Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jagdflieger

RCLine User

  • »jagdflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. September 2007, 00:01

Welchen F3b ?????

Hi,

da ich schon ewig nach einem gebrauchtem f3b suche und noch kein passendes Modell gefunden habe, werde ich mir demnächst wohl einen neuen f3b kaufen müssen. Leider habe ich nicht viel Ahnung von Segelfliegern. Möchte das Modell in Recklinghausen/Herten und Oberhausen auf der Halde sowie vllt 2x im Jahr auf der Waku fliegen. Sollte daher schon stabiler (Oberfläche) sein.

Das Modell sollte auf jeden Fall folgende Bedingungen erfüllen:

V-Leitwerk
Abziehschnauze
schlanker Rumpf (nicht son ne Keule wie beim Dragon)
harte Oberfläche
evtl mal nen paar Runden DS aushalten


Könnt ihr mir da helfen ? Gibt es da iergendwas für 600 bis 700 € ???

greez Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jagdflieger« (8. September 2007, 00:03)


2

Samstag, 8. September 2007, 07:33

wenn es nicht unbedingt v-leitwerk sein müsste dann käme der big bird in frage. ist zwar kein f3b aber trotzdem ein heisser ofen.
.

jagdflieger

RCLine User

  • »jagdflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. September 2007, 13:33

Hi,


momentan tendiere ich zum DEMO..........ist zwar nen f3f, aber für meinen Einsatszweck genau passend, außerdem erfüllt er alle meine Anforderungen und gefällt mir optisch sehr gut.

Leider wohl etwas leicht, bzw weich in der Oberfläche, kann das jemand bestätigen ?

greez Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

palmer298

RCLine User

Wohnort: Schweiz / Balterswil

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2007, 13:56

Hallo

Ja das ist leider so. Sonst aber ein absolut gutes Modell.

LG Raphael
Auf dem Rücken muss man drücken, oder sich nach den trümmern Bücken
:dumm:
www.mfg-eschlikon.ch

5

Dienstag, 11. September 2007, 09:54

Ds ?

Hi, ich wollte nur mal fragen, ob Du schon DS geflogen bist ? Ich Frage deshalb, weil die Leute, die ich kenne, mindestens zwei Flieger beim erlernen von dynamic soaring zerstört haben. Da sind auch Teilnehmer der F3F Eurotour dabei. Nicht das ich jemanden abhalten will...

LG Greenx
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

Axl Rose666

RCLine Neu User

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2007, 19:58

ja das ist so eine eigenschaft des ds, einmal anhängen und dann kannst du mit dem staubsauger kommen

jagdflieger

RCLine User

  • »jagdflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2007, 21:22

Hi,


nein, bisher noch nicht..............aber das wird auch wenn , nur sehr selten vorkommen.

Suche im grunde ja nen sehr leistungsfähigen Hangsegler der halt die genannten Bedingungen erfüllt.

Demo mit wiederstandsfähigerer Oberfläche wäre perfekt, wird aber trotzdem wohl der Demo werden, da er mir optisch sehr gefällt und ich bisher keine Alternative gefunden hab.

greez Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2007, 22:00

@ Forian hast du meine PN bezüglich des Demos bekommen?
Mit der dort beschriebenen Ausrüstung hast du einen tollen Allroundflieger den du auch im Unterland fliegen kannst!
Gruss Nils

jagdflieger

RCLine User

  • »jagdflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. September 2007, 17:36

Hi,

@ Nils

ja, leider ist/war dein Posteingang voll, denke er wird im Moment zu teuer für mich sein.

Kannst ja trotzdem mal schreiben, was er bringen soll


greez florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS