Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Juni 2008, 19:21

Opus -V von PAF Servofrage

Hallo,

hab mir den Opus von PAF bestellt. Nun ergibt sich die Frage welche Servos soll ich nehmen. In die Fläche waren die Hitec HS125 MG oder Robbe S3150 meine Wahl. Was meint Ihr? Reichen die aus?

Gruß
Jürgen
stg

2

Montag, 2. Juni 2008, 20:49

RE: Opus -V von PAF Servofrage

Juergen

ja die 3150 reichen aus, 13 mm Servos z B Grp 368 gehen aber auch.

5125 waeren fuer mich 2 te wahl da hoert man gelegentlich was von Getriebe probleme. Zum Glueck gibt aber die Servoschnellbefestigung. :-)(-:

Gruss
Thomas
Gruss
Thomas


:ansage: fliegt ihr schon oder optimiert ihr (immer) noch :w

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juni 2008, 07:14

RE: Opus -V von PAF Servofrage

Hallo Jürgen,

ich kann mich Wakuman nur anschliessen. Die 368 von Graupner sind auch super.

Gruess

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmao« (3. Juni 2008, 07:15)


4

Dienstag, 3. Juni 2008, 21:10

Danke für die Info!

Ich denke ich nehme 13mm Servos - Da hat man ein besseres Gefühl.

Was nehmt Ihr dan für das V-Leitwerk? Auch die 368? Gehen Standard-Servos auch in den Rumpf? Vom Gewicht her dürften 80 Gramm mehr ja keine Rolle spielen - oder?

Gruß
Jürgen
stg

Madmao

RCLine User

Wohnort: Beinwil am See

Beruf: Systemspezialist Windoof

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Juni 2008, 21:31

Hallo Jürgen,

Standardservos passen nicht in den Rumpf. Ich hatte 2 HS-81 mit Metallgetriebe, um ein Seitenruder machen zu können. Alles auf einem Brettchen im Rumpfkopf montiert, schon das war ein Gepfriemel. Dafür fliegt es bei schwächeren Bedingungen besser, da man(n) dan flache Kreisen kann. Das Mehrgewicht ist unbedeutend, das RG-14 will eh laufen.

Gruss

Florian
Mein Hangar: Erwin XL, Erwin5 DS, Sunbird, FunCub, Valenta Flash

Schulhangar: EasyGlider Pro, EasyStar 2

Steuerung: DX18T

Junior Steuerungen: Spektrum DX5, Spektrum DX6 V2