Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

braadert

RCLine User

  • »braadert« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Februar 2011, 21:17

E-Flite Ultra Micro Beast

UMB

Hallo,
hätte Interesse an diesem Flieger. Er ist schön klein, also perfekt um mal zum Feierabend ne schnelle Runde drehen zu können. Und die Flugleistung sieht im Video ja schon recht gut aus.
Jetzt zu meiner Frage, bei google war einfach nichts zu finden, vielleicht lags auch am Suchbegriff, ich besitze eine Futaba Funke. Binden kann man den Flieger natürlich nicht, aber ist es möglich einen meiner Empfänger dort einzubauen?
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Februar 2011, 22:43

RE: E-Flite Ultra Micro Beast

eigentlich nein.

Da ist ein Komplettbaustein drin, welcher zwei Linearservos, den Empfänger, und neu: den BL-Regler für 2S-Akkus enthält.

Diesen Baustein müsstest Du rausbauen und durch Einzelkomponenten ersetzen.
Der zusätzliche Finanzaufwand würde die Sache allein schon uninteressant werden lassen; es sei denn Du könntest den Originalbaustein gewinnbringend verhökern.

Dann hast Du aber noch immer den Gewichtsnachteil auf der Lastenseite.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

HeldderStille

RCLine Neu User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Februar 2011, 22:47

RE: E-Flite Ultra Micro Beast

Wenn das Teil die gleiche Technik nutz wie die Parkzone Micros, dann wirst du wohl leider keinen Empfänger einbauen können, da der Empfänger eine Kombination aus Motorregler, Empfänger und Servos ist.
Alternativ kannst du dir dazu noch ne DX5e shoppen um das Teil zu fliegen. In der Bucht kosten die so um die 40-50.
Die billigen E-flight Funken sollten auch gehen.
Gruß
Hendrik

braadert

RCLine User

  • »braadert« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Februar 2011, 08:16

Danke euch beiden.

Werde dann mal nach ner DX5e schauen.
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG

sa4210

RCLine User

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Februar 2011, 12:48

DX5e ist wohl nicht so ganz richtig für das Teil.
Möglich ist alles, aber mit Expo wäre das schon besser und dei DX5 kann kein Expo.
Hier mal ein Auszug aus der Anleitung

" Wir empfehlen, den DX5e Sender nicht zu verwenden. Dual Rate und Expo Einstellungen für den Erstflug sind ebenfalls aufgelistet."

Kommt halt immer auf den Piloten an.

Gruß
Andreas
Modelle....... zuviel : Spektrum; Hott

braadert

RCLine User

  • »braadert« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Februar 2011, 14:56

Das sagste aber früh ;) Hab jetzt ne dx5 günstig geschossen.

Aber mir ist Expo eigentlich Wurst. Jetzt hab ich den Sender und ob ich das Modell dann hole ist eh noch nicht sicher. Aber die funke ist keineswegs umsonst. Ein Fliegerkollege kann die dann mitnutzen. Der ist noch mit 35mhz unterwegs.
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG