Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. September 2007, 16:13

ASW 22 Modell

MOin
ich wollte mal wissen ob mir wer sagen kann wie ich das flächenprofil für ne ASW22 im maßstab 1:5 aus GFK am besten hinkriege!? Das flächen profil ist HQ 17 und an den flächen enden DU 84-132/V3. Kann mir da wer helfen?? ???
___________________
\________________|________________/
.________________0

2

Mittwoch, 19. September 2007, 18:23

palaberama,

was möchtest du genau wissen:

1.) wo du die Originalprofile herbekommst?

2.) wie du eine GFK Tragfläche baust?

gruß
Hans-Jürgen

3

Mittwoch, 19. September 2007, 18:34

sowohl 1 als auch 2
zu 1)
gibt es da nicht solche profil bilder zum ausdrucken??
wenn ja wo?
zu 2)
wie kriewge ich die fläche so hin, dass ich querruder, holm, und bremsklappen rein kriege??
___________________
\________________|________________/
.________________0

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2007, 19:05

So wies tönt hast du noch nicht soviel Erfahrung was den Bau von Fliegern anbelangt. Ich rate dir einmal die Suche zu benützen, und da mal nach Voll-GFK oder Formenbau und ähnlichen schauen, (Pass auf, so 0815 ist das nicht.)
Zum ersten Punkt:
Nobles vorhaben, wovon ich dir jedoch abrate. Profile sind für bestimmte Leistungsgeschwindigkeitsbereiche etc ausgelegt. Du wirst viel bessere Flugeigenschaften mit einem gescheiten Modellbauprofil erreichen.
Greez Nils

5

Mittwoch, 19. September 2007, 19:46

Zitat

Original von nilsw
So wies tönt hast du noch nicht soviel Erfahrung was den Bau von Fliegern anbelangt. Ich rate dir einmal die Suche zu benützen, und da mal nach Voll-GFK oder Formenbau und ähnlichen schauen, (Pass auf, so 0815 ist das nicht.)
Zum ersten Punkt:
Nobles vorhaben, wovon ich dir jedoch abrate. Profile sind für bestimmte Leistungsgeschwindigkeitsbereiche etc ausgelegt. Du wirst viel bessere Flugeigenschaften mit einem gescheiten Modellbauprofil erreichen.
Greez Nils


jetzt kann ich dazu gar nichts mehr schreiben, alles gesagt....... 8( ;( 8( ;(

Doch, vergiss in diesem Fall die Originalprofile, frag hier im Forum u.anderem den Pascal, oder den Andi, die wissen genau woraufs ankommt..... :ok:

Gruß
Hans-Jürgen

nilsw

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. September 2007, 20:41

Zitat

jetzt kann ich dazu gar nichts mehr schreiben, alles gesagt.......

Och armer HJF :D

7

Mittwoch, 19. September 2007, 20:55

Zitat

Original von nilsw

Zitat

jetzt kann ich dazu gar nichts mehr schreiben, alles gesagt.......

Och armer HJF :D


:tongue:

ein 6m Modell der ASH 25 - die hatte ja im Original wohl fast das identische Profil der 22 B - hat die Profile: HQ 3/14 - 2/11

Zeichnung: HQ 3-14
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • HQ 3-14.jpg

8

Donnerstag, 20. September 2007, 06:47

Vielen Dank für eure Hilfe
ich hab zwar keine ahnung aber trotzdem schonmal danke.
könnt ihr mir noch nen tipp geben wo ich noch andere profil bilder herkriege fals ich mal noch was bauen möchte!?
grüße
___________________
\________________|________________/
.________________0

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. September 2007, 09:12

Profile gibt es wohl einige Tausend. Leider ist nur eine Handvoll für ein Projekt geeignet.

Um genaueres zu definieren sollten die Eckdaten des Fliegers geklärt sein.

Gruss
Pascal

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. September 2007, 12:04

Hallo Palaberama,

die Eckdaten der Masse wären klar, wenn wir wüssten, welche ASW22...

http://de.wikipedia.org/wiki/Schleicher_ASW_22

Zielgewicht?

Wir bauen zur Zeit eine Twin Astir mit 4.6 m Spannweite, Mit HQW 2,5/12 gestrakt nach HQW 3/14 im äusseren Drittel. Wir bauen aber Standard mit Styro/Abachi, für weniger als ca. 10 Modelle ist Voll-GfK wohl zu aufwendig.

Grüsse,

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

11

Donnerstag, 20. September 2007, 13:52

Das wäre die ASW22 BL
also dann 5,3m spannweite
an gfk käme ich günstig dran
Zielgewicht so gering wie möglich!
___________________
\________________|________________/
.________________0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »palaberama« (20. September 2007, 13:53)


Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. September 2007, 16:02

Ja, an GfK komme ich auch ran, aber an ein fertiges Modell?

Guggst hier, der Aufwand ist enorm...

http://www.swiss-composite.ch/pdf/i-Giotto-Intern.pdf

Grüsse,

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. September 2007, 19:30

Also ich kann mal dir mal ein Profilvorschlag machen. Kannst du die Flügelform genau bemassen. Die einzelnen Flügeltiefen sind sehr wichtig damit die Auftriebsverteilung und die RE Zahlen berücksichtigt werden können.