Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 22. Juni 2010, 07:56

@ Bruno

Du hast ja im ersten moment recht würde auch so denken. Nu kommt das aber:

Ich habe vor dem Start mich bischen rein gelesen was zu beachten ist. Dort traf ich immer wieder auf die Aussage das direkt nach dem Start gegen gelenkt werden muß weil das Flugzeug dazu neigt in drehrichtung des Motors zu drehen. Nun hab ich also den erst Start vollzogen und er kippte weg. Beim zweiten Versuch habe ich dan gleich ab Wurf gegen gehalten und wieder das gleiche. Was ja logisch ist wenn die Servos falschrum sind. Wundert mich nur das ich das eine Flugzeug ohne Servo umkehr fliege und den FJ mit fliegen muß.

Kaninchen züchten mag für dich intressant sein aber ich gehe lieber meinen anderen drei Hobbys nach. Diese sind auch sehr zeitaufwendig so das es mir nicht mehr möglich ist in ein Modellflugverein zu gehen. Dieses finde ich sehr schade da dies mir schon viel Schrott gebracht hat. Es bleibt mir nichts anderes über als mir alles selber bei zu bringen. Zum glück gibt es solche Foren wo einem geholfen wird und nicht nur blöde Bemerkung kommen wie "Kaninchen züchten soll angeblich auch ein sehr schönes Hobby sein"

Nichts für ungut aber solche komentare kann ich unseren anfängern auch nicht bringen!
Gruß Mathias

Spektrum DX6i

FunJet Ultra
Cessna
4Site

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Honigtoni« (22. Juni 2010, 08:00)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:03

Zitat

Original von Honigtoni

Dort traf ich immer wieder auf die Aussage das direkt nach dem Start gegen gelenkt werden muß weil das Flugzeug dazu neigt in drehrichtung des Motors zu drehen.


*Klugscheisser an*
Gegen die Drehrichtung des Motors
*Klugscheisser off*
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

rose

RCLine User

Wohnort: 484xx

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:06

Tipp für den Start

http://www.rcmovie.de/video/e1de8a725fa2…jet-Rolli-Start

http://www.rclineforum.de/forum/thr....did=213799&sid=


Das erste mal kann man den FJ auch flach und OHNE laufenden Motor werfen um die richtige Wurftechnik zu erfahren.

Gruß,

Micha
Fläche: MPX: AM / FJ / EGE Pro, Excel Comp 3, TurnLeft, Sebart Su29 30e, BMI Mustang, GWS Corsair...

Heli: Lama V3 Xtreme, Xtreme HBK II, CopterX450

Land: HPI Savage 4.6ss, ZK 2 BL

--Hitec Aurora 9 & Graupner XS-6--

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:16

Rudercheck

Zitat

Original von Honigtoni
@ Bruno

Du hast ja im ersten moment recht würde auch so denken. Nu kommt das aber:

Ich habe vor dem Start mich bischen rein gelesen was zu beachten ist. Dort traf ich immer wieder auf die Aussage das direkt nach dem Start gegen gelenkt werden muß weil das Flugzeug dazu neigt in drehrichtung des Motors zu drehen. Nun hab ich also den erst Start vollzogen und er kippte weg. Beim zweiten Versuch habe ich dan gleich ab Wurf gegen gehalten und wieder das gleiche. Was ja logisch ist wenn die Servos falschrum sind. Wundert mich nur das ich das eine Flugzeug ohne Servo umkehr fliege und den FJ mit fliegen muß.

Kaninchen züchten mag für dich intressant sein aber ich gehe lieber meinen anderen drei Hobbys nach. Diese sind auch sehr zeitaufwendig so das es mir nicht mehr möglich ist in ein Modellflugverein zu gehen. Dieses finde ich sehr schade da dies mir schon viel Schrott gebracht hat. Es bleibt mir nichts anderes über als mir alles selber bei zu bringen. Zum glück gibt es solche Foren wo einem geholfen wird und nicht nur blöde Bemerkung kommen wie "Kaninchen züchten soll angeblich auch ein sehr schönes Hobby sein"

Nichts für ungut aber solche komentare kann ich unseren anfängern auch nicht bringen!


