Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 421

Sonntag, 24. Januar 2010, 10:05

eher so wie Günther Flugspiele

Gestern hab ich den Fox weiter eingeflogen .. na ja, versucht hab ichs.

Muss sagen, jeder Papierflieger ist leider besser. Das Ding kommt einfach nicht ins Gleiten. Hatte den Bauch mit einer Öffnung versehen und den Lipo rein. Dachte, mit mehr Gewicht und Schwerpunkt vielleicht etwas weiter vorne könnte es was werden. War aber nix. Das Ding fliegt maximal 10 Meter. Etwa so wie "Günther Flugspiele" :no:

Was ich auch festgestellt habe: Es kann enorm was ausmachen, wenn man das Höhenleitwerk "umdreht". "Richtig" ist es wohl, diesen geprägten Ring nach unten einzubauen. Dann passt wenigstens der Originalschwerpunkt. Nur: Richtig fliegen tut er einfach nicht, egal wie rum.

Werde jetzt, weil ich die Teile schon habe, eine motorisierte Version fertigmachen. Mit Brushless & Lipo bekommt man ja sogar Telefonbücher zum fliegen, dann wird es schon was werden. Aber die Seglerversion lass' ich ..
ArturoBandini .. Modellbauer und Sammler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArturoBandini65« (25. Januar 2010, 09:52)


Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 422

Montag, 25. Januar 2010, 09:30

Also der Wurfgleiter ohne R/C gleitet astrein finde ich. Man muss ihn nur beherzt fortschmeißen, er braucht genügend Fahrt.

Trotzdem sind den Segelflugleistungen bei dieser Größe und dem robusten (schwerem) Aufbau naturgemäß enge Grenzen gesetzt. :shy:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

1 423

Montag, 25. Januar 2010, 09:52

sag ich doch .. wie ein Telefonbuch von Günther Flugspiele. Als Segler scheint mir auch der Graupner Discus besser zu sein ...
ArturoBandini .. Modellbauer und Sammler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArturoBandini65« (25. Januar 2010, 09:53)


FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

1 424

Donnerstag, 28. Januar 2010, 21:41

Naja, wenn man die Fox leicht baut, kann man sie schon recht gut am Hang bei genügend Wind fliegen. Gibts glaube ich sogar schöne Videos von. ;)

Bin im Moment auch dabei eine, meiner Foxen bei Ebay zu verkaufen, da ich immer noch zu viele habe und meine erste Fox nicht kaputt geht. :D LINK

Und hier noch ein Foto von meinem guten Stück. :D

Gruß
Christian
»FlyingMonkey« hat folgendes Bild angehängt:
  • phpnGenfy_c2PM.jpg

1 425

Freitag, 29. Januar 2010, 00:04

@Christian

jetzt sind wir zwei auch im richtigen thread gelandet ... nicht dass der Merlin-Thread noch "ver-föxt" ..

Was heißt "wenn man ihn leicht baut"? Wollte das Ding doch OHNE RC einfach mal werfen .. wie gesagt, enttäuschende Gleitleistung.

Wenn Du noch mehr Föxe verkaufen willst, magst nicht mal einen hier reinstellen? Für die wahren Fans? :w
ArturoBandini .. Modellbauer und Sammler

1 426

Sonntag, 31. Januar 2010, 21:17

Kann mir einer mal ne Empfehlung geben, welche Komponenten ich für den RC Umbau ungefähr bräuchte. Ich bin nicht so gut in sowas

Danke ;-)
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1 427

Samstag, 6. Februar 2010, 09:19

Hi
ich bin auch am Aufrüsten eines Fox. Habe von HC einen Turnigy 1811/2900 mit 12g in die Nase eingebaut. Klapppropeller 4,7X.. von Grpn. Habe aber nun schon gewise Problem um den Schwerpunkt auf die richtige Position zu bekommen. Bin fast hoffnungslos kopflastig. Dies obwohl ich das Höhenruderservo schon unter dem Höhenruder paziert habe.
Hatte jemand schon mit diesem Problem zu kämpfen?

LG Franz

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 428

Samstag, 6. Februar 2010, 09:33

Dann mach halt den Akku entsprechend nach hinten... ???

