Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 13:13

MPX Shark mit Querruder - Wölbklappen oder Flaps möglich?

Hallo Leute,
ich hab dieser Tage meinen Stark fertiggestellt und ihm Querruder verpasst.
Nun würd ich gern wissen - da in der Anleitung nichts steht -, ob Ihr Erfahrungen gemacht habt, die QR als Wölbklappen oder Flaps anzusteuern?
Liebe Grüße
Sandro

konrad1795

RCLine User

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juli 2014, 14:09

Hallo!
Ich habe bei meiner Shark die Querruder zusätzlich als Flaperons im Betrieb. Man muss nur minimal Höhe zumischen und die Bremswirkung beim Hochstellen ist recht gut.
Runtergestellt wird der Shark nochmal um einiges langsamer,neigt jedoch zum Strömungsabriss/abkippen über eine Fläche,wenn zu stark angestellt. Also die Stärke erstmal erfliegen.

MfG Konrad
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9