higgy

RCLine User

  • »higgy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: de-48431

Beruf: EDV

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Dezember 2003, 00:14

2 Elektro Fragen :)

Hi,
habe da zwei kurze Fragen ,

1. Kann man einen permax 480 in beiden Richtungen laufen lassen (vorzugsrichtung?) oder ist das egal ?

2.Ich habe diesen Motorschirm-Flieger, Spannweite ca. 1,40m,
mit einem 930er Motor, riemenuntersetzung und 3 blatt-Prop,
aber es reicht mit 8 Zellen grad so um sachte zu sinken, also 10m geht .. ;)
Hat jemand so ein Teil schon mal steigen sehn und wenn mit welchem Antrieb ? ;)
> > > viele Grüße, Jens ( Higgy ) < < <
_________ -- **RC-Sim-Team** -- ________

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Dezember 2003, 01:03

Hallo Higgy,

1. kann man, man muß nur das Timing anpassen. Werksseitig ist das Timing auf Rechtslauf ausgerichtet.

2. hab ich leider keine Antwort drauf.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Dezember 2003, 09:51

Welcher 930er Motor genau ?
Welches Modell genau ?
930er Ultra ? der ist mit 8 Zellen + Getriebe unterfordert- 1 Schritt Getriebe weg, 2 Schritt evt 1-2 Zellen mehr.
Gruß Frank

higgy

RCLine User

  • »higgy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: de-48431

Beruf: EDV

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Dezember 2003, 15:39

danke ihr beiden,
wie pass ich denn das Timing an bei nem Permax 480 ?
Bin ja eigentlich verbrennerflieger :) da musste man , meine ich irgendwie da gehäuse ein paar Grad drehen, oder so, gell ? ?!

---------Aber nochmal zum Gleitschirm-Flieger .. ----------------------

Ich habe folgendes an dem Modell : (war so, gebraucht gekauft) tat aber angeblich nie richtig:

Motor 930-8,Power Gear 2,5 : 1 , Master Airscrew 12 x6 Dreiblatt, Orbit Control 30- Regler, habs auch mit 10 Zellen probiert, reicht nicht um zu steigen ...

So , Infos zum Modell, es ist ein Para-Victor 26 ,Spannweite 2250 mm · Tragende Fläche 120 dm² · Streckung ca. 4,5 · Gleitzahl (bei 2 kg) besser 5. Technische Daten der Pilotenfigur: · Höhe 420 mm · Gewicht entsprechend der Motorisierung 1,8 bis 3 kg · Maßstab 1:4.
Dabei stand :
Als Info im Netz habe ich gefunden :
Elektromotor der Größe 700 mit Getriebe 2:1 oder 2,5:1 mit mind. 1 kp Schub bzw. 1 kg Schub auf einer Waage und einer Luftschraube 30 x 20 cm ( 12 x 8 ).
> > > viele Grüße, Jens ( Higgy ) < < <
_________ -- **RC-Sim-Team** -- ________

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »higgy« (13. Dezember 2003, 15:41)


Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Dezember 2003, 16:18

Entweder mit deiner Luftschraube und den 8 Zellen ohne Getriebe, oder aber mit Getriebe und Prop 12x10 und min 14-16 Zellen, wobei das die Riemenräder nicht lange aushalten.

Kurz der Motor ist in deiner Auslegung unterfordert. Wieviel A kann dein Regler, kann was knapp werden !
Gruß Frank

higgy

RCLine User

  • »higgy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: de-48431

Beruf: EDV

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Dezember 2003, 16:20

Hi,
jau der Regler kann 30 /40 ..
> > > viele Grüße, Jens ( Higgy ) < < <
_________ -- **RC-Sim-Team** -- ________