Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 13. Juli 2015, 23:18

Rare Bear mit graupner mx 16 hott

Hallo
Bin neu hier im Forum.
Fliege heli Hughes 500 und Fläche Mustang p51.
Nun hab ich Interesse an der Rare Bear und wollte fragen ob die jemand mit graupner Anlage fliegt.
Oder muss man Spektrum nehmen wegen dem stabilisierungssystems?
Gruß speedy

42

Montag, 13. Juli 2015, 23:30

Wenn du ihn mit dem Stabi-System fliegen willst, dann brauchst du ne Spektrum Anlage, oder ein Spektrum Modul.
Aber die RareBear kannst du auch ohne Stabi und Empfänger kaufen. Sie ist auch ohne Stabi fliegbar.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

43

Montag, 13. Juli 2015, 23:33

:) Alles klar danke

44

Sonntag, 2. August 2015, 22:58

Hallo zusammen,

kürzlich war ich auf einem Flugtag bei dem das Horizon Hobby Team mit einem ganzen Schwarm Rare Bear geflogen ist.
Nach deren Vorführung habe ich mich mit einem der Piloten unterhalten. Er meinte man könne sie auch mit 6S fliegen.
Da ich eigentlich Helis fliege und 6S 5000er habe, fragte ich ihn ob das auch gehen würde. Er sagte, wenn sie reinpassen, klar...wegen dem Schwerpunkt müsse ich mir keine Sorgen machen.

Da ich noch keine Rare Bear habe wollte ich nun mal hier nachfragen, ob einer von euch schon mit 6S unterwegs war und wie die Erfahrung war?

Vielen Dank und beste Grüße

45

Sonntag, 2. August 2015, 23:27

kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß einer der HH Jungs das so gesagt hat. In jedem Fall wirst du den 5000er 6S wohl kaum bis garnicht reinbekommen, und Gewichtsmäßig wird der Flieger damit überladen sein.
Was hinzu kommt ist die Frage, wofür willst du den mit 6S fliegen? ich bekomme meinen mit 4S und dem schärferen Prop auf geschwindigkeiten über 200km/h. Irgendwann ist für so ne Schaumwaffel einfach strukturell und aerodynamisch Ende der Fahnenstange, da kannst du noch so viel Energie reinstecken.
Hinzu kommt, dass der Motor wohl eher nicht auf 6S ausgelegt ist - oder hast du vor auch den Motor zu wechseln.

Wenn du (wie ich) von der Helifliegerei kommst ist die RareBear eher nicht für den Einstieg in die Flächenfliegerei geeignet - oder hast du bereits Flächenflieger geflogen?
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

46

Montag, 3. August 2015, 07:50

Moin...

....mal wieder eine nette Parole :D
Im Aviator hat Hilmar Lange die Bear getestet....4S sind Mass der Dinge und da sollen sich die Fluegel schon im Abfangmanoever biegen. 6S waere vom Gewicht her schon Wahnsinn und der Flieger wuerde dieses ohne Modifikation auch nicht aushalten, geschweige denn so, in der Konfiguration aufnehmen koennen.
Ich meine auch das die Bear aerodynamisch an der Grenze ist...mehr wird man aus dem dicken Brummer auch nicht rausholen koennen.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

47

Montag, 3. August 2015, 09:22

Danke für eure Rückmeldung!

Ich vermute, dass ich ihn bezgl. des Schwerpunkts wohl missverstanden haben muss! (das wäre schon sehr krass)
Regel und Motor halten wohl 6S aus, fragt sich nur wie lange?

Es wäre halt zu schön gewesen, wenn ich meine Akkus hätte verwenden können, aber daraus wird sicher nichts.
Bzgl. der 4S Akkus: 4000er dürften kein Problem sein, oder?

Und ja, ich hatte schon ein paar Flächen. Darunter bspw. der Dogfighter...also ganz jungfräulich bin ich nicht mehr ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabi83« (3. August 2015, 09:28)


48

Montag, 3. August 2015, 09:51

Hi Fabi,

wenn du nen Dogfighter sicher bewegen kannst, ist die RareBear kein Problem.

ein 4000er 4S müsste wohl reingehen, nur damit erhöhst du natürlich die Flächenbelastung und die Stalling-Speed, könnte beim Start mit wenig Wind kritisch werden, Aber nen Versuch wärs wert. Ich hab die 3300er Yuki Brainergy.
Nimm lieber nen etwas kleineren Akku und dafür mit ner ordentlich hohen C-Rate, sonst bricht dir unter Last die Spannung ein, und du konmmst nicht auf die Drehzahlen und damit nicht auf die Top-Speed.

Da das Einbinden von Photos hier im Forum recht umständlich ist, und weil ich ja eigentlich viel mehr ein Heli-Flieger bin, habe ich seinerzeit meinen detaillierten Bericht hier verfasst:
http://www.3d-heliforum.de/threads/16503…fahrungsbericht
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

49

Montag, 3. August 2015, 11:06

Regel und Motor halten wohl 6S aus

...aber nie und nimmer mit demselben Propeller!
Bei 4S ist der Regler zu gut 90 Prozent ausgelastet, und ich würde das Setup auch schon mit 5S für kritisch halten. Auf keinen Fall probieren ohne den Strom zu messen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

50

Montag, 3. August 2015, 21:43

@Familyman67: vielen Dank für den Link zum Bericht, der ist echt klasse!

@Hilmar: Also der HH-Pilot hat das mit beeindruckendem Selbstverständnis gesagt, dass der Antrieb auch für 6S ausgelegt sei. Ich bin leider nicht so fachkundig um das zu beurteilen...aber dann lass ich das mal lieber;-)

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

51

Montag, 3. August 2015, 21:58

Vielleicht hat hier jemand Spaß daran das mal in ein Berechnungsprogramm einzugeben?

Die Rare Bear besitzt einen 160 g BL mit 1200 KV.
Standstrom mit 4S an einer 8 x 8" Luftschraube: 70 Ampere.

Jetzt sag mir doch bitte mal einer was sich dabei an 5S und 6S errechnen würde. Da bin ich jetzt aber neugierig.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

52

Dienstag, 4. August 2015, 15:50

Moin Ruediger
:ok:
Toller Bericht....danke fuer deine Muehe.
Toll auch dein Posting zum Thema freiwilliger Autor...sehe ich genauso.
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

53

Dienstag, 4. August 2015, 16:00

danke fürs feedback Andreas!
:ok:
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

54

Freitag, 28. Oktober 2016, 16:06

Stabi

Hallo Rare Bear Gemeinde
Mich hats nun auch erwischt. Eine Frage an die erfahrenen RB Piloten: Ich will die RB auch bei schlechterem Wetter nutzen und als Futaba Nutzer hab ich noch einen Dymond Stab X3 hier liegen. Da der Stabi schaltbar ist, dürfte das doch keine Probleme machen!?
Hatte ihn in einer anderen Maschine genutzt und war sehr zufrieden!
Gruss Lothar

55

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 14:04

kann zu dem Dymond Stab nichts sagen, aber die RareBear ist auch ganz ohne Stab fliegbar.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 5. April 2017, 15:12

Moin,

habt ihr die RB alle noch.....und evtl. andere Setups getestet....mit 5 oder 6 S ?? :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

57

Mittwoch, 5. April 2017, 17:27

Jupp. Fliegt noch. Gestänge und Gabelköpfe verstärkt mit 6S.
Will nur keiner mehr werfen. 8)

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 5. April 2017, 18:45

Regler Mot und Schraube unverändert ? Einen guten Werfer hätte ich hier. :nuts:
Welchen Akku packst du hinein ?
Flugzeiten und Speed ?
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

59

Samstag, 8. April 2017, 21:22

Sorry für die späte Antwort. Habe einen 6S mit 2.600mah drinne.
Flugzeit....ca. 2:30min. Allerdings musst du nach 15-20sek Vollgas alles etwas abkühlen lassen.
Habe die Gestänge und Gabelköpfe verstärkt. Musst du zwar nicht, aber sicher ist sicher. Sonst alles Serie.
Geschwindigkeit: keine Ahnung. Aber du wirst auch bei Minusgraden schwitzen.

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

60

Samstag, 8. April 2017, 22:57

Cool danke....da muss ich doch mal testen
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )