist es wohl...
http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=272027&sid=

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

4

Montag, 29. März 2010, 16:58

RE: Welchen Pylon für Axi 2212/9d?

Zitat

Original von GoFast
Hi André,

mir würde noch der Turnleft von Simprop einfallen.
Da passt der Motor meines Wissens nach auch rein.


Den hatte ich auch schonmal ins Auge gefasst, aber hat der nicht ein bißchen viel Spannweite für den Motor? Ist kleiner nicht besser was den Speed angeht!?

Und ja, mir geht es hauptsächlich um Speed! :D

@Tobias: Danke, gucke ich mir mal genauer an.

Gruß André
[SIZE=1]
Helis: Mikado Logo 600 SE, MSH Protos 500 FBL Flächen: Extreme Flight Extra 300 58", MPX Acromaster, MPX Funjet, Parkzone F4U Corsair, Parkzone SU-26m, Girmodell Sokol[/SIZE]

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. März 2010, 21:24

Hi,



Für den Pylon Trainer ist der 2212/D zu leicht,-Schwerpunkt.

Mit dem Antrieb auf alle Fälle einen 400 Pylon.

Fällt mir der Sokol zu ein,hab ich auch mal mit deiner
Antriebscompo geflogen,(ZX 30C 2200)ist gut gegangen und
Schwerpunktmässig hats auch geklappt.
Für 110 Teuros einen Voll GFK Flieger ist auch OK.
Und er wird deutlich !! schneller sein,wie dein FunJetSchrankwand
BremsFallschirm. :D

http://www.girmodell.de/sokol/sokol.html


Ansonsten der Pyro von Stratair,nur müssten die Motorkabel,wahrscheinlich,
aussen rum geführt werden und ob dein Akku passt....bei Strat wird ein
kleinerer 1800 Lipo empfohlen.

http://www.stratair.com/Produktdetail.aspx?ArtId=694



Gruss,Andi.



Ädit:
Der Flash wurde mal für alte Zellen und Büste konstroiert,da kannst du
einen 200g Motor verbauen,um mit dem Schwerp.einigermasen hinzukommen.

Der Sunracer braucht,mit 1m Spannweite,schätzungsweise auch mehr
Power,wie sichs da mit dem Schewerp.verhält weiss ich aber auch nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Farkas« (29. März 2010, 21:31)


6

Montag, 29. März 2010, 21:55

Super, vielen Dank für die ausführlichen Infos....

Dann wird es wohl der Sokol werden. Habe die Firma mal angeschrieben, weil man den scheinbar sonst nirgends bekommt oder!?

Gruß André
[SIZE=1]
Helis: Mikado Logo 600 SE, MSH Protos 500 FBL Flächen: Extreme Flight Extra 300 58", MPX Acromaster, MPX Funjet, Parkzone F4U Corsair, Parkzone SU-26m, Girmodell Sokol[/SIZE]

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. März 2010, 22:02

Ja,den Herr Gogol ereicht man nur per Mail.
Antwortet aber recht flott,und ist ein sehr freundlicher
Kontaktpartner!

Gute Wahl. :ok:
Dein FJ wird im Eck verstauben. :evil:

Benutz mal die Suchfunktion und liess dir,das Vielgeschriebene,
zum Sokol durch.
Insbesonder pass mit dem Schwerpunkt auf,nicht vor!!15mm
gehen!!


Gruss,Andi.