1

Freitag, 27. April 2018, 23:08

Boeing Super Constellation und andere

Genau hinsehen, ab Minute 03:15 und Minute 04:26

https://www.youtube.com/watch?v=SXnKWVrldHwr

eine Boeing Super Consetllation mit 4x Elektromotor ! Geht doch.
Gruß, Jockel

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. April 2018, 04:52

Warum sollte das nicht gehen ?

Gruß,
Helmut

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. April 2018, 09:16


.... eine Boeing Super Consetllation mit 4x Elektromotor ! Geht doch.


Jockel, DAS tut weh ;)

Lockheed, nicht Boeing!!

Gruß KH

4

Samstag, 28. April 2018, 09:27

Warum sollte das nicht gehen ?


@Jockel:
Mehrmotorige Großmodelle mit Elektroantrieb gibt es inzwischen wie Sand am Meer.
Manche sind so perfekt gebaut, dass sie selbst auf Nahaufnahmen nicht vom manntragenden Vorbild zu unterscheiden sind.
Nur sehr wenige sind meines Wissens so gebaut, dass sie auch in einem Video nicht vom manntragenden Vorbild zu unterscheiden sind.

In einem deiner anderen Threads habe ich dir schon ein Beispiel für gekonnten Leichtbau verlinkt.
Nachfolgend ein weiteres Beispiel für einen Thread, in dem Könner ihr Wissen, ihre handwerklichen und fliegerischen Fähigkeiten mit prägnanten Worten, mit überzeugenden Bildern und Videos belegen.
Ich schlage dir vor, den Thread in folgender Reihenfolge anzuschauen:
1. Video in Beitrag 39 ab 14:00 Min anschauen (Formationsflug dreier "echter" Ju 52)
2: Beitrag 11
3. Beitrag 14
4. Rest
http://rc-network.de/forum/showthread.ph…31afef4f6a4b663

Viel Spaß und
mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

5

Samstag, 28. April 2018, 11:16


.... eine Boeing Super Consetllation mit 4x Elektromotor ! Geht doch.


Jockel, DAS tut weh ;)

Lockheed, nicht Boeing!!

Gruß KH


nö, er hat nur das Komma vergessen.

Und weil wir bei Boeing waren, in der aktuellen Modell AVIATOR findet sich der erste Teil einer
Boeing 737 Vorbild Dokumentation

Gruß
Hans-Jürgen

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. April 2018, 19:41

Hallo,

das Modell sollte dann eigentlich auch den 3-Motoren-Flug beherrschen.... denn die "Super-Conny" war ja wegen der rel. häufigen Motorprobleme (mit einem Augenzwinkern...) als die "schönste 3-Motorige" bekannt.
Beim vorletzten Hahnweide-Oldtimertreffen war das auch wieder so; die "Conny" war für einen Überflug angekündigt, stand aber wegen eines Problems mit einem Turbolader noch auf dem Flughafen Stuttgart, und man hat daran gearbeitet. Hat dann aber doch noch geklappt. Bei dieser Gelegenheit habe ich die "Conny" erstmals fliegen gesehen; sonst (in meiner Jugend) immer nur am Boden.
Diese "Conny" gehört(e ?) einem Schweizer Enthusiasten; es gibt auch einen Film über dieses Flugzeug, der gelegentlich im Fernsehen zu sehen ist. Ob es das Flugzeug heute noch gibt, weiß ich nicht- seit diesem Oldtimertreffen sind ja schon ein paar Jährchen vergangen.

Bei diesem Hahnweide-Oldtimertreffen waren auch 5 Ju-52 im Verbandsflug zu sehen, ein wohl einmaliges Erlebnis.

Gruß,
Helmut

7

Samstag, 28. April 2018, 20:37

Moin,
Ob es das Flugzeug heute noch gibt, weiß ich nicht- seit diesem Oldtimertreffen sind ja schon ein paar Jährchen vergangen.

gibt es noch:
https://www.superconstellation.org/index.php/de/

Und leider wird wohl die Lufthansa-Conny nicht flugbereit:
https://www.superconstellation.org/index…r-constellation
Gruß aus
Wolfram

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. April 2018, 23:30

Wolfram,

danke für den Link.

Gruß,
Helmut

9

Sonntag, 29. April 2018, 09:53

Letztes Jahr waren ein paar Airliner auf dem Euroflugtag in Rheidt.
Wofür waren die TipTanks gut? Zusätzliche Reichweite?

https://www.youtube.com/watch?v=FouPB4RrZw4&t=0s
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

11

Sonntag, 29. April 2018, 12:15



schöner Artikel und irgendwo bei RC-Line gibt es ein Thema wo sich ein paar seltsame Personen über die Conny unterhalten. Einer
davon hat in der Schweiz dann einen Modellbaubetrieb aufgemacht und bietet die Conny als Bausatz an.

Gruß
Hans-Jürgen

12

Sonntag, 29. April 2018, 13:53

War das nicht der hier?
Super Connie

und später dann der hier:
Connie-WG
Gruß aus
Wolfram

13

Montag, 30. April 2018, 19:13

Hallo Karl-Heinz,

zu Post #03: au weia, stimmt - ein Fauxpas, sorry. Danke für die Richtigstellung.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (30. April 2018, 19:23)


14

Montag, 30. April 2018, 19:17

Hallo Helmut,

zu Post #04 :

Soweit mir (vom lesen her bisher nur9 bekannt, ist es nicht immer so einfach, alle E-motoren gut aufeinander abgestimmt hin zu bekommen. das kann sich ja gebessert haben (weiß es nicht genau). Mich haben Mehrmots für den E-Flug schon immer fasziniert. Daher mein Interesse. Gehe bei Wolfgang noch mal drauf ein.

Weiß von einer Schweizer "Conny", die mW Breitling gehört. Hab schon Bücher und Filme dazu gesehen, das Original leider noch nie. Da das relativ alte Muster sind, kann ich mir vorstellen, das der Wartungsaufwand entsprechend hoch und teuer ist, die Frage nach Ersatzteilen nicht immer einfach zu lösen etc. Finde es schon toll, dass es so etwas überhaupt noch gibt. unter Effizien- und / oder Umwelt-Gesichtspunkten sicher längst kein Thema mehr, aber historisch und für ihre Zeit konstruktiv mMn interessant, wie zB auch die Ju-52.
Gruß, Jockel

15

Montag, 30. April 2018, 19:24

Hallo Wolfgang,

schau ich mir auch mal an, danke für die Hinweise und den Link.
Gruß, Jockel

16

Montag, 30. April 2018, 19:26

Hallo Hans Jürgen,

war leider nicht nur das Komma... Hab mich schon entschuldigt und für Richtigstellung bedankt.

Danke für deinen hinweis zu Boeing.
Gruß, Jockel

17

Montag, 30. April 2018, 19:28

Hallo Wolfram und officejet,

auch Euch vielen Dank. So, hoffe, ich hab jetzt niemanden vergessen. Will ja nicht schon wieder in den Fettnapf treten (jetzt langt's auch, 5x hintereinander mich ist eigentlich 4x zuviel.
Gruß, Jockel