Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

41

Samstag, 16. Mai 2015, 13:33

Ich muss mal schauen, ob ich das noch hinbekomme bis zum Urlaub.
Beglasen ist eine absolut gute Idee. Würde es denn noch ein Plus bringen, wenn man in/an die Kiefernholme noch CFK-Flachprofile ein/anbringt?
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

42

Samstag, 16. Mai 2015, 14:43

Zum Holm:


Wie auf Volkers Baustufenfotos schon zu sehen, besteht er aus drei gestaffelten 4x4 mm Kiefernstäben.
Hier ist nochmal ein Detailfoto von meinem Holm, da ist der Bereich der Steckung nochmal in Großaufnahme abgebildet.

Die drei Holmstäbe habe ich auf dem mit transparentem Pack-Tesa geschütztem Bauplanabschnitt mit langsamem Sekundenkleber präzise aufeinandergesetzt und mit Zwingen lückenlos zusammengepresst. Dann kommt das Messingrohr in die Aussparung, und wieder mit Sekundenkleber befestigen. Dann alles mit Füllpulver und Sekundenkleber üppig auffüllen und nach dem Durchhärten beischleifen. Steinhart das Zeugs, aber mit Geduld und scharfem 120er Schmirgel bzw. einer guten Feile geht das.

Alternativ kann man es natürlich auch mit eingedicktem Epoxidharz kleben, oder die reinen Holzteile untereinander mit Weißleim.


Wenn man bei dieser Holmkonstruktion jetzt nach Schwachstellen sucht, wird man sie in einem möglichen Aufspleißen der Verleimungen hinter der Messingröhre finden. Dieser Bereich wäre also beispielsweise seitlich durch Aufleimen einer 0,8er Sperrholzflanke zu verstärken, oder auch durch ein vollflächiges GFK-Beschichten der Holm-Seitenflächen.
Auch denkbar: Umwickeln des Steckungsbereiches mit festem Garn und anschließendem Tränken mit dünnem Sekundenkleber.


Bislang hat mein unverstärkter Holm schon vielen engen Loopings und auch diversen Höhenabstiegen standgehalten. Ich werde also genau so lange steif und fest behaupten "aach, das hält DICKE!" bis ich irgendwann kleinlaut mit gebrochenem Flügel nach Hause komme.
8)



Ein Beglasen der Flügel-Unterseite hätte den positiven Nebeneffekt dass die scharfe Endlesite beim Transport etwas robuster würde.
Aber in Punkto Torsionssteifigkeit ist dieser Flügel ohnhin schon vollkommen fest genug. Da flattert nix.


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Raus!_Holmbau_01.jpg
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

43

Samstag, 16. Mai 2015, 14:57

Bislang hat mein unverstärkter Holm schon vielen engen Loopings und auch diversen Höhenabstiegen standgehalten.

Stimmt auffallend, wenn man sich Dein Video angsieht. Du bist beim Fliegen kein Kind von Traurigkeit und holst aus den Fliegern, was rauszuholen ist. Also wird mir Beglasen reichen.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

44

Dienstag, 19. Mai 2015, 22:48

Hallo Hilmar

spät aber doch .... auch von mir Glückwunsch zu dem tollen kleinen Segler.
Ich hoffe man sieht sich am Teichmann See in 2 Wochen.

Grüße
Frank
Scale-Parkflyer.de

Dornier Do 214 / Dornier Wal / B24 Liberator / Airbus A 380 / Mc Donnel Douglas MD83 / Fokker Dr.1 / Pilatus Porter PC6 / Icon A5 / Hibou / Piper PA 15 "Vagabond"
Beriev Be 200 " Sandrova :tongue: " / Dipper aus Planes 2 / Jupiter Shrimp 90 cm

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 20. Mai 2015, 09:25

da die Modell Aviator noch nicht draußen ist, was brauche ich denn für Baumaterial? Gibt es da schon eine Auflistung? Ich habe gar kein Depron da, und die Holzteile wahrscheinlich auch nicht. Der Plan steht auch noch nicht zum Download bereit, schätze ich mal?

Übrigens tolles Modell Hilmar, hab schon einige Modelle von dir bewundert, das wird wahrscheinlich das Erste das ich nachbaue. Da ich in den Ferien nicht weg fahren kann, wird das sicher eine schöne Beschäftigung mit meinem Sohn (der den _auch_ fliegen darf).
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 20. Mai 2015, 23:12

Hallo Jorge,

ich mache üblicherweise keine Einkaufslisten was das Material anbelangt, um den Nachbauer zum Bauplanlesen und -verstehen zu erziehen. 8)
Aber kein Problem, ist ja kein Geheimnis. Schauen wir mal in den Bauplan, da finde ich:

1 Brett 6 mm Balsa
1 Brett 3 mm Balsa, hart
1,5 mm Flugzeugsperrholz (ca. 90 x 150 mm)
3 mm Depron (1 Platte 1250 x 800 mm)
6 mm Depron (1 Platte 1250 x 800 mm)
4 x 4 mm Kiefernleiste (ca. 3x 1 m)
4 x 3,1 mm Messingrohr (150 mm)
3,0 mm Federstahldraht (140 mm)
0,8 mm Stahldraht (2x 1 m)
2 x 1 mm PVC- oder ABS- Führungsrohr (2x 1 m)



Die elektronischen Komponenten sind ja in Post Nr. 4 bereits bei Bauplanseite 1 gelistet.
Ich kann nur empfehlen, sich zumindest in Punkto Eckdaten daran zu halten. Der Antrieb ist wirklich fantastisch.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:58

Hallo Jorge,

ich mache üblicherweise keine Einkaufslisten was das Material anbelangt, um den Nachbauer zum Bauplanlesen und -verstehen zu erziehen. 8)
Aber kein Problem, ist ja kein Geheimnis. Schauen wir mal in den Bauplan, da finde ich:
....
Herzlichst
Hilmar.

moin Hilmar,
erstmal vielen Dank für die Liste. Der Bauplan ist noch nicht erhältlich? Erscheint erst im Juli in der Modell Aviator?
Ich finde die Liste schon ganz gut, vor allem ist sie hilfreich, wenn man keine Baumaterialien vorrätig hat. Dann kann man sich ein Bild machen was man braucht.
U.A. ist es einem unerfahrenen Baumeister (eher -Anfänger) nicht so einfach möglich, aus dem Bauplan die Mengen zu bestimmen, die er kaufen muss. Also 1 Platte oder 2? Welche Größen müssen die Platten sein? usw.
Wobei ich jetzt deine Baupläne nicht kenne, und (noch) nicht beurteilen kann, ob die so beispielhaft sind, dass keine Fragen offen bleiben ;)

Die Elektronik Liste hatte ich natürlich schon gesehen.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

48

Donnerstag, 21. Mai 2015, 09:44

Hallo zusammen,

wieder ein ganz toller Wurf von Hilmar Lange! Sogar schon vor Erscheinungsdatum :nuts:

Dank seiner Baupläne, konnten wir in der Gruppe schon etliche Modelle erfolgreich mit begeisterten Einsteigern bauen und ich denke auch diesmal wird sich der ein oder andere Jugendliche an einen Nachbau wagen. :ok:

Leider hatte ich jedoch etwas anderes erwartet als den nächsten Motorsegler mit KFm Profil.

@Hilmar bitte nicht böse sein! Der Raus ist wirklich wunderschön geworden.

Aber wenn du Segler so magst, warum probierst du nicht mal einen einfachen DLG aus Depron aus?

https://www.youtube.com/watch?v=FGvllx83zAw

Ich glaube ein Depronbauplan hierzu, aus deiner Feder wäre der absolute Knaller. Oder lieg ich da falsch?!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbauen ==[]
Tobi
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 21. Mai 2015, 09:56

DAS wäre mal ein Ding. Ein DLG steht schon lange auf meiner Liste, konnte mich bisher nicht zwischen Schloiderding und Spining Birdy entscheiden. Ist Depron dafür stabil genug? Kommt ja schon einiges an Belastung während des Wurfes zustande.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 21. Mai 2015, 14:12

moin Hilmar,
erstmal vielen Dank für die Liste. Der Bauplan ist noch nicht erhältlich? Erscheint erst im Juli in der Modell Aviator?

Ja, das hatte ich im ersten Posting schon angemerkt. Anfang/Mitte Juni wird das sein. Ich werde dann sogleich hier bescheid geben und den Plan entsprechend verlinken.





Aber wenn du Segler so magst, warum probierst du nicht mal einen einfachen DLG aus Depron aus?
Weil E-Segler universeller einsetzbar sind, auch bei thermisch schlechteren Tagen. Beim DLG kriege ich immer irgendwann den Punkt wo ich auch mal ganz gern einfach Gas gegeben hätte. Ja, OK, genau das ist der Reiz, aber bei mir eben leider nicht. :nuts:
Es stimmt schon, E-Segler ist einfach eines meiner Lieblingsthemen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

51

Donnerstag, 21. Mai 2015, 15:35

Warum dann nicht wenigstens eine ASW in Semiscale Optik :D

Wenn ich ehrlich bin war das auch nicht meine Idee! Die Kids sind in diesem Jahr im DLG- Fieber! Keine Ahnung warum?! ???
Leider sind die wenigen Baupläne aus Holz und gar nicht leicht umsetzbar. Brauchbare Kaufmodelle doch recht unerschwinglich für einen 12jährigen.
Aus Depron konnte ich bisher nichts brauchbares finden, könnte mir aber vorstellen, dass das gehen kann.
Trotzdem danke für dein Feedback!

*Offtopic sowas von aus*
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:34

Ja, thompson77, der Hilmar ist da eigen. Er schweigt sich weiterhin auch immernoch über meine Bitte aus, mehr Modelle für 10g-Motoren zu entwerfen ;) :tongue: , weil ich da so viele von habe.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

53

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:36




Leider hatte ich jedoch etwas anderes erwartet als den nächsten Motorsegler mit KFm Profil.

Aber wenn du Segler so magst, warum probierst du nicht mal einen einfachen DLG aus Depron aus?



Warum dann nicht wenigstens eine ASW in Semiscale Optik :D


"oooch nööö - ist ja ganz schön geworden, aber ich hätte doch lieber ein ganz anderes Modell. Und wenn das nicht, dann doch wenigstens dieses."

Sag mal, gehts noch ???

Da wird in Kürze ein kostenloser Bauplan online gestellt und Du meckerst hier nur rum - unglaublich!
Freu Dich und baue das Modell, oder freue Dich nicht und lasse es.
Ausserdem ist das hier kein Wünsch-Dir-was-Konzert und "erwarten" kannst Du schon mal überhaupt garnichts!

Wenn Du so scharf auf ein DLG-Modell bist, dann entwerfe Dir doch selbst eines und "erwarte" nicht, dass andere Dir Deine speziellen Wünsche erfüllen :wall:
Gruss Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »theknife« (21. Mai 2015, 16:46)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:00

:ok:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:15

Da wird in Kürze ein kostenloser Bauplan online gestellt und Du meckerst hier nur rum - unglaublich!

Ich weiß nicht, warum Du hier so abgehst. Siehst Du diesen :D nicht? Das kann man wohl kaum als meckern bezeichnen.
Hilmar ist ja nun schon ein großer Junge und er wird wohl verstanden haben, wie thompson77 das meinte.
Fahr mal bitte Deine Aggressionen etwas zurück.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

56

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:08

Danke Oberst! Zudem hab ich mich gleich in meinem Eingangspost bei Hilmar schon entschuldigt.
Manchem fällt es schwer Ironie zu erkennen. Am besten ein Admin löscht die letzten Posts ab 48.

Ich möchte den Thread hier nicht versauen....

Nochmals tschuldigung Hilmar!
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:12

Ist ja nichts passiert,
und ich verstehe es durchaus auch als konstruktiv wenn mir jemand den Hinweis gibt dass eine Jugendgruppe die gerne meine Flieger nachbaut derzeit auf DLGs abfährt.

Also vertragt euch wieder, Kinder!
:O

Gibt trotzdem keinen DLG. Basta.
:D :prost:


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

58

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:25

Proto 3

Auch ich habe den Raus schon bauen und fliegen dürfen ;)

Der Erstflug hatte noch ohne Lackierung stattgefunden.

Seit heute ist der Flieger bis auf den fehlenden Spinner fertig.

Bin beim Antrieb etwas abgewichen:
Turnigy D2826-10 1400kv
18A Regler
2mal 9g Servo
2S1300mAh

Toby
»Tigger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Drauf.jpg
  • Seite1.jpg
  • Seite2.jpg

eraf

RCLine User

Wohnort: D-59755 Arnsberg... ich brauche meeeehr Pitsch....dremmel dremmel...

  • Nachricht senden

59

Montag, 25. Mai 2015, 14:34

so der "Raus " ist raus

Gruß,
Erich

60

Montag, 25. Mai 2015, 20:21

Danke! - Drucker läuft schon heiss... :D :D
Gruss Sascha