Tomhunter

RCLine User

Wohnort: Steiermark

  • Nachricht senden

681

Donnerstag, 16. April 2015, 22:36

Bin neugierig wie du den lackierst Andreas!

So glücklich wie sich dein Beitrag anhört umso trauriger ist meiner:
Mein Hund hat heute ins Gras gebissen....
Irgendwann musst es ja soweit kommen wenn das Vieh beim starten immer nach links abzieht.... :wall: Leitwerk hinten hat es heruntergerissen und der Motorspant ist verbogen.
Den Klopf ich aber wieder gleich und das Leitwerk ist schon geklebt. Welle und Mitnehmer sehen gut aus. Ich hoffe das sind sie auch...
Drecks Vieh hat geradeaus zufliegen wenn es mit dem Herrchen fliegt! 8)

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

682

Donnerstag, 16. April 2015, 23:03

Na ja, "glücklich", dafür musste der "alte" DF ja auch sein "Leben" lassen :D
Die Organe werden halt nur verpflanzt :evil:

Werfe meinen Doggi nun ganz anders, geht besser.
Rechte Hand von oben packt das Modell im Bereich der Haube und dann mit Schwung und Unterhand schräg nach oben schieben.

Mit etwa 75 % Gas !!

Schnell am Knüppel musste eh immer sein :ansage:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Tomhunter

RCLine User

Wohnort: Steiermark

  • Nachricht senden

683

Donnerstag, 16. April 2015, 23:08

Ja so werf ich das Vieh auch immer :evil:

684

Freitag, 17. April 2015, 08:38

Für die Obergriff-Wurftechnik bin ich zu blöd. Immer von unten, aber max dreiviertel Gas.

Hab neulich mal Strom im Flug gemessen, max 41A mit ner 10x7 Aeronaut Klapp - lächerlich. Absoluter Wohlfühlbereich für den Wirkungsgrad des Motors, aber da geht noch was Richtung 11x oder 10xSteiler :)

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

685

Freitag, 17. April 2015, 08:41

Naja, meine Töle ist nicht gaaanz so heiß und ob das dieses Jahr was wird, weiß ich noch nicht. Dazu müßte ich Zeit zum fliegen haben. Ich fasse das Vieh einfach von unten hinter der Fläche ca 45 Grad nach rechts und dann mit viiiiieel Schwung in etwa 75 Grad nach oben. Dabei habe ich einmal ungewollt den ungewollt programmierten ""Spoiler"" bedient. Bis ich das gerafft hatte, war der Wuffi schon wieder unten und ich konnte nur noch schnell den Motor aus machen und etwas ziehen. Sch ....... Technik!!!!! :hä: 8( Überall Schalter und Hebel!!!! ;( :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

686

Freitag, 17. April 2015, 09:15

Höchste Konzentration ist halt bei Bello erforderlich, denn der Abwurf, also das "von der Leine lassen", ist halt der kritischste Punkt bei diesem Fliegerlein.
Und kann, je nach Antrieb, sogar alten Hasen die eine oder andere Schweißperle auf die Stirn treiben.
Nervös bin ich zwar nicht, aber jedesmal "froh", wenn der DF sicher in der Luft liegt. :D
Und so richtige Bilderbuchstarts gelingen selten, ich würde meinen, so 3 aus 10 !
( für Alleinstarts ! ).

Ist ein Starthelfer dabei, dann natürlich mind. 9 aus 10 :prost:

Ja, Dieter, auch der Sender will sensibel bedient werden, es darf beim Blitzschnellschwenk auf das QR/HR kein anderer Schalter berührt werden.
Hand/Arm/Auge müssen ein eingespieltes Team sein :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

687

Freitag, 17. April 2015, 21:01

Hallo Leute

Bekomme nächste Woche meinen ersten Dogi ( der Grün weisse, was ist eigentlich der unterschied ?) mit orig. MPX Antriebsset. Welche Luftschraube verwendet ihr und was sagt ihr zu dieser option ,da ich immer auf der Wiese Lande und keine kaputten LS und Motorwellen haben will denke ich wäre es intressant oder
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=89960

Wären ander LS ( größer oder kleiner) sinnvoller ?
Und kann ich anstatt der empfohlenen 2200mah 3S meine 2600mah 3S SLS Lipos verwenden ohne extreme verschlechterung des Flugverhaltens und ohne probleme mit dem Schwerpunkt ?

