Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. Mai 2003, 18:04

Allround-Segler???

Hallo Zusammen

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Allround-Segler.
(Allround deshalb, weil ich eigentlich was für die schnellere Gangart Suche :evil: , aber in einer eher schwachwindigen Gegend fliege. ;(
Gewünschte Spannweite wäre so zwischen 2 - 3m. Steuerung über Höhe, Seite, Quer, evtl. Klappen (letzteres ist kein muß)
Da das Angebot in der Kategorie bis ca 250€ ja recht groß ist ??? (Flamingo, Solution, Gillette2, etc...),fällt die Auswahl schwer.
Vorbilbtreue ist kein Thema, eher die Summe der guten Eigenschaften und der Einsatzmöglichkeiten.

Reale Erfahrungsberichte sind gerne willkommen.

MfG
Ortwin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Balsastaub« (5. Mai 2003, 18:07)


2

Montag, 5. Mai 2003, 20:29

RE: Allround-Segler???

Hi,

brauchst du ein E- oder einen normalen Segler?

Bei einem normalen würde ich dir den Flamingo empfehlen(kann man schnell machen bis zum Gehtnichtmehr)

Johannes :shine:

3

Montag, 5. Mai 2003, 22:25

Hallo Johannes

(Fein das jemand antwortet :) )

Ich suche eine reinen Segler.
E-Flug würde sich hier zwar anbieten, ist aber einfach nicht mein Ding.

Für Tage an denen fast nix geht, kann ich auf eine Libelle-C zurückgreifen :ok:

(Z.Zt. liegt eine modifizierte Libelle mit 160cm und Querrudern auf der Werkbank,
gedacht für Tage an denen es etwas geht, mal sehen was es gibt)

Speed ist prima :evil:

Den Flamingo hab ich schon ins Auge gefaßt ( :heart: )
Die Frage ist nur, ob der auch in derThermik gut geht, oder ob es da vielleicht noch andere Empfehlungen gibt.

Z.B. Excel 2 ohne Elektro, aber mit der Option zum aufbleien ??? (Ok, nicht ganz so schnell, aber dafür Thermik freundlich)

4

Dienstag, 6. Mai 2003, 06:55

RE: Allround-Segler???

Hallo Ortwin

Empfehle auch den Flamingo.
Ist ein tolles Teil und fast fertig zum Fliegen.

Damit kannst Du schleichen und auch einigermassen schnell fliegen und das Teil ist wirklich gutmütig.

Falls Du Elektro-Thermik dazu willst, nimm den Kranich von Multiplex. Ist ein Flamingo mit abgesägter Nase.

Gruss
Ben

5

Dienstag, 6. Mai 2003, 16:15

Hi,

der Flamingo geht super in der Thermik.

Einer aus unserem Verein hat den.

Der Flamingobesitzer hat einmal gesagt:"Guck mal da isn Geier da geh ich mal hoch." Er ist hoch gagangen und da war was. Er hat ihn mit mehr wie 45° neigung da hich gekurbelt.Innerhalb von einer Minute hat man ihn fast nicht mehr gesehen.Dann sagte er:"Mal schaun ob er das außhält."Der hat ihn dann so angestochen, dass er in ein paar Sekunden wieder uber dem Platz war.

Alsop das Teil hällt was aus.

Werde aus der Geschichte schlau.

Johannes :w

PS:Die ist wirklich passiert.

6

Dienstag, 6. Mai 2003, 16:42

Da würde ich den Highlight Mega in Betracht ziehen. 2m, Voll-GFK-KFK/Aramid (Rippenflügel mit dicker CFK-D-Box). Ist extrem stabil, ebenfalls der Rumpf, geht gut bei Thermik und auch bei starkem Wind. Langsam und schnell. Im neuen Aufwind gibts einen (nichtssagenden) Test.

