Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. November 2016, 14:43

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo und auf zum nächsten Projekt,
das Prozedere ist fast immer das gleiche. Es beginnt mit Spanten und Seitenteilen. Die gesamte Beplankung habe ich mit 3 mm Balsaholz erstellt, um später auf ca. 2 mm abzuschleifen. Dadurch bekomme ich sehr glatte Flächen und muß nur ganz wenig spachteln.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.JPG
  • 002.JPG
  • 003.JPG
  • 004.JPG
  • 006.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

2

Montag, 14. November 2016, 12:32

Ja Waaaaahnsinn.

Da hat der Klaus noch nicht einmal das letzte Projekt von der Werkbank geräumt (s.h. Hintergrund), da nimmt der nächste Flieger schon wieder Form an...

8(
:ok:

Ich bleib´ dran!

Gruß; Marcellus

...der sich so ein Bautempo verkneift, weil er nicht weiß wohin mit den Fliegern, wenn sie fertig sind.... :hä:
(ernsthaft) laufende Projekte: Springer Tug als Bergeboot in 1:12 und Modellpflege

...und im Keller eine Modellbahn :nuts:
mein Verein: www.mfg-heidenau.de

3

Montag, 14. November 2016, 16:00

Krass schon das nächste Projekt...
Ne Frage wo bekommst du die Pläne her. :prost:

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2016, 20:41

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo Aaron,
alle aus dem Netz, alle im DIN A 4 Format und vergrößere dann mit Hilfe meines Druckers und ein ganz kleines bißchen Rechenarbeit in mein Format. Da gehen mal schnell 50 Blätter durch den Drucker, da der errechnete Vergrößerungsfaktor nicht kompatibel mit dem des Druckers ist. Ist er einmal gefunden, gehts schnell. Dann wird ausgeschnitten, auf das Holz übertragen und dann ausgesägt und dann ........
Google mal Ryan Navion in Bilder
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. November 2016, 17:42

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
weiter ging es mit dem Rumpf. Angefangen mit dem Leitwerk. Da dieses voll beplankt wird, reicht die Anzahl der Stege.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 007.JPG
  • 008.JPG
  • 012.JPG
  • 013.JPG
  • 015.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. November 2016, 22:03

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
der vordere Teil wurde beplankt und das beplankte Leitwerk mit dem Rumpf verbunden, wobei auf genaue Parallelität und Rechtwinkligkeit geachtet wurde.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 016.JPG
  • 022.JPG
  • 023.JPG
  • 024.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

7

Donnerstag, 24. November 2016, 16:32

:ok: Bin ein Fan :prost:

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. November 2016, 18:49

Mich wundert auch immer, wie flott der Klaus am bauen ist 8( :D
Muss da schon irgenwie den Hut abnehmen :ok:
Bin weiter gerne Zuschauer und Mitleser ;)


Für die Plänesuchenden, die gibt es z.B. hier...

ein etwas "neuerer" von 1982...

http://outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=5668

und einer aus 1955...

http://outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=586

und aus diesem würde sich bestimmt gut ein Indoormodell bauen lassen...

http://outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=5049



Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. November 2016, 21:57

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
ich möchte mal heute zeigen, aus wieviel Arbeitsschritten die Fertigstellung der Kabinenhaube besteht. Zunächst eine Schablone, ausgefüllt mit Styrodur, geschliffen, gespachtelt, wieder geschliffen.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 005.JPG
  • 009.JPG
  • 011.JPG
  • 014.JPG
  • 017.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. November 2016, 22:06

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
weiter ging es. Nun wurde die Haube mit 2 Lagen Glasfasermatte laminiert. Nach dem Trocknen wurde in mühevoller Arbeit das Styrodur entfernt. Mit Hilfe der Geometrie wurde der Rahmen gebaut, dem Rumpf und der Haube angepaßt.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 018.JPG
  • 031.JPG
  • 032.JPG
  • 033.JPG
  • 035.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. November 2016, 22:16

