Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Juli 2010, 23:01

Motorempfehlung für Sebart Sukhoi 29

Ich möchte für meine Sebart Sukhoi 29 S30 einen Turnigy Motor vom Chinesen kaufen. Welcher eignet sich hierfür? Ich möchte gerne mit meinen vorhandenen 3S Akkus fliegen!

Hab den Turnigy 35-48 gefunden. Ist der was?

Danke im Vorraus :)
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

supermat1989

RCLine User

Wohnort: Attendorn (sauerland)

Beruf: Azubi Schlosser

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Juli 2010, 09:15

hi,

bei Hepf empfehlen sie einen AXI 2820/14 damit ist das gute Stück wohl mehr als ausreichend Motorisiert... Schau dir mal die Technischen Daten dieses Motors an und vergleich das mal mit den Turnigy... Vllt. findest du ja soo eher einen passenden. Ich geh aber immer nach dem Motto lieber eine Nummer größer wie zu klein! :D

gruß
Patrick
gruß
Patrick

Ich fliege: Robbe Arcus Sport; Piccolo Pro; Devil; Excel Competition 2; T-Rex 500

FF-9CHP

3

Montag, 19. Juli 2010, 13:29

Wenn der Turnigy 3548 der gleiche ist wie der Dymond Al 3548, dann kannst du ihn nehmen.Ich fliege diesen Motor ebenfalls in einer Su 29 an 3S, er hat zwar nicht die ultimative Leistung aber mehr als genug.Torquen bei ca. 2/3 Gas.

Anbei noch Messwerte aus einem Test:
http://www.aufwind-magazin.de/redaktion/…_308/index.html

4

Montag, 19. Juli 2010, 14:46

Ah, danke. Denke das ist der gleiche. Fliegst du den mit 900kv? Wie kommst du mit dem Schwerpunkt hin und mit welchen Akkus fliegst du?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

5

Montag, 19. Juli 2010, 18:23

Ja ich fliege den 900Upm/V.
Schwerpunkt liegt mit Turnigy 2600er 3S bei ca. 120mm.
Ich würde den SP eher noch etwas zurück verlegen, aber das ist Geschmacksache.

6

Montag, 19. Juli 2010, 19:00

Danke, dann werde ich den Motor bestellen :)
Welche Luftschraube fliegst du?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xam4« (19. Juli 2010, 19:02)


7

Montag, 19. Juli 2010, 20:07

Zur Zeit eine 14x7 APC-E, ich versuche aber eine 14x6 CamProp zu bekommen.Laut Test soll diese noch etwas mehr Schub bei ähnlichem Strahl und weniger Stromaufnahme haben.Mit der 14x7 wird der Motor bei längeren Vollgaspassagen ziemlich heiß,(Hornhaut bleibt an den Finger :tongue: ) allerdings denke ich nicht dass das dem Motor schadet.
Habe diese Combo verbaut---->
http://modellhobby.de/Motoren/E-Motoren/…0&c=3258&p=3258

Mittlerweile schon mehr als 50 Flüge ohne Probleme.

rolle33

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juli 2010, 08:49

RE: Motorempfehlung für Sebart Sukhoi 29

Ich hänge mich hier mal an :)

Ich würde gerne meine SU auf 4S umstellen, da mir mit dem Hacker 10XL und 14x7 zu wenig Leistung zur Verfügung steht. Mit einer 15x8 ist mir der Strom zu hoch (auch wenn Sebart das so empfiehlt).

Welchen Motor/Prop von Dymond oder turnigy könnte ich denn da nehmen?
Ich möchte nicht allzuviel investieren...

viele Grüße
Rolle
Sebart Sukhoi S29 30E, Spektrum DX6i, ST Models MX-2, Parkzone Mini Sukhoi und jede Menge Kleinholz :-)

9

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:56

Ich glaube der 10XL ist vergleichbar mit dem Al 3548.
Bei 4S würde ich zu einer 12x6 oder 13x6 tendieren.(Muss ja nicht immer Vollgas sein)
Messwerte Hacker:
http://www.hacker-motor.com/deutsch/A30-10XL-Messwerte.pdf

Wenn Al3548:
http://www.aufwind-magazin.de/redaktion/…_308/index.html

Ich würde es erstmal mit dem Hacker versuchen.

