Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Mai 2010, 21:36

Gesucht: kleiner Hotliner

Hallo zusammen,

ich bitte hier um den Input der Community bei der Suche nach meinem Wunschmodell.

Mein Blizzard ist kein richtiger Hotliner und auch der Dymond Raven III ist mir zu brav geworden.

Ich suche einen Hotliner und passenden Antrieb mit folgendem Profil:

- noch handliches Format bis ca. 1,7 m Spannweite (ganz einfach deshalb, weil bis zu dieser Größe das ganze wohl noch bezahlbar ist).
- stabil (Anstechen und scharfes Abfangen sollten kein Problem sein).
- richtig Bumms im Steigflug; Ziel: Getriebe-Bruhless-Motor
- betreibbar an 3S / 4S

In Betracht gezogen habe ich bereits:

- Staufenbiel Mini Hawk: der Rumpf ist aber ziemlich eng, was mir gar nicht so gefällt
- FVK Bandit; gefällt mir ganz gut, vor allem weil im Rumpf gut Platz ist. Aber der Bandit wird wohl nicht so schnell und pfeift auch nicht so schön.
- Lift Off XS: ein Kollege hat den "normalen" LO und der geht wie Sau. :ok:

Kann mir hier einer eine Empfehlung geben? Ich habe auch die Antriebssets von PolyTech ins Auge gefaßt.

Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Mai 2010, 22:51

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

Hi

Kennst du den Grenzer, Flüchter oder den Kaskaduer von Wildflug? http://www.wildflug.com/equipment/equipm…t_wilderer.html

Mein Grenzer müsste nächste oder Übernächste Woche kommen. Kann ja berichten wenn du Interesse hast.

Ich werde einen Lehner Basic XXL 4200 u/min mit Reisenauer Getriebe 6:1 reinhängen. Macht an 4s 13500 u/min auf ner 14,5*14 bei 118 Amp. Sind satte 6,5 Kilo Standschub bei 250 Kmh Strahlgeschwindigkeit. Sollte für 60 meter Pro Sekunde reichen laut Auslegung von Sport und Technik Reisenauer.

Kannst du dir ja mal den Flüchter ansehen http://www.youtube.com/watch?v=cYIL68Jbo3s

Hoffe das Hilft dir weiter

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

fwolf15

RCLine User

Wohnort: exil Schwabe in Rainvalley (Wuppertal)

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Mai 2010, 23:17

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

@christian

Kennst du das hier

Edit: der link oben soll eigentlich dazu führen drüber nachzudenken ob der von Christian vielleicht doch lieber nicht das richtige ist...dachte das käme so rüber...

Kamelot von FVK würde ich auch in Betracht ziehen. Oder den Hawk von Staufenbiel.
Lift OFF sind auch recht ok, aber immer daran denken das Höhenleitwerk hakt gerne mal im Gras ein wenn man keine schön kurz gemähte Piste hat.

Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fwolf15« (25. Mai 2010, 00:04)


FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Mai 2010, 23:51

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

Hallo Wolfgang,

wenn du ihm den Flieger empfehlen willst, hätte ich ihm vielleicht nicht gerade diesen Link gezeigt. :D

Gruß
Christian :tongue:

fwolf15

RCLine User

Wohnort: exil Schwabe in Rainvalley (Wuppertal)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Mai 2010, 00:02

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

Zitat

Original von FlyingMonkey
Hallo Wolfgang,

wenn du ihm den Flieger empfehlen willst, hätte ich ihm vielleicht nicht gerade diesen Link gezeigt. :D

Gruß
Christian :tongue:


Mein Post soll eigentlich dazu beitragen dass er vielleicht noch mal drüber nachdenkt...

dachte das wäre so angekommen....

6

Dienstag, 25. Mai 2010, 10:37

Also ich kann nur zum Mini Hawk etwas sagen.
Wieso meinst du der Rumpf wäre eng? Ich denke für ein so kleines Flugzeug ist der Rumpf ganz schön gross/breit.
Ein 4s 3000mah Lipo passt da saugend rein.
Nur beim Start ist/war meiner etwas Zickig. Sollte nicht unter 3/4 Gas gestartet werden .

7

Dienstag, 25. Mai 2010, 11:51

Ich kann nur was zum Bandit und zum LO sagen.
Der LO ist !deutlich! schneller als der Bandit. Den Bandit habe ich selber, das ist ein tolles Modell aber dennoch deutlich langsamer als der LO. Auch halte ich den LO für stabiler als den Bandit. Von den Segelleistungen würde ich aber sagen ist der Bandit der bessere von den beiden. Aber wer will mit so einem Teil schon wirklich Thermik fliegen?
Viele Grüße, Michael

Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Mai 2010, 20:45

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

@Wolfgang

Kannte ich nicht. Danke für die Info.

Du machst mir ja richtig Mut.

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

fwolf15

RCLine User

Wohnort: exil Schwabe in Rainvalley (Wuppertal)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Mai 2010, 22:53

RE: Gesucht: kleiner Hotliner

Zitat

Original von Sting 249
@Wolfgang



Du machst mir ja richtig Mut.



Ich schreib dir dazu was per PN, muss ja nicht hier sein.

WOlfgang