Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2008, 20:03

Kann man mit einem Graupner Mini Discus Hochstart machen ?

Hi Leute
Ich wollte mal fragen ob man mit einem Grauper mini Discus der auf Rc umgerüstet ist einen Hochstart machen kann mit ner Hochstartvorrichtung. Habe eine von jemand abgekauft die war bei ihm beim Arcus dabei.
Bei Börse verkauft nämlich jemand nen Mini Discus und ich bin net sicher ob des dann klappt ?

Gruß Jan
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

kkoll

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2008, 21:30

RE: Kann man mit einem Graupner Mini Discus Hochstart machen ?

Hm, da bin ich skeptisch. Das Gummi vom Arcus ist für Flieger bis 1 kg gedacht, also auch entsprechend schwer und dick. Das wird am Mini-Discus viel zu schwer sein. Wir haben es mal mit dünnem Gummiband versucht, einen 100 Gramm Segler nach oben zu bekommen. Unser Fazit war, daß einfaches Werfen mehr bringt als eine Mini-Hochstarteinrichtung.

Letzten Samstag hatte ich den Mini mit am Hang. Bei gut 3 Bft Wind ließ er sich prima werfen und war fast sofort auf 10-15 Meter. Nur sollte er nicht übermäßig ausgehölt sein, damit Rumpf und Nase den "Katapultstart" und manche harte Landung am Hang auch aushalten.

Gruss aus Hannover
Klaus