1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 15:16

Werteinschätzung (Retromodelle)

Hey Leute,



wie würdet ihr den Wert meiner Modelle Graupner Bussard, Junior Sport Plus und T2M Windstar einschätzen ?

Detailbilder findet ihr hier: Stereodreieck

Verbaut sind jeweils 30A Regler, BL motoren und micro servos.

[img]http://hesinde2006.files.wordpress.com/2019/07/img_0714.jpg?w=640[/img]

[img]http://hesinde2006.files.wordpress.com/2019/07/img_0608-kopie.jpg?w=640[/img]

[img]http://hesinde2006.files.wordpress.com/2019/07/20190602_203929.jpg?w=640[/img]

Ich habe das einfügen von Fotos auf verschiedene Weise probiert aber es geht einfach nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »stereodreieck86« (11. Juli 2019, 15:29)


2

Donnerstag, 11. Juli 2019, 15:56

man kann Bilder einhängen, aber bitte wandle das Format....




Stell die Modelle in ebay ein oder vergleiche Preise für abgeschlossene Auktionen - das ist ein guter Ansatz.
Wenn Du entsprechend höher in Fachzeitschriften annoncierst, kann (muss aber nicht) mehr daraus werden.

3

Donnerstag, 18. Juli 2019, 17:57

Ich hol den Beitrag noch mal hoch weil ich ein neues Flugzeug bekommen habe und ich mir bei den Carrera Retro Raritäten nicht sicher bin wo man sie preislich einordenen könnte.

Hier mal exemplarisch zwei Bilder (der Rest befindet auf dem Blog)
Das passende Höhenleitwerk fehlt leider ;(

https://hesinde2006.wordpress.com/2019/07/17/carrera-optimus/




4

Donnerstag, 18. Juli 2019, 18:26

Finds immer lustig wie alle meinen sie hätten da jetzt die mega wertvollen Raritäten :D
Ich gebe meinem Vorredner recht. Spam hier nicht rum und vergleiche selbst die Preise. Schau auch mal im RcNetwork ins Retroforum. Da werden dir neben einem Appel und nem Ei unsummen für die "Raritäten" angeboten...
Wieso poste ich hier eigentlich...
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

5

Donnerstag, 18. Juli 2019, 18:37

Zitat

Finds immer lustig wie alle meinen sie hätten da jetzt die mega wertvollen Raritäten :D


Mir war schon klar das die Carrera Flieger keine wertvollen Schätze sind aber andererseits habe ich schon mehrere Carrera Favorit für 150-200Euro bei Ebay gesehen.

Seht ihr 110Euro inkl. Versand als realistisch an ?

6

Freitag, 19. Juli 2019, 00:35

Bei uns im Verein wurden noch kürzlich 2 ähnliche Modelle veräußert.
Da hieß es, "Will den jemand? Sonst fliegt er morgen auf den Sperrmüll."
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

7

Freitag, 19. Juli 2019, 05:32

[/quote] Mir war schon klar das die Carrera Flieger keine wertvollen Schätze sind aber andererseits habe ich schon mehrere Carrera Favorit für 150-200Euro bei Ebay gesehen. [/quote]
200 € werden dort für ein NEUES Modell in OVP geboten. Das ist eine ganz andere Liga. Setz dein Schätzchen doch als Auktion dort ein und warte mal ab.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

8

Freitag, 19. Juli 2019, 09:15

Ach die Schwemme an Asw 19 und 17 in ovp rührt aktuell von einem User her, der eine ganze Ladung davon für knappe 900euro im rcnetwork gekauft hat. Und auch gedacht hat, er kann jetzt den großen reihbach unter seiner Zunft machen...
Unter anderem bietet dieser auch original Aufklebersätze und dergleichen zu völlig überzogenen Preisen an. Da schreit schon im Forum keiner nach und auf eBay gehen die komischerweise immer für das Geld weg. Wer das aufmerksam beobachtet, bekommt Recht schnell mit das das selbstersteigerungen sind, weil man für das Geld wahrlich besseres bekommen kann. Es sind selten Leute dabei die wirklich bereit sind für so einen Baukasten über 200euro auszugeben.
Irgendwie scheint aber jeder zu denken, modellflieger seien dämlich und schreien danach ihr Geld los zu werden...gut auf manche scheint das zuzutreffen.

