Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. März 2007, 11:41

Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Hallo,
bisher komme ich mit meinen 4 Klappen in den Seglern gut zurecht.

ABER jetzt habe ich ein Problem beim Nimbus-
- wie stelle ich die 8 Klappen ein- werden immer 2 zusammengefasst, dann wie 4 Klappen gesteuert?
- was muss ich beachten, aussen mehr/ weniger Ausschlag als innen?
- zu den Störklappen noch Butterfly nötig?

Ihr seht ich bin ein wenig überfordert....

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

Oder hat gar jemand den Flieger? Die Infos die ich gefunden habe sind doch recht alt
und beziehen sich noch nicht auf die Kohlversion.

Danke im Voraus!
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

2

Sonntag, 18. März 2007, 11:50

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Zitat

Original von mads68
...." die Kohlversion."....



offenbar ein echter ökoflieger!

rotkohl, weiskohl, blumenkohl oder gar grünkohl?
und das hält bei der spannweite???


:-)(-:

3

Sonntag, 18. März 2007, 12:40

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

netter Tippfehler- erwischt!

Schön wie aufmerksam Du liest...

Zum Glück bin ich noch nicht geflogen- das wird immer Blähungen geben...
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

4

Sonntag, 18. März 2007, 13:14

und ein paar bilder vom kohlbomber wären auch fein ... lakiert mit essig und öl ... garniert mit dressing ... ubs da bin ich jetzt ganz falsch zzz

na mach ein paar bilder .... und vom erstflug ein video ==[]

grüße gerhard
mit freundlichen Grüßen
Gerhard
----------------------------------------------------------
Brokervorschlag.de - daxswings.com - darlehensberater.com

5

Sonntag, 18. März 2007, 22:08

Kommt doch mal zurück zum Thema- wie programmier ich die Klappen?
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. März 2007, 22:33

Salü,

hmm, das ist doch ein 6-Klappen-Flieger. Die äussersten Ruder nach dem Knick werden mit dem QR mitgenommen ;)

Bin mit so Ebay Zeugs sehr skeptisch. Besonders der Flügel der transparenten Kohl-Version sieht seeehr durchschimmernd aus... naja...

Wie ist die Druckfestigkeit?
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

7

Montag, 19. März 2007, 18:51

Du bringst mich ganz durcheinander!

Habe nochmal durchgezählt:
1-2-3-4-5 Klappen je Seite, und ja, die Tiplets laufen mit QR mit.
1-2-3-4 Servokästen je Seite.

Also 8 Servos zu steuern.

Zu Ebay- Wildflug hat das früher nicht gemacht, ist aber irgendwann komplett darauf umgestiegen. Macht anscheinend damit mehr Kohle?
Zu Wildflug- Ich hatte einen Grenzer und einen Flüchter, ein Kollege den Kaskadeur.
Wir sind beide mit den Modellen und der Qualität/ Preisleistung sehr zufrieden.
Fliegen auch sehr gut.

Druckfestigkeit ist schlecht zu beurteilen, finde sie so auf den ersten Griff auch nicht schlechter als die von meinem FVK Mistral F3B. Kann ich nicht als schlecht beurteilen.
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2007, 21:11

Bitte mal mal ein Foto einer Flügelhälfte :w
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

9

Dienstag, 20. März 2007, 18:43

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Flächenbilder...
»mads68« hat folgendes Bild angehängt:
  • Flaeche.jpg
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

10

Dienstag, 20. März 2007, 18:43

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Nimbus
»mads68« hat folgendes Bild angehängt:
  • Komplett.jpg
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. März 2007, 22:03

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Wie sind die äussersten Klappen angelenkt? mit Servo?

Hast du die Möglichkeit Flugphasen zu Programieren?

Das Bild links ist meine B4 mit 6 Klappenflügel ( ohne Störklappen )

12

Mittwoch, 21. März 2007, 08:17

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Die aüssersten Klappen (nr. 5) sind nur eine Art "Tiplets"- sehr klein, nur ca. 20 cm lang. Mussten wohl geometrisch bedingt wegen dem Knick abgetrennt werden. Ich werde sie mit der 4ten mit Tesafilm verbinden. Noch ein 5-tes Servo einzubauen wäre mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Vielleicht stelle ich sie auch gleich ganz fest- glaube nicht dass die wirklich viel Wirkung bringen.

Deine B4- man kann da nicht viel erkennen- kann ich das Bild mal in grösser haben.
Wieviele Klappen sind da drin?
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

13

Mittwoch, 21. März 2007, 08:18

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

sorry, ich sollte richtig lesen- 6 Klappen. Wie hast Du die angesteuert?
Und irgendwann lerne ich das doch!!!! ;)

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. März 2007, 15:54

RE: Hilfe! Nimbus 4 v. Wildflug, 5,3m- 8 Klappen, wie einstellen????

Ich habe 3 Flugphasen programiert:

1: Normal über den Gasknüppel können alle Klappen positiv verwölbt werden.
Ruder 1 100% Ruder 2 80% Querruder 50%
Querruder nur über die Querruder.

2: Akro über den Gasküppel können alle Ruder negativ verwölbt werden.

Alle Klappen laufen miteinander hoch.
Das Ruder 2 übernimmt zu 50% die Querruderwirkung.

3: Landung mit Butterfly gesteuert über den Gasknüppel. Ruder 1 und Ruder 2 werden maximal verwölbt. Die Querruder laufen ab mitte Gasknüppel hoch bis maximal.

Gasknüppel vorne ist immer alles neutral.