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Juli 2010, 13:09

Ich habe die SU und nen Turnigy 1100KV Motor drinne, geht damit wie hölle! :evil:
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

11

Dienstag, 20. Juli 2010, 13:17

Gruß Gerhard

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Juli 2010, 14:14

RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

13

Dienstag, 20. Juli 2010, 14:22

Fliegst du mit 3s oder 4s? Hab mir gestern den Turnigy 3548 mit 900 kV bestellt.
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

rolle33

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Juli 2010, 23:23

Zitat

Original von a.schauder
Ich habe die SU und nen Turnigy 1100KV Motor drinne, geht damit wie hölle! :evil:


Welchen Motor hast du denn? Und mit welchem Prop?
Sebart Sukhoi S29 30E, Spektrum DX6i, ST Models MX-2, Parkzone Mini Sukhoi und jede Menge Kleinholz :-)

rolle33

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:33

Zitat

Original von Gerhard_Hanssmann
Video


toll!!!!

Wie bekommst du eine Abflugmasse von 1181gr hin bei einer perfekten Schwerpunktlage?
Ich musste in meinen Flieger locker 70gr Blei kleben um den Schwerpunkt hinzubekommen. Der Akku liegt dabei schon soweit vorne, dass es jedesmal ein fürchterliches Gefummel ist ihn auszuwechseln...

Der Motor ist recht teuer - scheint aber verdammt gut zu gehen und hohe Ströme zu verkraften. Der Hacker bringt mit einer 15x8 ähnliche Leistung wie in deinem Video aber der Strom ist damit viel zu hoch. Das ist mir zu gefährlich.

Muss es bei dem Motor die Klappschraube sein? Ich würde lieber eine starre 15x8 APC nehmen. Geht das? Oder zieht die dann wieder zuviel Strom?

vielen Dank und viele Grüße
Rolle
Sebart Sukhoi S29 30E, Spektrum DX6i, ST Models MX-2, Parkzone Mini Sukhoi und jede Menge Kleinholz :-)

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Juli 2010, 11:13

Zitat

Original von xam4
Fliegst du mit 3s oder 4s? Hab mir gestern den Turnigy 3548 mit 900 kV bestellt.


3S und Turnigy 3548 mit 1100kV
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

17

Mittwoch, 21. Juli 2010, 12:01

Die geht ja echt klasse für 3s. Denkst das bekomm ich mit meinem 900er auch hin?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

18

Mittwoch, 21. Juli 2010, 20:13

Welche Version der Su hast du denn?Ich habe die gelbe und die scheint etwas schwerer zu sein als die weiße Version.
@Rolle
die 70g Blei kannst du mit Sicherheit rausnehmen.Am besten du klebst hinten jeden Flug etwas mehr Blei hin, du wirst sehen die fliegt sehr gut mit einem SP von 120-125mm.
Wenn du den passenden Schwerpunkt gefunden hast, wiegst du das zusätzliche Blei im Heck und rechnest dir aus wieviel Blei du vorne herausnehmen kannst, wenn du das Blei im Heck entfernst.

edit:
P.S Mit dem 3548 900kv geht sie mindestens genauso gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PeteJones« (21. Juli 2010, 20:22)


19

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:18

Ich hab die gelbe, bin schon sehr gespannt wie die fliegen wird. Wenn die mit meinem Motor so gut geht wäre es ja der Hammer :ok:
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

20

Samstag, 18. September 2010, 20:00

Hatte heute Erstflug, verbaut sind der Turnigy 35-48 900kv Motor mit 85A Regler und einem Turnigy 3s 2200mah Akku. Die Su fliegt einfach Traumhaft, habe ein Abfluggewicht von knapp über 1300g. Leider erreiche ich nur eine Flugzeit von 5min und aus dem torquen kommt man senkrecht auch nur sehr müsam heraus. Was ist sinnvoller, so lassen und einen leichten Flieger haben oder ein paar 4s Lipos kaufen (wie viel mah?)?
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max