Wirkliche Schätzchen wären so etwas wie eine gut gepflegte kestrel, Sb10 oder die asw17 und wir sprechen hier von den Krücken über 3m Spannweite!
Für die kleinen Krücken im Bereich 2,20m kannst mit Glück und wenn die wirklich also wirklich gepflegt und gut aussehen um die 150euro aufrufen. Das ist das maximale der Gefühle im Regelfall und wirklich wirklich schon viel.

Wenn du dann mit fehlenden Teilen daher kommst, schlechter Bespannung, bröckeliger Lackierung, kannst direkt mal die Hälfte vom Preis runtergehen. Bei fehlenden teilen muss man meist erheblich improvisieren weil der Ersatzteilmarkt aus verständlichen Gründen nicht immer das passende oder preislich erschwingliche hergibt.

Hat dann noch einer die Nase deiner "Rarität" abgesägt, kannst das gleich liebevoll an eine Jugendgruppe oder einem ungeliebten Kumpel verschenken. Sowas will ein nodtalgiker gar nicht mal anfassen und ist im Grunde das Urteil für die Mülltonne wenn mal wieder jemand meint er müsse sein Modell aus vaddis Zeiten damit "tunen". Sowas macht man einfach nicht :shake:
Den Wert deines modelles kannst du dir anhand des Marktes aber auch selbst errechnen. Jeder hier hat aber kapiert das du dafür tatsächlich noch Geld haben möchtest. Also mach es wie mein Vorredner schon sagte, Stelle auf eBay ein. Manchmal gibt es tatsächlich noch Leute die dafür ein paar Euros über die Theke schieben. Was du da hast scheint übrigens ein hart bespielter Carrera Optimus zu sein.
Aber wie ich sehe bist du schon selbst drauf gekommen und hast das Ding für 150euro auf eBay Kleinanzeigen eingestellt.

Dabei sollte man mich nicht falsch verstehen. Ich selbst habe noch einen originalen Baukasten einer 2,20m Carrera Asw und die selbe aufgebaut für den täglichen Betrieb. Zusätzlich noch eine 17 in 3,20m und die kleine Sb10.
Man darf hier keine leistungsmäßigen Wunder erwarten. Die meisten wissen das! Vielmehr geht es darum, dass sie sehr gutmütig und langsam im Aufwind dahingleiten und man sich am Flugbild erfreuen kann. Selbst harte Landungen zwischen Steinen sind meist kein Problem und man ist damit meist gern belächelter Gast am Hang. Schnelles Überflüge, ablasser und harte Loopings geschweige denn Rollen sollte man damit lassen. Entsprechend kannst du dir auch den Käuferkreis ausrechnen. Allenfalls eine sagitta bringt dir auf dem Markt noch bis zu 300euro aber nur in einem guten Zustand. Dabei war das die Kiste, die tatsächlich noch schlechter flog als die asw19. Deshalb ist sie auch so selten. Die meisten davon sind irgendwo zerschellt.

Wirkliche Raritäten fangen bei Multiplex an. Sowas wie eine alte dg600, besser noch Flamingo, ein unverbastelter Kranich, oder gar ein Milan! Sowas sieht man eben nicht mehr oft weil es wirkliche Raritäten sind und dazu auch richtig richtig gut fliegen.

Witzig sind auch die "Raritäten Händler" die die alten Graupner Asw oder foka Sätze zu horrende preisen anbieten. Die Dinger sind aus Plastik und mittlerweile so spröde, dass man den Rumpf schon beim werfen zerdrücken kann.

Und jetzt geht mir weg mit eurem plastik gedöhns. Diese dauernden "verkaufe zerschundenen Schund für 1000euro" nerven einfach nur noch. Hier geht's um Modellbau und nicht verkauf.

Ich hoffe trotzdem einen guten Überblick gegeben zu haben. Vielleicht auch für den ein oder anderen Fliegerkollegen der die Frage vor hatte im nächsten thread zu stellen...

Liebe Grüße,
Tobias
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thompson77« (19. Juli 2019, 09:48) aus folgendem Grund: Handy Auto diskorrektur