Hallo Honigtoni!
Jedes Modell muss unabhängig von anderen programmiert werden und man muss darauf achten, dass die Ausschläge der Ruder nicht zu groß sind und die Ruder sinnrichtig arbeiten. Das muss auch nochmals vor jedem Start überprüft werden (Rudercheck!) Hast du das nicht gemacht oder geglaubt, deine Ruder laufen eh richtig? Also: RECHTS geben (steuern) bedeudet immer rechtes Querruder HOCH. Alles andere ergibt sich dann von selbst. Rudercheck vor jedem Start - und es wird keinen (oder zumindest weniger) Schrott geben! Viel Spaß mit dem Hobby! :ok:
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

45

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:18

Na ja Honigtoni,

die Zeit, die Du für Reparaturen etc. verplemberst ist doch mehr als die die Du
im MF-Verein verbringen würdest. Dann wäre das hier Beschriebene erst gar nicht passiert. Und auch nix für Ungut, aber wenn man nen FJ - das J steht übrigens für Jet - fliegt, sollte man schon wirklich wissen wie die QR funktionieren.
Wenn nicht, dann muss man auch evt. wenig nützliche Antworten abkönnen.
Oder Humor verstehen.

Und was meinst Du damit ?
"Wundert mich nur das ich das eine Flugzeug ohne Servo umkehr fliege und den FJ mit fliegen muß"

Hoffe nur Du bringst "Deinen" Anfängern sonst alles richtig bei ;)

Gruß
Rüdiger

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:30

Zitat

Original von blue q
Na ja Honigtoni,

die Zeit, die Du für Reparaturen etc. verplemberst ist doch mehr als die die Du
im MF-Verein verbringen würdest. Dann wäre das hier Beschriebene erst gar nicht passiert. Und auch nix für Ungut, aber wenn man nen FJ - das J steht übrigens für Jet - fliegt, sollte man schon wirklich wissen wie die QR funktionieren.
Wenn nicht, dann muss man auch evt. wenig nützliche Antworten abkönnen.
Oder Humor verstehen.

Und was meinst Du damit ?
"Wundert mich nur das ich das eine Flugzeug ohne Servo umkehr fliege und den FJ mit fliegen muß"

Hoffe nur Du bringst "Deinen" Anfängern sonst alles richtig bei ;)

Gruß
Rüdiger


Hi Rüdiger!
Das klingt so, als hätte Honigtoni einen sehr preisgünstigen Sender, bei dem es keine Modellspeicher gibt und die Servoumkehr mit einem kleinen Schieber eingestellt wird.
@ Honigtoni: Ist es so?
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

47

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:47

ja das ist so Spektrum DX5 e.
Gruß Mathias

Spektrum DX6i

FunJet Ultra
Cessna
4Site

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 22. Juni 2010, 09:00

Zitat

Original von Honigtoni
ja das ist so Spektrum DX5 e.


Hallo Toni!
Also, Toni, wenn ich dir einen guten Rat geben darf, den sicherlich die allermeisten User hier auch geben würden: Willst du Freude an diesem Hobby haben, kauf dir bitte einen "gescheiten" Computersender, so in der Preislage 250 EURO aufwärts. (2,4 GHz natürlich!) Nur damit hast du die Basis, Modelle deiner Wahl vernünftig programmieren zu können. Beim Sender sparen heißt Sparen am falschen Fleck. Muss ja keine 1000 EURO-Anlage sein!
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »delavaulx« (22. Juni 2010, 09:04)


49

Dienstag, 22. Juni 2010, 09:20

Das geht auch billiger
z.B. DX6i.
Ist zwar auch nicht das Optimum was die Programmierung angeht, aber man kommt auch klar (irgendwie).