688

Samstag, 18. April 2015, 07:43


Und kann ich anstatt der empfohlenen 2200mah 3S meine 2600mah 3S SLS Lipos verwenden ohne extreme verschlechterung des Flugverhaltens und ohne probleme mit dem Schwerpunkt ?

Ja :w

Tomhunter

RCLine User

Wohnort: Steiermark

  • Nachricht senden

689

Samstag, 18. April 2015, 07:59

Mit dem originalen Antrieb fliegt der df aber nicht wirklich schnell sondern nur gemütlich. Für richtig Dampf brauchst du schon einen Ultra Antrieb. Ich hab zb das von torcster. Ls 8x8.

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

690

Samstag, 18. April 2015, 08:46

Moin karofun !

Passt schon alles, und zum Anfang reicht der Hund mit dem Original-Antrieb.
Ist schon flott genug, und von 2200 bis 3000 er Akku gibt es wenig Probs, hast ja Platz zum leichten Verschieben.

Das neue grüne Set unterscheidet sich NUR im bereits aufgeklebten Dekor vom alten.

Wenn du das hinbekommst, vor allem mit den Augen, kannst du auch die Bremse proggen und immer mit waagerecht- LS landen.
Habe schon zig Flüge so gemacht, geht wunderbar, kein Latten-Bruch :evil:

Willkommen bei den DF-Fans, mein neuer hat gerade die erste Lackierung bekommen.
Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

691

Samstag, 18. April 2015, 09:52

Hand/Arm/Auge müssen ein eingespieltes Team sein :evil:

Genau!!! :D :prost:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

692

Dienstag, 21. April 2015, 19:18

NEU



und



Schwarz- weiss sehe ich am besten.

Obwohl beide Farben vom selben Hersteller sind, hält schwarz bombig und dieses orange blättert ab.
Daher nur die Flächen gefärbt !
Trotz Vorbehandlung mit Primer von MPX !
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Tomhunter

RCLine User

Wohnort: Steiermark

  • Nachricht senden

693

Dienstag, 21. April 2015, 20:14

Sieht gut aus!
Wie hast du das schwarz auf rot bei der Kabinenhaube so schön hinbekommen?

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

694

Dienstag, 21. April 2015, 21:48

Wie hast du das schwarz auf rot bei der Kabinenhaube so schön hinbekommen?


Ganz einfach :

Roter Edding und dazu ein schwarzer, auf den Flügeln ist Wingtape !

Die Haube wollte ich erst besprühen, aber das ORANGE hält schlecht, muss ne andere Mischung sein wie das SCHWARZ.
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

695

Mittwoch, 22. April 2015, 08:04

Da gibt es Farben von, ich glaube Revell. Die halten dann auch auf der Innenseite der Haube. Und sie glänzen dann schön. Natürlich nur, so lange die Haube keine Kratzer hat. :D Topp gemacht! :ok:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

696

Mittwoch, 22. April 2015, 10:04

Die halten dann auch auf der Innenseite der Haube


Beim Dogfighter? Wg. Edding. Ich habe neulich versehentlich einen Edding Paintmarker gekauft, der malt viel deckender als die "normalen".

Der Schmonzel-Dog sieht 1A aus!

Gruß, Holger

Tomhunter

RCLine User

Wohnort: Steiermark

  • Nachricht senden

697

Mittwoch, 22. April 2015, 10:55

Grad am Platz mit dem Hund. Ich muss schon sagen der Umstieg von 8x5 auf 8x8 ls kann schon was!

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

698

Mittwoch, 22. April 2015, 11:25

Aussehen tut er gut, bloss fliegen geht nicht,

denn bei meinen 2 Propellerabrisssen scheint sich auch die 5 mm Welle leicht verbogen zu haben.

DAS würde nur zum nächsten Bruch und Rumpfrissen bei Vollgas führen, habe daher erst einmal ne neue Welle geordert.

Aber so 'n echter Erstflug ist es ja eh nicht :evil:

Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

699

Mittwoch, 22. April 2015, 11:33

5mm die verbiegen? Heidewitzka! Merkst du was beim Pprobelauf mit nackter Welle ohne Mitnehmer?

schmonzel

RCLine User

  • »schmonzel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

700

Mittwoch, 22. April 2015, 11:48

Na logo, nur minimal, aber das reicht halt...bei DEM Setup !!

Da darf nix eiern und wackeln, sonst : RUMMMSSSS :wall:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )