Superior

RCLine User

Wohnort: Salzburg/Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Montag, 10. März 2008, 15:57

Hi!

ja so kannst du es machen und des müsste auch recht gut funken!!

mfg Superior
Rechtschreibfehler vorbehalten!!!

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. März 2008, 21:56

Probiers doch einfach aus, aber erwarte keine Wunder.
Aber das Landen mit dem HLG sollte mit oder ohne Klappenunterstützung wirklich keine Probleme bereiten.
Gruss
Pascal

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 11. März 2008, 07:37

landen >mit HLG

Hallo Pascal

Bei meinem Segler ist beim landen nicht die hohe Geschwindikkeit das Proplem, eher schon die niedrige!
Und der geniale Gleitwinkel, der mit etwas Bodeneffekt dazu führt, das der Segler mal eben bei leichtem Gegenwind und erwärmten Boden in 2m Höhe 200m über die Landebahn hinwegsegelt. Das bei leichtem Akku und Flächenbelastung von 17gr/dm.
Da ist das teil so langsam, Das Bremsen unter umständen nen Strömungasbriss nach sich zieht,was in 2 m Höhe dann doch ungesund iss.
Also bleibt mir dann immer nur leicht drücken(schwitz) oder den Segler aus der Luft greifen oder durchstarten nach 250m kommt der nächste Acker!
Wenn man ihn ein bisschen Drückt und so 10 cm überm Boden abfängt, nimmt er die nase hoch und iss wieder auf 2 m Höhe!
Und mangels dickem Rumpf das Teil gedrückt auf den Boden zu setzen ist mir echt zu Risaknt! Bodenstecker verträgt der doch sehr leichte Rumpf nicht wirklich Bruchfrei!
da is mir mein alter Frasa Salto mit nem gleitwinkel von 1 zu Stein beim Landen schon lieber!
in 2m höhe mit Tempo anfliegen und runter damit der dicke Rumpf und das Rädchen Rollen dann unter mit quer geradehalten schön aus, eher schon punktgenau!


das eher schlechte Landeverhalten ist halt einfach bei den wirklich guten Thermikeigenschften des Fliegers inclusive!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (11. März 2008, 07:39)


24

Dienstag, 11. März 2008, 08:18

Hi.


Und was hast du für einen Flieger? :-)


mfg
andy

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 11. März 2008, 14:15

den Fliger hab ich

schau doch mal hier china segler

den flieg ich so wie er da komplett verkauft(elektro) wird mit manchmal leichtterm Akku
500gr abfluggewicht
an nem thermikfreien tag bewölkt wenig wind und die elektrisch gemacht höhe schön abgesegelt, flugzeit regelmäßig 1 std.

Und wenn ich mir bei frankemodellbau nicht den falschen segler angeguggt hab sind die sich zum verwechseln Ähnlich bis aufs flügelprofil da hab ich entschiden mehr konkave unter der Fläche und damit überhaupt kein geschwindigkeitspotetial.
die querruder sind einfach nur querruder!
Ich Fliege den mit so wachsender begeisterung an Sonnentagen , das mein 2ter von der sorte den ich immer wieder nachbestell nach max 2 wochen wieder verkauft iss an meist ambitionierte modellsegelfliger . weil das Chinateil schon dazu neigt einfach oben zu bleiben bei Bodenerwärmung.
Mit der niedrigen Gleitgeschwindigkei so geschätzte 25 km/h max leb ich einfach.
Der 111w brushless der da verbaut is und das Ding Senkrecht hochbringt. beschleunigt ihn auf der Graden auch nicht wirklich, einfach zu hoher Flächenwiederstand.
Aber thermikgierig wie sau.
Wenn ich mit dem auf die Wiese gehe,die hab ich in 1minute gehzeit erreicht,und 2 akkus dabei hab,nehm ich schon nen Klappstuhl mit! Chillen halt!
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

26

Dienstag, 11. März 2008, 14:38

Hi.


Genau, zum chillen im Sommer will ich den dann auch nehmen. Was mich ein wenig "stört" ist das er eben transparent ist und somit die Lage nicht soooo gut erkannt werden kann. Aber muss man eben wissen, und nicht sehen :)


Ich hatte zu testzwecken mal einen Hacker A20-12XL mit einer 10x6 verbaut, hatte ca. 900g Schub bei 60km/h Strahl, aber da war nix mit senkrecht :-/

verwundert mich das du so ohne weiteres senkrecht kommst...

Ich flieg wahlweise mit 1600er Konion's oder 3S 1500 LiPo.

Unterschied zu meinem ist noch das meine QR über die gesammte Fläche gehen!

mfg
andy

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 12. März 2008, 12:22

senkrecht

Ich hab den 2830/800 111w von rvm mit der klappluftschraube 10X6 von selbigem chinesen.
Der kalpperatismus ist ein wenig gekürzt ca 1zoll der prop hat eher 11 zoll auf der Orgialnabe.
dann hab ich ihn aufm heißluftföhn erwärmt und auf 7 zoll bei 70% gedreht.
die beiden blätter hab ich noch so verschliffen das sie vorne spitz anprofliert sind
und hinten messerschscharf sind.
Drehzahl unbekannt! schub 730gr bei 9,6A an 3s lipo so gehts nun mal senkrecht weil der Flieger halt nur 530gr wiegt mit nem 1,3ah chinaakku von selben chinesen

Dem Klappropellor kann man schon mal nacharbeiten bei nem Preis von 6,??€ inkusive nabe und spinner
:D
ab Morgen arbeite ich an dem Victor weiter weil ich dann alle teile dafür hier habe,
dann mach ich auch mal schnelln foto von dem prob auf den Fliger und stells hier rein!

Ach so mit dem antriebstrang wie beschrieben komm ich so 6 bis7 mal im 50° winkel auf 300m was dann auch die enormen Flugzeiten ohne Thermik hervorruft!
Bei richtig guter `Thermik wenns hoch saugt hab ich allerdings schon ab und zu die hose voll das ich den nimmer runter bekomm,weil plötzlich so weit weg und so hoch oben 8(
Und auf den Sommer wart ich nicht wirklich um zu Fliegen mir ist da so zimlich jedes Wetter recht ausser die Elektronik droht abzusaufen!
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

28

Mittwoch, 12. März 2008, 12:24

Bei welcher Strahlgeschwindigkeit hast du den Schub?

Naja, bei mir muss der Segler nicht Senkrecht gehen, dafür hab ich einen 1,3KW Hotti ;-)

mfg
andy

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 12. März 2008, 18:31

Strahlgeschwindigkeit!

keine ahnung den windmesser hab ich noch nicht so lange
Drehzahlmesser fehlt auch noch!
aber de strahlgeschwindigkeit müßte schon deutlich über 70kmh ligen der ander segler geht in der selben konstellatoin gemessene 72, da hat mri ein freundlicher verkehrsüberwacher mit Modellflug ambitionen mal schnell gemessen!

hey andy schieb sofort den hottie rüber sowas fehlt massiv in meiner sammlung wenn ich den wind heute so betrachte! :D
Gruß bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

30

Mittwoch, 12. März 2008, 19:55

Das "Problem" is das ich ihn ja selbst noch nichtmal habe... Valenta lässt sich ganz schön zeit :(

Aber wenn das entsprechende Geld fließt könnten wir gern drüber reden :D

nene spaß bei seite....... :-P


andy

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 12. März 2008, 22:07

pühh geld will er auch noch......

das mit der kohle ist so ne sachen fürn 50er nehm ich ihn.
selbverständlich inclusve servos regler akku und antrieb,,Die Klappi net vergessen einzupacken :D


Und da Du wohl nicht als mein sponsor aufteretn willst.....obwohl ich auch nen grroßen ANDY Aufkleber draufmachen würde..... werd ich mir in der nächsten Zeit wohl mal ne rg16
fläche laminieren,,,,,
Anderst gehts zur zeit nicht :wall:
allein schon die materialkosten,,styro, kohlematten,4 ordentliche servos,machen auf meienm arbeitslosen Konto nen schwindsuchtsanfall!
Gruß bernd
dersichimmerfragtwarumernixzumfligenhatbeisomsturm :dumm:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (12. März 2008, 22:11)