7

Dienstag, 6. Mai 2003, 17:30

Schön , a bissle was tut sich hier. :)

Highlight, wäre bestimmt keine schlechte Wahl.
Hab das Thermiksuchspiel mal mit nen Highlight Speed beobachten können:
Ein Kollege hat besagten Flieger bei (fast) Windstille ein paar mal in die richtige Richtung geworfen und hat Thermikanschluß gefunden. :nuts:

Mal so nebenbei:Testberichte sind immer so eine Sache, möchte mal erleben das ein Tester ein Produkt (egal ob Modellflieger, Auto oder Waschmaschine) so richtig zerreißt (weils einfach sch... :puke: *upps* mist ist) :no: , und anschließend von dieser Firma noch einen Auftrag bekommt. :tongue:

Ist ja schon hier im Forum so, wenn jemand sagt das dies oder das Müll ist, gibts gleich ne Diskussion: "das darfste soooo aber nicht sagen..., das ist viellleicht bei DIR so, aber...blabla. Ihr wißt was ich meine ;)


Highlight Mega, Flamingo :heart: , ok, es gibt aber noch mehr. Wenn jemand was weiß bitte hier posten :ansage:

flyer_009

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Mai 2003, 17:33

Super Fips

Hi,

oder der Super Fips von CHK. Der ist zur Zeit mein Favourit am Hang und in der Thermik. Habe auf der Gerlitzen bei null Wind auch den Hilight Speed und Mega ausgekurbelt. Also, dass Teil ist echt zu empfehlen. Es gibt ihn auch noch mit Wölbklappen.
[IMG]http://pics.fotango.com/pictures/0400296479_001P.jpg [/IMG]



Gruß,

Philipp
Meine Page:

www.p4wteam.de

Jetzt Online---> Ornith Erfahrungsbericht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flyer_009« (7. Mai 2003, 21:31)


9

Dienstag, 6. Mai 2003, 18:06

Hi Phillipp

Vom Preis und von der Optik her auf jeden Fall interessant. :D

Wie hast Du den denn Servo-mäßig bestückt?

MfG

Ortwin

flyer_009

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Mai 2003, 21:33

Fips

Hi Ortwin,

habe überall die Dyomond D 60 drin. (von Staufenbiel)

Wenn du sonst noch Informationen brauchst, stehe zur verfügung.

mfg,

Phil
Meine Page:

www.p4wteam.de

Jetzt Online---> Ornith Erfahrungsbericht

flyer_009

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Mai 2003, 22:20

Fips

Ach ja,

die Bilder hier funzen irgendwie nicht.

Die Bilder findet ihr aber auf meiner Homepgae.

mfg,

Philipp
Meine Page:

www.p4wteam.de

Jetzt Online---> Ornith Erfahrungsbericht

Alpicort

RCLine User

Wohnort: Neu Wulmstorf

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Mai 2003, 22:52

"tick" größer , etwas teurer (dafür keine Folie... und schleif/grundierarbeiten)
einen Dragon ...
flieg ich gern
sollte an so um 330,- Euro (?) bekommen , oder ?
Gruß Rainer

Pinchi

RCLine Neu User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Mai 2003, 06:38

Allroundsegler

Hallo,
schaut euch mal den Starling an, gibt`s bei: http://www.ed-modellbau.de

:heart:



Ich habe einen bestellt, der nächste Woche schon kommt, ist eine Neuheit 2003, und kostet als Voll-GfK Version 210 Euro, Einführungspreis.

8)

Bei 2m Spw. hat er eine 3geteilte Fläche,mit 4Klappen und abnehmbare HR, das ideale immermitdabei Fliegerle.

:ok:

Fliegergruß Horst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pinchi« (8. Mai 2003, 06:42)


14

Donnerstag, 8. Mai 2003, 10:30

Den Super Fips kann ich auch empfehlen. ich habe schon den zweiten. Aber für stärkeren Wind ist er zu leicht. da würde ich eher den Highlight Mega nehmen oder Starling. Hier noch ein Highlight Mega-Test:
http://www.flugmodelle-online.de/mega.htm

Gruss!
Olivier

joël

RCLine User

Wohnort: Monheim am Rhein, NRW

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Mai 2003, 16:04

Das Angebot auf dem Markt ist echt ziemlich groß. Werde aber das Gefühl nicht los, dass die Modelle seit Euro-Umstellung teurer geworden sind. ED-Modellbau bietet klasse Modlle zu fairen Preisen an. Sehr gut gefällt mir das F3J Modell Harpia. Ich persöhnlich sehe in den eleganten Pappelfurnierflächen viele Vorteile. Stabil, geringes Gewicht, saubere Oberfläche, leichte Reperatur. Einen Testbericht zu einem der Modelle findet ihr auf meiner Seite.
Habe aber auch schon sehr viel gutes vom Contest Flamingo gehört. Den gibt es ja schon lange und soll ein echter dauere Renner sein.

Grüße Joël
www.jwhangar.here.de

16

Donnerstag, 8. Mai 2003, 16:29

Hi alle zusammen,

wie wers denn mit dem Soaring star fligt saumäßig gut und den kann man auch recht schnell machen. :nuts:

Johannes :w

17

Donnerstag, 8. Mai 2003, 16:52

RE: Allround-Segler???

:w Hallo Leute

An dieser Stelle erstmal Danke für die zahlreichen Hinweise! :)

Fips und Starlight sind mit Sicherheit überlegenswerte Angebote.

Der Dragon übersteigt eigentlich dass, was ich ausgeben wollte (ist ja eigentlich immer so) :D

Bügeln, basteln, feilen, löten, kleben, schreckt mich nicht , eher im Gegenteil, das gehört für mich eigentlich dazu. ==[]

Wenn an dieser Stelle also noch jemand was weiß, nur her damit, es darf auch etwas größer sein.
(wie gesagt, Baukästen kein Problem) ==[]

MfG

Ortwin

toobo

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Mai 2003, 20:46

Moin Ortwin,

ich hätte da noch einen Vorschlag: Den Youngmaster von Graupner. Ich habe mir diesen Flieger letztes Jahr für den Hang gekauft und bin sehr begeistert. Das Teil hat 2,5m Spannweite und sehr gute Flugleistungen. Ich fliege ihn aber auch in der Ebene und habe mächtig Spaß damit.
Schöne Grüße von Tom.
meine HP

flyer_009

RCLine User

Wohnort: Augsburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. Mai 2003, 11:06

Und hast du dich jetzt entschieden??

Gruß,

Philipp
Meine Page:

www.p4wteam.de

Jetzt Online---> Ornith Erfahrungsbericht

20

Sonntag, 11. Mai 2003, 13:14

Hallo zusammen

Hallo Philipp

Wer die wahl hat, hat...

So um Pfingsten bin ich bei meinen hausundhof-modellbaulieferanten.
der ist so nett und bringt mal nen Flamingo mit. :)

Der Superfips gefällt mir echt gut, ist aber leider fertig. ;(
Sorry komplett fertig mag ich einfach nicht. Wie gesagt bauen gehört für mich einfach dazu (auch wenn bei Fertigrumpf und Flächen ja nicht meht so viel übrig bleibt) Das ist dann halt mal was zum entspannen. :D

Hab nächste Woche vielleicht die Qurruderflächen (160cm )für die Libelle fertig. :evil:
Wenn das funzt, werd ich mit diesem Konzept weiter experimentieren und einen etwas längeren Rumpf und Flächen mit so ca. 190cm Spannweite bauen. ==[] ==[]

Denke (Hoffe), das der Flamingo das richtige sein wird, entspricht zumindest formal dem, was ich mir so vorstelle (Größe, Gewicht).

Der Youngmaster gefällt auch (sieht der dem ganz alten Flamingo nicht ähnlich)?

Wenn mein Händler mir evtl. nen guten Preis macht :shy: :shy: :shy:
wird die Entscheidung echt schwer.

MfG
Ortwin