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
mit der Haube geht es weiter. Zur Befestigung der fertigen Haube wurde vorne ein 8 mm Buchendübel eingesetzt. Hinten erfolgt die Befestigung mit je 2 Magneten auf dem Rumpfrahmen, im Haubenrahmen wurden 2 entsprechende Löcher gebohrt und von oben 2 Magnete eingesetzt, sozusagen als Kontermagnete. Diese Konstruktion hat den Vorteil, daß die Haube befestigt und gleichzeitig unrückbar fixiert ist.
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 036.JPG
  • 037.JPG
  • 041.JPG
  • 042.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. November 2016, 22:20

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
endlich konnte der Rahmen mit der Haube verklebt werden, noch einmal an den Rumpf angepaßt und verschliffen. Nun steht einer Lackierung nichts mehr im Weg.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 043.JPG
  • 044.JPG
  • 045.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. November 2016, 16:40

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
die Leitwerksklappen habe ich diesmal anders gemacht: die Stege wurden nach hinten verjüngt, anschließend das Ganze mit 1,5 mm Balsa beplankt. Die Bowdenzüge wurden eingebaut, damit der Rumpf weiter beplankt werden konnte.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 021.JPG
  • 025.JPG
  • 026.JPG
  • 027.JPG
  • 029.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. November 2016, 21:39

Ich wundere mich grade, warum du die Form für die Kabinenhaube
nicht für nen klare Haube genutzt hast, hmm...
Hätte dem Flieger sehr gut gestanden ;)

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. November 2016, 08:37

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo Jürgen,
da hast du recht, habe ich auch daran gedacht. Die Form war für tiefgezogenem Epp für meinen Rahmen im Backofen zu groß. Oder woran hast du gedacht ?
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. November 2016, 15:35

Die komplette Haube am Stück wäre vielleicht wirklich etwas zu groß zum Tiefziehen via. Backofen, so was kenn ich.
Das Original hatt ja ne zweiteilige Haube und da ist dann natürlich eine Stoßkante zu sehen, das hätte ich so am Modell auch umgesetzt und
die Haube aus zwei Teilen zusammen gesetzt.

http://www.airliners.net/photo/Untitled/…5jDTPX7BHMQU%3D

Bei meiner 1:5 Volmer hab ich das sogar 3 teilig gemacht und ohne Rahmen gezogen.
das Tiefziehmaterial hab ich einfach auf zwei leisten geschraubt, im Backofen erwärmt und dann über die Form gezogen...

Hab mal paar Bilder dazu...
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-P1020824.JPG
  • k-P1020844.JPG
  • k-P1020846.JPG
  • k-P1020903.JPG
  • k-P1020904.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. November 2016, 15:42

Wie ich das mit dem auf leisten schrauben meine, kannst du auf Bildern von meiner Be-103 sehen.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000310.JPG
  • IMG_7169.JPG
  • P1000306.JPG
  • IMGP9005 (Medium).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. November 2016, 22:36

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo Jürgen,
eigentlich wollte ich sie 2-teilig machen, das hintere Teil nach hinten verschiebbar. Dann dachte ich an den Akku, den ich irgendwie dann reinzwängen müsste. Deshalb die einfache Form gewählt. Aber, was nicht ist, kann ja noch werden. Wichtig für mich ist, den richtigen Schwerpunkt zu ermitteln, um zu sehen, wo der Akku zu liegen kommt. Erst mal fliegen, dann sehe ich weiter.
Deine Haube ist wirklich toll geworden. Modellbaukunst eben. Ist der Flieger bebügelt oder lackiert ?, tolle Oberfläche.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. November 2016, 00:22

Hi Klaus,

die Volmer ist komplett mit 29g Glasgewebe belegt, mit Parkettlack aufgebracht, nicht mit harz.
Anschließend mitt "Marabu Buntlack" lackiert.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-14.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Dezember 2016, 00:22

Neubau eines Tiefdeckers ähnlich Ryan Navion

Hallo,
inzwischen wurde auch mit der Tragfläche begonnen. Sie wird in Einem gebaut, also nicht steckbar. Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 028.JPG
  • 038.JPG
  • 039.JPG
  • 040.JPG
  • 046.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Ähnliche Themen