Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kraeuterbutter

RCLine User

  • »Kraeuterbutter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Juni 2002, 09:24

warum F3B schneller als Voll-GFK-HLG ?


[dumm]

letztes Wochenende am Hang konnt ich ner Flower2 zuschaun, wie sie riesen Kreise mit Mörderspeed flog, Durchzug ohne Ende, kaum Fahrtverlust....

WARUM bringt das kein HLG ??

ich mein jetzt eigentlich ned wirklich HLG, sondern Voll-GFK-1,5m-Flieger mit 600-1200g Gewicht...

oder geht das doch, und ich habs nur noch ned gesehen ?

mich würd halt ne Erklärung interessieren...

zumal ein 1,5m Segler der das bringt, dann noch um ein vielfaches schneller wirken müßte als ein grosser F3B-Becher...
[nuts][shine]

2

Sonntag, 16. Juni 2002, 18:48

Re: warum F3B schneller als Voll-GFK-HLG ?


hallo reinhard
du musst halt die ewd etwas zurücknehmen so um 1 grad dann läuft die
fuhre. auch natürlich muss der schwerpunkt soweit zurück genommen
werden das er sich nicht mehr fängt mit dieser einstellung hast du
auch genügend durchzug freilich musst du bei der termik-leistung
abstriche nehmen aber mann kann nicht alles haben
aber vorsicht manche profile brauchen etwas mehr ewd !!
habe ich auf jeden fall bei den HN profilen bemerkt
allerdings sind aerodynamisch dei grossen modelle im vorteil
spannweite ist durch nichts zu ersetzen als durch mehr spannweite :)
gruss hermann



Strega

RCLine User

Wohnort: Baden-79117 Freiburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juni 2002, 19:32

Re: warum F3B schneller als Voll-GFK-HLG ?


Hey Reinhard,

das muss nicht sein.

Eine aufgebleite (300gr) Mini-Ellipse schenkt speed-mäßig einem F3B nicht sehr viel, muss halt wie von Hermann geschildert etwas modifiziert werden, dann ist die kleine Elli richtig schnell. Das gleiche
gilt auch für den Bat (nicht die Grp-Schüssel, ich mein den VLW-VollGFK-HLG); der BAT ist mörderschnell !

[wave]
Grüße aus Freiburg
Matthias

Low and fast und Spaß dabei !

http://www.dorst-freiburg.com