Den 1811 fliegen doch 3/4 aller Föxe...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1 429

Samstag, 6. Februar 2010, 11:21

das mit dem Akku will ich ja auch tun. Nur sieht man den Akku aber dann, das wollte ich halt vermeiden.
LG Franz

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 430

Samstag, 6. Februar 2010, 12:33

Viel mehr kannst du ja nicht mehr machen, wenn das HR-Servo schon ganz hinten ist.
Eine Starr-LS wäre etwas leichter als die KLS, das bringt noch ein wenig.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

1 431

Samstag, 6. Februar 2010, 15:50

Wo hast du deinen Akku denn platziert?

Guck mal in meiner Signatur, da verkaufe ich gerade eine meiner Foxen und du kannst dir mal angucken, wo bei mir alles platziert ist. ;)

Gruß
Christian :)

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1 432

Samstag, 6. Februar 2010, 17:08

Ich habe den Akku nun 2cm vor der Flächenhinterkante im Rumpf platziert. So fliegt der kleine, der Größe entsprechend, sehr gut. Das Gewicht beträgt 115g. Macht viel Spass, den Fox zu fliegen.

LG Franz

1 433

Sonntag, 7. Februar 2010, 17:31

Hallo,

habe in letzter Zeit auch ein paar Foxen gebaut und Erfahrungen bezüglich Schwerpunkt und Akkuplatzierung gesammelt. Deshalb hab ich mal fotografiert wie ich meinen Akku in die Fox stecke.

Derzeit hab ich eine Fox in Ebay stehen. Reinschauen lohnt sich: Link zur Auktion

Wie man in dem Video sieht stimmt der Schwerpunkt ;)

Gruß

Johannes
»sagittarius91« hat folgendes Bild angehängt:
  • akkuplatz_.jpg

JTR

RCLine User

Wohnort: Runway 1 NNW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 434

Sonntag, 7. Februar 2010, 23:36

Nur mal so neben bei.
Ich liebe meinen Fox, vor allem jetzt im Winter, ein Traum
Raus gehen, 10min heizen hinter Haus und das "Verlangen" wurde bis zum
nächsten Tag wieder befriedigt :D.

Am besten ist es wenn die erste Schicht vom Schnee gefroren ist. Dann sind die Landungen doppelt lustig wenn er 5m rutscht :D.

MFG!
Geld verdienen im Internet?
Ganz einfach anmelden und loslegen!
http://www.server-mailer.de/?ref=JTR

1 435

Donnerstag, 11. Februar 2010, 18:33

RE: @Christian

Woher habt ihr denn das blau gelbe Modell?
Kenne nur den Orange/weißen....

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 436

Donnerstag, 11. Februar 2010, 18:53

Das ist das Modell vom DMFV die haben/ hatten? das Modell im Programm.... ist glaube ich ein paar Euros günstiger, da auf dem Flügel Werbung steht... !
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

1 437

Donnerstag, 11. Februar 2010, 21:00

Gab/Gibt es aber glaube auch nur im 10er Pack oder so.

MIT BL :evil:

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

1 438

Donnerstag, 11. Februar 2010, 21:38

Habe gerade eben noch mal nach dem Modell beim DMFV gesucht.
Habe ich aber leider nicht mehr im Shop gefuden... :(
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

1 439

Samstag, 13. Februar 2010, 15:33

Habe mir jetzt auch einen Fox besorgt. Um dan Umbau einfach zu gestallten wollte ich beide seiten des Höhenleitwerks einzeln berudern und den Flieger dann steuern wie einen Jet. Hat schonmal jemand sowas gemacht? Wahrscheinlich müsste die Ruderfläche ziemlich groß sein.

Ich hatte auch vor einen Motor einzubauen, lese aber hier dass viele auch Handstart machen. Wie hoch kommt man ungefähr mit HL oder SAL und gibts da irgendwas zu beachten (Flächen für SAL verstärken oder so)?

JTR

RCLine User

Wohnort: Runway 1 NNW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 440

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:33

@Worldedit

Der Fox ist kein all zu guter Segler (aufgrund seiner hohen Flächenbelastung)!
Für den Hang mit ein wenig Wind jedoch zu empfehlen sowie für F-Schlepp.
Geld verdienen im Internet?
Ganz einfach anmelden und loslegen!
http://www.server-mailer.de/?ref=JTR