Gruß

Dirk

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 22. Juni 2010, 09:35

Hi!
Hast sicher Recht. Programmspeicher muss der Sender auf alle Fälle haben, was bei der DX6i ja der Fall ist.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

51

Dienstag, 22. Juni 2010, 10:30

ihr habt ja recht aber eigentlich wollte ich ja nur mit meiner Cessna gemütlich durch die gegend fliegen. Dann hab ich auf einen dieser Modellflugtage die 4 Site gesehen und mußte die haben. Macht auch echt spaß damit rum zu fliegen. Nun hab ich aber den FJ gesehen und hab gedacht ein langsamer und ein schneller das paßt. Dieser FJ war übriegens das erste Modell was ich geschrottet habe. Dieses Modell war auch nur gebraucht und hat mich mit Motor, Regler, Servos und zwei Akkus 70 € gekostet. Also halb so wild. Werde ihn nun nochmal kleben. Sobald ich ihn in der Luft habe kommt ein neuer dann hat es mich zusammen etwa 140 euro gekostet was zu vertreten ist.

Dies wird dann auch vorerst das letzte Modell sein darum laß ich es erst mal bei der Funke muß nur drauf achten den umker zu betätiegen. Mit den Klappen hab ich getestet gingen ja auch alle nur hab ich voll depp nicht auf die richtung geachtet.
Werde dann morgen (muß gleich zur Arbeit) den nächsten flug mit kleinerer latte und richtieger einstellung probieren.
Bericht folgt
Gruß Mathias

Spektrum DX6i

FunJet Ultra
Cessna
4Site

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 22. Juni 2010, 12:56

Achte bei dem V-Mischer auch auf die richtige Richtung der Höhenruderfunktion!
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 22. Juni 2010, 13:16

Zitat

Original von Elektroniktommi
Achte bei dem V-Mischer auch auf die richtige Richtung der Höhenruderfunktion!


Du meinst vermutlich den Delta-Mischer. Ein V-Mischer mischt beim V-Leitwerk Höhe/Seite, ein Deltamischer (keine Seite) Quer/Hoch.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:07

delta oder V mischer ist eigentlich das gleiche! beim einen werden höhe und seite gemsciht beim anderen die beiden V mischer sind eignetlich das gleiche. kannst beides einsetzen!
Your-Aerial-Pic.de

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:17

Im Ergebnis werden zwei Kanäle gemischt, soweit richtig. Aber je nach Mischertyp müssen dann am Empfänger die Servos in die richtigen Kanäle gesteckt werden.

Beim V-Mischer werden Höche und Seite gemischt. Beim Deltamischer Quer und Höhe. Das ist schon ein Unterschied!
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frankyboy« (23. Juni 2010, 12:31)


sceak

RCLine User

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:48

Bei einem Deltamischer geht das rechte Ruder hoch, das linke runter wenn ich rechts steuere, bei einem V Mischer geht das rechte Ruder runter, das linke hoch.

Nur ein weiterer Unterschied...
Grüße,
Sven

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 22. Juni 2010, 16:00

Je nach eingestellter zumischung (+50% oder -50%) kann ich das bei beiden haben ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 22. Juni 2010, 16:12

8(

Ich hätte nie im Traum daran gedacht, dass es dermassen eine Wissenschaft ist, einen Fun Jet in die Luft zu bekommen.

Alle Achtung!

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 22. Juni 2010, 16:19

Bruno, es wäre aber doch nett, wenn Du diese sinnfreien Kommentare einfach in Deinen Bart brubbeln würdest. Die helfen hier nämlich nicht weiter.

Schön, dass Du der Übercrack bist. Es soll aber Leute geben, die sind keine Götter und die haben halt Fragen. Auch wenn sie Dir banal erscheinen, so gibt es diese Fragen doch. Jeder fängt mal an.

Danke.
Gruß Frank

60

Dienstag, 22. Juni 2010, 22:15

Zitat

Original von frankyboy
Bruno, es wäre aber doch nett, wenn Du diese sinnfreien Kommentare einfach in Deinen Bart brubbeln würdest. Die helfen hier nämlich nicht weiter.

Schön, dass Du der Übercrack bist. Es soll aber Leute geben, die sind keine Götter und die haben halt Fragen. Auch wenn sie Dir banal erscheinen, so gibt es diese Fragen doch. Jeder fängt mal an.

Danke.


Wen meinst du mit "Bruno"?
"Navigare necesse est." sagte der Urologe,
"Kein Sex mit der Antifa!"