Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

montixy

RCLine User

  • »montixy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pfalz

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. März 2007, 17:36

Rippin Hangflugmodell entscheidungshilfe

Hi Hangflieger,

bin seit kurzen auf der Suche nach einem neuen Hangflugmodell für Sommer 2007. Es soll nicht über 400€ kosten und c.a 4m Spannweite besitzen. Beim Suchen bin ich auf die Modelle von Rippin gestoßen.
http://www.rc-tronics-topp-rippin.de/
Zur Auswahl stehen zur Zeit ASW24, ASW 27 und DG 600 mit etwas über 4m Spannweite. Leider kenne ich die RITZ-Profile und deren Flugverhalten nicht.
Wer kann mir diesbezüglich was sagen, bzw wer fliegt einen dieser Segler von Rippin und kann mir etwas zu Flugverhalten und Bausatzqualität sagen?
Gegebenenfalls käme auch die FOX in Frage.

Gruß und Danke
Monti

C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. März 2007, 17:47

Hallo,

ich selbst war auch an der Fox interessiert, aber mir wurde gesagt, dass die Bausatzqualität nicht so gut ist, aber das Hangflugverhalten soll nich schlecht ein, man muss aber die Querruder etwas nach unten stellen.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Wolfgang Häring

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Veranstaltungstechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. März 2007, 22:04

hallo

Ich habe zwar nicht die von dir aufgeführten Modelle,sondern die B4 (3,80m) von Rippin.Die Quallität der Flächen sind einwandfrei und von der Stabilität absolut ausreichend.Der Rumpf war allerdings nicht ganz so gut.Einige Lunkerstellen,ein kleiner Riss im Kabinenbereich und eine schiefe Höhenleitwerksauflage.Alles nicht wirklich ein Problem aber doch zumindestens ärgerlich.Jedoch ist das Preis/Leistungsverhältniss ok.Die B4 hat einwandfreie Flugeigendschaften(Profil RG15).

Gruß
Wolfgang :w

montixy

RCLine User

  • »montixy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pfalz

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2007, 20:17

Hi,

danke für eure Erfahrungsberichte.

Auch in unserem Verein herschen zwiespältige Meinungen über die unterschiedlichen Hersteller. Was der Eine befürwortet lehnt der Andere ab ;). Es wird behauptet, dass Bei Rippuin die Schwerpunktangaben und die EWD nicht passt.
Zuerst wollte ich mir ein Modell von Beineke http://www.beineke-modellbau.de/index-2.html zulegen, nachdem ich aber diesbezüglich hier etwas recherchiert hatte überwiegten die negativen Erfahrungen. In meinem Verein gibt es aber zahlreiche Befürworter bezüglich der Flugeigenschaften. Nun weiß ich gar nicht mehr genau wo ich kaufen soll. Vielleicht doch eher bei Beineke?

Gruß

Monti