Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 10:59

Suche Thermiksegler/Floater in Holzbauweise

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Bausatz für einen Thermiksegler/Floater in Holzbauweise.
Spannweite 250-350 cm.

Bis jetzt habe ich auf dem deutschen Markt nur den Riser 100 gefunden der ansatzweise in diese Richtung geht.

Bin dankbar für alle Tipps!

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

stezi

RCLine User

Wohnort: Dresden / Wasserburg a. Inn

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 12:10

RE: Suche Thermiksegler/Floater in Holzbauweise

wie wärs mit der libelle a380 oder dem climaxx von höllein?
ava oder superava von fvk wär auch was,hat aber ne d-box.
mfg stefan

Fliegen heißt Landen...

www.f3f.de

3

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 12:25

RE: Suche Thermiksegler/Floater in Holzbauweise

Hallo Tom,

kuck doch mal in den Edelweiss Thread

Die Edelweiss kannst Du als reinen Segler oder als Elektrosegler bauen. Die Fertigstellung des Fräassatzes lässt nicht mehr lange auf sich warten (1 - 2 Wochen). Bertram steht bereits hoffnugsfroh an der Fräse und wird nur noch von mir bis zum Verbau des letzten von ihm gefrästen Holzteiles zurückgehalten.

Wir erwarten gute Flugeigenschaften!

Ciao
Klaus

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Oktober 2007, 17:25

Hi,

schau Dir auch mal den Harlekin von Lenger an.

Der Bau ist zwar schon aufwendig und nicht so schön wie bei den Höllein-Modellen, die Flugeigenschaften überzeugen aber. Ich fliege ihn immer wieder gerne. Bei Lenger gibts auch noch andere Holzmodelle.

Gruß
Carsten

5

Samstag, 6. Oktober 2007, 19:44

RE: Suche Thermiksegler/Floater in Holzbauweise

Zitat

Original von stezi
wie wärs mit der libelle a380 oder dem climaxx von höllein?
ava oder superava von fvk wär auch was,hat aber ne d-box.


Hallo Stezi,

der Climaxx gefällt mir gut (bis auf die 3-fach V-Form die wohl bei der ganzen Thermik/F3J-Fraktion eingesetzt wird).
Könnte noch ein bisschen größer sein...

Sind die CNC Baukästen von Höllein wirklich so gut wie man immer wieder liest???.

Die Super AVA von FVK sprengt leider etwas da Budget :(.

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

6

Samstag, 6. Oktober 2007, 19:47

RE: Suche Thermiksegler/Floater in Holzbauweise

Zitat

Original von Frankensteiner
kuck doch mal in den Edelweiss Thread

Die Edelweiss kannst Du als reinen Segler oder als Elektrosegler bauen. Die Fertigstellung des Fräassatzes lässt nicht mehr lange auf sich warten (1 - 2 Wochen).


Hallo Klaus,

vielversprechend :ok: !
Habe nur keinen Preis gefunden. Kannst du etwas dazu sagen?
Wann wird sie denn offiziell "freigegeben"?
Wie lange wäre die Lieferzeit?

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

7

Samstag, 6. Oktober 2007, 19:49

Zitat

Original von carstenx

schau Dir auch mal den Harlekin von Lenger an.

Der Bau ist zwar schon aufwendig und nicht so schön wie bei den Höllein-Modellen, die Flugeigenschaften überzeugen aber.


Hallo Carsten,

Wirklich schön!

Von der Amazone habe ich, was die Qualität betrifft, nicht nur positives in verschiedenen Foren gelesen.

Wie ist das beim Harlekin?

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Oktober 2007, 20:01

Hi,

leider war die Baukastenqualität des Harlekin bei mir auch nicht besonders gut. Ich mußte einige Teile aus eigenen Beständen benutzen, Leisten waren zu kurz oder krumm, Balsabretter wie mit dem Beil zurechtgehauen und vermutl. auch schon sehr lange gelagert. Für einen "Holzwurm" weiter kein Problem.

Ich hatte vorher mehrere Höllein-Modelle (Calimero, 2x Blue Phönix) gebaut, deren Qualität ist weitaus besser. Die neueren Modelle sollen lt. Tests noch besser sein.

Gruß
Carsten

9

Samstag, 6. Oktober 2007, 20:15

Zitat

Original von carstenx
...Für einen "Holzwurm" weiter kein Problem...


Danke für die schnelle Antwort Carsten!

Hab' zwar schon 1 1/2 Jahrzehnte Modellflug auf dem Buckel (und eine fast genauso große Pause gerade hinter mich gebracht) aber:

Holzwurm werden strebe ich erst jetzt an. Mal etwas gegen den Strom schwimmen :)
Bis dahin ist es aber für mich noch ein weiter Weg ...


Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

odin121

RCLine Neu User

Wohnort: Mannheim (MCL Ladenburg)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:27

Hallo!

Ich habe den Climaxx seit ein paar Wochen. er ist noch nicht ganz fertig. Die Flächen müssen noch bespannt werden und die Eletronik rein.
Aber der Baukasten ist 1A! Kann ich nur empfehlen. Alles perfekt gefräst.
Habe die Flächen und den Rumpf in zwei Tagen gebaut.

Gruß, Ulf

11

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:41

Danke für den "Qualitäts"-Bericht ;) Ulf!
Man hört ja scheinbar wirklich nur Gutes von den Höllein CNC-Bausätzen.

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

12

Donnerstag, 1. November 2007, 08:58

Hallo

Ich habe vor ein paar Monaten eine Libelle (Surpreme 1.7 m) von Hoellein gebaut. Der Bausatz hat mich total überzeugt. Die Teile passen wirklich sehr gut ineinander und die Anleitung ist fast perfekt.
Der einzige Wehrmutstropfen war, dass aufgrund des perfekten Bausatzes die Arbeit viel zu schnell fertig war :( (jetzt tobe ich mich halt mit einem estarmodels airtractor bausatz aus). Für den Wiedereinstieg sind diese Hoellein Bausätze super. Aber wie gesagt, durch die kurze Arbeit kam ich mir gar nicht als richtiger Holzwurm vor. ;-)

Der Kohlenfaserstab in der Mitte hat zudem den Vorteil, dass die Fläche fast keinen Verzug nach dem Bespannen hatte und somit die Flugeigenschaften bereits beim Erstflug perfekt waren.

Ich werde mir wohl auch den Climaxx zulegen.
Jedoch bin ich auch noch auf der Suche nach einem etwas flotteren Modell, das auch bei Wind eine gute Figur abgiebt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mmal« (1. November 2007, 09:01)


Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. November 2007, 13:17

Thermikfloater

In Sachen Holzbausätze kann ich die Grüner CNC - Bausätze vertrieben durch Höllein nur empfehlen :w
Meine Erfahrungen habe ich in meiner Unterschrift zusammengefasst.
Ansonsten sind in Sachen Thermik Modelle wie der Bird of Time z.B. von Dynaflite nur zu empfehlen......allerdings ist der Bauaufwand um einiges höher!
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

14

Donnerstag, 1. November 2007, 20:38

RE: Thermikfloater

Hallo Tom,

bei Simprop gibts den Spirit 100 von Great Planes. Ist ähnlich wie Riser 100,
hat aber ein besseres Profil (SD 7037, wahlweise S 3010, zwei Rippensätze)

Grüße, Gerhard.

15

Donnerstag, 1. November 2007, 21:36

RE: Thermikfloater

Danke marcm, Burkhard!

Zitat

Original von GerhardS
bei Simprop gibts den Spirit 100 von Great Planes. Ist ähnlich wie Riser 100,
hat aber ein besseres Profil (SD 7037, wahlweise S 3010, zwei Rippensätze)


Hallo Gerhard,

jetzt ist die Wunschliste wieder gewachsen ???

(Liste ohne Wertungsreihenfolge)

Climaxx

Paragon von kitcutters

Edelweiss

Spirit 100

OLY III von [URL]www.Skybench.com[/URL]

Monarch von kitcutters

oder

Medicine Man (für den gibt's aber nur den Bauplan)

Mal schauen, ob noch weitere Ideen kommen. Will mich eigentlich Ende nächster Woche entscheiden. Sonst ist die Bausaison für mich bald vorbei...

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom63« (2. November 2007, 19:49)


16

Samstag, 25. Oktober 2008, 19:02

RE: Thermikfloater

Zitat

Original von Tom63
...
Mal schauen, ob noch weitere Ideen kommen. Will mich eigentlich Ende nächster Woche entscheiden. Sonst ist die Bausaison für mich bald vorbei...


Habe mich doch tatsächlich "schon" entschieden. Hatte ja nicht genau spezifiziert was für eine Bausaison gemeint war :dumm: .

Es ist der Climaxx geworden.

Danke für eure Unterstützung!

Grüße

Tom
Heavier-than-air flying machines are impossible. :ok:
Lord Kelvin, British mathematician and physicist, president of the British Royal Society, 1895

www.slope-flyer.com
Skype: sky_surfer_fra

17

Montag, 7. Dezember 2009, 18:36

libelle supreme

ich hab mir auch die libelle supreme bestellt und war sehr überzeugt von der bausatzqualität kann ich nur empfehlen ;) ich bin noch dran am bau und wollte fragen ob du mir sagen kannst wie sie fliegt und ein paar angaben über gewicht und motor ( wie viel Watt hat dein Motor) geben kannst?


vielen Dank im voraus