Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 00:02

MPX FLAMINGO - Welche Luftschraube?

Hallo,
baue gerade einen alten MPX Flamingo-Baukasten fertig. Habe von einem Freund einen gebrauchten Antrieb Graupner Ultra930-8, 12 V, 10 Zellen / Graupner Best.Nr. 6343 bekommen -> mit einem angebauten Kruse-Getriebe... - siehe Fotos!
Habe leider keinen Hinweis gefunden, welche Übersetzung das Getriebe hat...

Kennt jemand das Getriebe?

Welche Luftschraube passt zu dem Antrieb - mit diesem Getriebe?
(MPX Flamingo (alte Bauart) hat 2,8m Spannweite, ca. 2,5-3,0 kg Gesamtgewicht.)

Welcher LiPo würde dazu passen... 3S oder?

Hat jemand Erfahrung?

Wäre dankbar - und freue mich auf Eure Antworten
»berta-« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_4505.jpg

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 08:34

Deine Frage gleicht leider dem Rätsel: "Ein Schiff ist 35 m lang. Wie alt ist der Kapitän ?". Will heissen: ohne Kenntnis der Untersetzung ist deine Frage nicht zu beantworten. Wenn also nicht jemand das Getriebe erkennt und dir helfen kann, würde ich sagen: Nimm einen 3s Lipo und eine 14x7 Klappluftschraube und miß den Strom, der fliesst. Am vernünftigsten wäre dazu das Unitest-Messgerät:
Oder du findest das Untersetzungsverhältnis selbst raus, mit ein bischen mitzählen geht das recht schnell. Dritte Möglichkeit: du bittest jemanden hier im Forum, deinen Antrieb zu vermessen. Gegen Rückporto findet sich da sicher jemand.

Gruss,
Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

3

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:28

Hallo Peter,

vielen Dank für Deine Antwort - hast ja Recht... dachte das Getriebe könnte Jemand kennen - but anyway - war gerade im Keller.... Die Untersetzung ist 2:1...

Hast Du einen Tip bzgl. Luftschraube? Habe da leider keine Erfahrung...

Viele Grüße

Bernhard

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:21

Hi,

ich würde eine ACC 16x8 montieren, und wenn ich genau wüßte, dass ich nur kurze Einschaltzeiten und eine Belüftung im Modell habe, würde ich auch eine ACC 17x9 probieren. Im ersten Fall liegst du bei etwas über 30 Ampere (gesund), im zweiten etwas unter 40 Ampere (leicht grenzwertig !). Mit der 16x8 ist ein 2,5 kg Motorsegler sehr gut motorisiert. Wie schwer wird dein Modell ?

Gruß,
Peter

Edit: du sagst: 2,5 kg - 3 kg. Geht schon mit der 16x8. 3s 3200 oder so, 20C reichen.
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marseille« (14. Oktober 2010, 11:23)


5

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 22:15

Hi Peter,

Danke für den Tip, probiere ich!

Gruß
Bernhard