1

Dienstag, 8. Mai 2007, 16:14

Minimoa von paf-flugmodelle

Hi,

ich habe mir die Minimoa von Paf-flugmodelle.de bestellt. Hat jemand intresse am Baubericht?
Werde, wenn ich sie (hoffentlich) diese Woche erhalte mal nen kleinen Bericht einstellen.
Wenn jemand schon erfahrung mit diesem schönen Flieger gemacht hat, kann er es ja hier posten.

mfg, Daniel

bonecrush

RCLine User

Wohnort: Dreierwalde

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Mai 2007, 19:25

Hallo,

Welche Minimoa?

Wie viel SPW?

Jemand aus meinem Verein hat einen Minimoa mit 165cm SPW glaub ich.

Viele grüße,
Marlon Müller:w
]

3

Dienstag, 8. Mai 2007, 20:43

Hi,

die hat 170 cm Spannweite:

http://www.paf-flugmodelle.de/minimoa/minimoa.htm

mfg, Daniel

4

Dienstag, 8. Mai 2007, 22:15

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Zitat

Hat jemand intresse am Baubericht?l


Aber klar doch

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Mai 2007, 12:20

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hallo,

wenn Du soweit bist, schreib doch mal was der Flieger in der Ebene so kann.

Gruß,
Stefan

bonecrush

RCLine User

Wohnort: Dreierwalde

Beruf: KFZ Mechatroniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Mai 2007, 14:51

Ja genau die hat einer aus unserem Verein auch.

Macht nen guten Eindrcuk das Ding und kostet auch nicht die Welt.

Baubreicht=:ok:

Viele Grüße,
Marlon Müller:w
]

7

Donnerstag, 10. Mai 2007, 15:39

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hallo,

ich besitze eine PAF-Minimoa. Begeistert bin ich ehrlich gesagt nicht von dem Modell. Womöglich liegt das daran, dass ich noch nicht aus der "Experimentierphase" raus bin.
1. Der angegebene Schwerpunkt stimmt nicht. Ich habe ihn auf 72 mm hinter die Nasenleiste zurück verlegt. So stimmt die Lastigkeit. Die Einstellung nach Bauanleitung hat beim Erstflug 'ne böse Beule ergeben.
2. Auch mit stimmigem Schwerpunkt bleibt die kleine Minimoa sehr flott. Das ist zwar absolut unkritisch, macht aber für einen Oldtimer einen höchst unpassenden Eindruck. Aber die hohe Fluggeschwindigkeit ist wohl den kleinen Maßen geschuldet.
3. An der Winde neigt die Minimoa zum Ausbrechen. Womöglich ist der Hochstarthaken noch nicht richtig positioniert.
Am besten gefällt mir die Minimoa bis jetzt am Hang bei Windgeschwindigkeiten um 15 km/h.

Holm- und Rippenbruch

maw

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mawberlin« (10. Mai 2007, 15:41)


8

Donnerstag, 10. Mai 2007, 15:50

RE: Minimo von paf-flugmodelle

... und so landet die Minimoa.

Gruß
maw
»mawberlin« hat folgendes Bild angehängt:
  • minimoalandet.jpg

9

Donnerstag, 10. Mai 2007, 16:04

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hi,

das gute Stück, ist vor wenigen Min angekommen :D Dienstag bestellt, heute da, perfekter service von Paf-Flugmodelle.de
Hier das erste Bild:



Macht einen sehr guten Eindruck. Alles ist sauber verarbeitet und mit Gewebefolie bespannt. Als ich den Karton gesehen habe, hab ich gedacht man ist die klein. AUf den Fotos, wirkt sie größer.

So, ich werde mich dann mal in den Keller verziehen... :D

mfg, Daniel

10

Donnerstag, 10. Mai 2007, 18:20

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hi,

hier noch ein Bild, wo man sieht, wie der Flächenverbinder und das Landerad eingebaut sind. Das Hlw, habe ich festgeklebt, da sich die mitgelieferten SChrauben nur sehr schlecht haben eindrehen lassen.




