Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Mai 2006, 14:34

Flitsche Hilfe Tip gesucht

Hallöchen,



so meine Banana von Thommys ist eben gekommen cooles Teil. Da ivh es mit warten nicht mehr aushalte, muß der Erstflug dieses Weekend mit Flitsche am Flugplatz stattfinden ;o)


So leider habe ich mein EMC Vega Seil verschlammt und bin jetzt auf die roten MPX Seile angewiesen...


Jetzt die Frage bei 600g Modellgewicht wie langs sollte Gummi und Schnur sein? Welche Höhe ist zu erwarten?

Tips, Vorschläge, Meinungen alles her damit! ;)


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Mai 2006, 12:08

Hallo Christph,

wilsst Du Flitschen oder ein Gummihochstart.

Beim Flitschen würde ichg sagen:
7,5 m Gummi, aber nur von EMC und 0,5 m Schnur.
damit sind dann bis zu 130m drin.

Viele Grüße

Stefan
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Mai 2006, 20:43

Hallo,

ähh wo liegt der Unterschied? Vor- und Nachteile? Ich habe noch das Vega Allround mit 14,7 Metern. Geht das?


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Philipp_Meyer

RCLine User

Wohnort: D-57572 Niederfischbach

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Mai 2006, 21:17

Zitat

Original von Frostfalke
Hallo,

ähh wo liegt der Unterschied? Vor- und Nachteile? Ich habe noch das Vega Allround mit 14,7 Metern. Geht das?


Nette Grüße

Christoph


Flitschen: kurzes Gummi, kurzes Seil sehr stark gespannt, du beschleunigst in 2-3m Höhe bis das Hochstartseil rausfällt und ziehst dann die Fahrt weg.

Joa, und zum konventionellen Hochstart braucht man nicht viel sagen, ist halt die etwas geruhsamere Methode ;)

Zu deinem Gummi kann ich dir nichts sagen, hab ich keine Ahnung von.

Zu Flitschen-Starts gibts hier in älteren Threads ein paar schöne Vids, musst mal die Suche bemühen.

Gruß,
Philipp
"Burn rubber, not gasoline."

Tesla Motors

[SIZE=1]PSP 3004 & USB-Experimentierboard abzugeben![/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philipp_Meyer« (21. Mai 2006, 21:18)


Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Mai 2006, 23:16

Hallöchen,

ahhh jetzt ja habe ich gefunden. Ok also ich flitsche :D


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Kamikazemoench

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2006, 00:07

Ich schätze mal, dass sich sowas wie die Banana bei einem Allround etwas langweilen würde.
Aber bei 15 Metern is das eh zulang, vielleicht könnte man das halbieren und dafür dann doppelt nehmen?
Bück dich Fee! Wunsch ist Wunsch!!!

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Mai 2006, 00:31

Hallo Christoph,

ich würde hier Johannes beipflichten. Das Allround ist zu lang und zu schwach,
Du solltest es auf jedem Fall Doppelt nehmen, aber auch dann wird es dich noch nicht vom Hocker reisen. Ich Flitsche meinen Erwin mit 2 Parallel genommene EMC-Vega Bungee Gummis, das ist also 2 Stufen stärker als das Allround.
Der Erwin hat 2m Spannweite und 1100g. Also würde ich für die Banane mindestens 2 F3B Gummis nehmen.

Für den Flitscheneinstieg tuts aber auch das Allround.

Beim Flitschen sollte man sich langsam rantasten, denn das ganze ist nicht ungefährlich und Du kannst Dein Modell in 3 Sekunden komplett vernichten, wäre schade drum.
Zu dem MPX Gummi kann ich nichts sagen, ich würde aber beim Flitschen absolut keine Experimente machen, da hat sich das EMC-Gummi bewährt.

Mit dem Allround schieße ich übrigens mein EPP-Frettchen hoch. da komme ich mit einem Gummi auf ca. 60m.

Gruß Stefan
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Mai 2006, 01:34

Ähhh,


was echt? Man mir hats schon immer fast den Twinjet mit dem Allround zerrissen :D

Also ich möchte die Banana schon auf Höhe bringen, nur auf keinen Fall zerlegen!!! Bei EMC Vega steht, ca. das 5 fache des Modellgewichts an Spannung. Das Allround hat bei 5.5 fachem Zug 9,6 kg auf 680g Modellgewicht... Ähhhh oder sind das nur Werte für den Hochstart?


Ist es nicht das gleiche, ob ich 1x 15 oder 2x 7,5 m nehme? Oder ist das ein Denkfehler?



Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Kamikazemoench

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Mai 2006, 08:07

Hehe :D Das sind in der Tat Werte für den Hochstart!
Beim Bungee gilt: Je stärker desto besser, so lange es das Modell aushält.
Bei deinem Modellgewicht wirst du aber mit doppeltem Allround sicherlich schon gute Höhen erreichen, würde aber durchaus empfehlen, erstmal mit dem Allround einfach genommen ein paar mal zu flitschen, das ist dann zwar sehr sanft und langweilig, wenn man mal etwas brutaler ein Modell hochgejagt hat, aber für die ersten Flüge sicherlich sehr angenehm.

Denke auch IMMER daran, dass man innerhalb von 3 Sekunden nicht nur sein Modell zerstören kann, sondern auch lebende Individuen ins Jenseits befördern kann.
Daher immer auf mehr als ausreichend Platz achten!
Bück dich Fee! Wunsch ist Wunsch!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kamikazemoench« (22. Mai 2006, 08:07)


Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Mai 2006, 10:05

Hi,



danke Johannes so werde ich das machen am Anfang das Seil einfach zum üben und danach doppelt....und Deine Warnung nehme ich mir zu Herzen.


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Kamikazemoench

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Mai 2006, 23:29

Ich habe vor ein paar Wochen (beim ersten Mal fliegen in diesem Jahr) mein Modell senkrecht im Boden versenkt, nachdem sich das V-LTW verabschiedet hat. Dabei wird einem dann doch bewust, was für Kräfte da walten ;)

Elf1 Elf2 Elf3
Elf4 Elf5 Elf6
Elf7

Netterweise hat der Rumpf sich gedacht, zu überleben. Die Flächen waren schon ziemlich mitgenommen.

Gruß,
Johannes
Bück dich Fee! Wunsch ist Wunsch!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Kamikazemoench« (22. Mai 2006, 23:36)


Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:10

Ups,


fast so schön wie damals mein Pylon. Der ist bei matschigem Feld mit Vollgas runtergekommen. Als ich an der Stelle ankam, lagen zwei Flächenteile und ein Leitwerk um ein kleines Loch, der Rumpf war ganz ca. 30 cm tief versenkt ;o)


Nette Grüße

Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

wohlfred

RCLine User

Wohnort: Ösiland

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Mai 2006, 16:19

Hallo
Mich würde interessieren wo beim Flitschen der Haken montiert gehört.
Foto von Lösungen wäre super.
Ciao Fred.

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Mai 2006, 16:50

Hallo Fred,

möglichst weit vorne.

Wir haben die Variante Flitschenröhrchen in den Rumpf vorne einharzen.

Es ist ein Rohr aus Stahl außen 8mm und innen 6 mm, da kommt ein Stahlstift mit 4 mm rein.

beim Frettchen habe ich vorne ca 3cm hinter der Rumpfspitze ein Harken reingedreht.

Gruß

Stefan
»StefanRau« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT1732k~2.jpg
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Mai 2006, 16:50

Bild2
»StefanRau« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT1618~1.jpg
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Mai 2006, 16:51

Bragon vorne
»StefanRau« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT1619~1.jpg
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok:

17

Dienstag, 23. Mai 2006, 20:41

hier solltest du so ziemlich alles finden...

http://rc-network.de/forum/showthread.php?t=39839

florian
[SIZE="1"]Hangflitzer Vol. 1[/SIZE]

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Mai 2006, 22:22

Jup dort sitzt mein Röhrchen auch! :tongue:
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

rikimountain

RCLine User

Wohnort: eferding , OÖ

Beruf: 3d artist - screendesigner

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Mai 2006, 07:39

wo is der vorteil von röhren anstatt haken?

StefanRau

RCLine User

Wohnort: D-71* nähe Stuttgart

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Mai 2006, 11:16

Hallo Rikimountain,

ich hätte bedenken die Last eines Scale-Bungeegummis, also rund 50 kg an einen Haken zu hängen, da ist mir mit einem gut verankerten Röhrchen wohler.
bei den kleinen Modellen nehme ich einen Haken, also bis zu einer Zugkraft von rund 20 kg.
Bei dem Haken würde ich sagen ist das Ausklinken sicherer gewährleistet, beim Röhrchen ist mir ein Modell schon hängen geblieben.

Sehr gut finde ich die Lösung von Florian. Da hat man eine gute Kraftaufnahme in den Rumpf und ein sicheres Ausklinken.

Viele Grüße

Stefan
Pimp Daddy :D

from

The flying Pimps :ok: