Quax0815

RCLine Neu User

  • »Quax0815« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Februar 2009, 16:57

Einstellen einer ASK21 mit 3.8m

Hallo,

ich habe eine alte ASK21 mit 3,8m Spannweite von Rödel bekommen.
Jetzt bin ich gerade dabei diese wieder flugtauglich zu machen.
Habe hier im Forum schon erfahren wo z.B. der Schwerpunkt liegen sollte. (Höhe Flachstahlverbinder der Flügel)
Vor dem Erstflug würde ich gerne, um die Knie etwas ruhiger zu bekommen erfahren wie schwer euere ASK21`s sind und mit welchen Ausschläge für Höhenruder, Seitenruder und Querruderausschlag nach oben und unten ihr fliegt.

Das Höhenruder habe ich ca. 2° positiv eingestellt. (hoffe das passt)

Wäre schön, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.


Gruß
Helmut

xxlduffy

RCLine Neu User

Wohnort: Geislingen/Stg.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2009, 13:11

Ask 21

Hallo Helmut,

ich habe die "kleine" ASK 21 mit 3 m Spannweite. Schwerpunkt ist Höhe Flachstahl ganz gut. Wiegen tut meine ca. 3,4 Kg. Ausschläge habe ich folgende:

Höhe: +/- 10 mm
Seite : +/- 40 mm
Quer : +/- 40 mm

ich mische bei voll gefahrenen Landeklappen ca. 10 - 12% höhe dazu. ( Hatte das am Anfang nicht und sie wäre bei der ersten Landung schier eingeschlagen )

Ich habe auf allen Rudern, ca. 30% Expo.

Mit diesen Einstellungen bin ich recht gut gefahren, aber jeder wird für sich selber rausfinden, wie es am besten sein wird.

Gruß Falk
Einmal Flieger, immer Flieger :w :ok:
Fliegergruppe Geislingen

Quax0815

RCLine Neu User

  • »Quax0815« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabach

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2009, 15:57

Einstellen einer ASK21 mit 3.8m

Hallo Frank,

vielen Dank für deine Antwort.

Werde die Größenordnugen der Ruderausschläge mal einstellen.
Nur die Querruder bekomme ich so nicht hin.
Nach unten gehen bei meiner gerade mal ca.10mm und nach oben ca.40mm. Wie die Differenzierung ist wäre interessant. Oder ist das egal?
(Das ist noch die ASK mit Scharnierband).


Gruß Helmut

xxlduffy

RCLine Neu User

Wohnort: Geislingen/Stg.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:01

Ask 21

Hallo Helmut,

die 40 mm bei den Querrudern sind meine Einstellungen. ( nehme die ASK auch zum Kunstflug und rumheizen, schließlich kann das die originale ja auch.... ) :evil:

Wenn Du nach unten nur 10mm hinbekommst, dann reicht das mit Sicherheit auch, wie gesagt, ich fliege ja mit 30% Expo und muss nur minimal am Sender " rühren ".

Zum Termik schnüffeln eh so wenig wie möglich "ausschlagen" bremst ja doch nur.

Rein fliegerisch, reichen wirklich nach oben und unten 10mm.

Gruß Falk
Einmal Flieger, immer Flieger :w :ok:
Fliegergruppe Geislingen

Quax0815

RCLine Neu User

  • »Quax0815« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabach

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:16

Einstellen einer ASK21 mit 3.8m

Hallo Frank,

werde das so ausprobieren. Vielen Dank


Gruß Helmut