Hier noch ein Größenvergelich von Rumpf und Zeitschgrift:



Was noch fehlt, ist das anscharniern vom SLW, der Servoeinbau und nicht zuvergessen, der hochstartharken,

mfg, Daniel

11

Donnerstag, 10. Mai 2007, 20:18

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hi,

noch ne Frage, was nehm ich am besten für ein gummi zum Hochstart. Will die Süße ja net zerlegen. Hat Flugfertig ca. 600g.

Wenn ich mir morgen Servos gekauft habe, und am abend der Wind net zu krass ist...


mfg, Daniel

12

Freitag, 11. Mai 2007, 15:14

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Zitat

Original von viper-driver
Hi,

noch ne Frage, was nehm ich am besten für ein gummi zum Hochstart. Will die Süße ja net zerlegen. Hat Flugfertig ca. 600g.

Wenn ich mir morgen Servos gekauft habe, und am abend der Wind net zu krass ist...


mfg, Daniel


Hallo,

ich hab die Minimoa bis jetzt etweder an der HLG-Flitsche von emc-Vega katapultiert (Hang-Betrieb) oder an der Winde geschleppt (kleine Graupner-Winde).
Das Gummi (ist übrigens große Klasse) dehne ich etwa 30 Schritte. An der Winde kommt sie mit "Stop-and-Go" unversehrt in die Höhe. Allerdings neigt meine Minimoa zu "Ausbrüchen"; womöglich die falsche Haken-Position.

Holm- und Rippenbruch

maw

13

Samstag, 12. Mai 2007, 09:54

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Moin,

habe die Minimoa jetzt fertig. Gewicht muss ich noch nachschauen. Das einzige was fehlt, ist die Farbige Gestalltung der Kabienenhaube und das anbringen der Servoabdeckungen.

Wie habt ihr die Flächenbefestigung gémacht? DIe beigelegten Gummis, sind ja mal der Witz des Jahrhunderts. Im montierten Zustand, kann ich die Flächen ohne große Kraftaufwendung ca.1 cm vom Rumpf wegziehen. Das ist aber der einzige Kritikpunkt, den ich habe.

mfg, Daniel

14

Samstag, 12. Mai 2007, 10:00

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Zitat

Original von viper-driver

Wie habt ihr die Flächenbefestigung gémacht?
mfg, Daniel


Hallo, ich habe Gummis aus meinem Fundus genommen. Weil das aber zu locker ist, klebe ich Tesafilm über Tragflächenwurzel und Rumpf. Das hält.

Holm- und Rippenbruch

maw

15

Samstag, 12. Mai 2007, 10:17

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Moin,

Moin, danke für den Tipp.

Auf die einfachsten Sachen kommt man manchmal net... :wall:

mfg, Daniel

16

Samstag, 12. Mai 2007, 15:19

RE: Minimo von paf-flugmodelle

AAAArrrrrrrrrgggggghhhhhhhh...


640g bei der angegbenen Schwerpunktlage.

mfg, Daniel

17

Sonntag, 13. Mai 2007, 18:33

RE: Minimo von paf-flugmodelle

Hi,

habe die Minimoa, gestern eingeflogen. Gleitet sehr gut, nur mit dem Schwerpunkt von 50 mm wie angegeben, ist sie mir zu kopflastig, werde ign mal en bisel nach hinten verlegen.
AM Hang, konnte ich sie noch net testen, aber hab mich heute mal von nem Robbe Cardinal!!! auf höhe schleppen lassen. Trotz recht starkem Wind, hat sie sich tadellos steuern lassen.

Also ein super Modell, jetzt warte ich nur noch auf gute Thermik, dann gehts rund :D

Mfg, Daniel

18

Montag, 14. Mai 2007, 16:13

RE: Minimo von paf-flugmodelle

HI,

habe der Minimoa, jetzt nen Hochstartharken verpasst. Wenn es das Wetter zulassen sollte, werde ich sie heute mal damit in ihr Element schicken.

mfg, Daniel

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. März 2008, 20:25

HI,

ISt daraus eig. was geworden?
Gruss Steffen
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....