1

Freitag, 21. August 2020, 08:29

rock'X (rs-aero.com) - Spaßfaktor inbegriffen

Hallo,

wie bereits hier angekündigt, möchte ich Euch den rock'X in einem Baubericht vorstellen.

Da sich die Version mit dem V-Leitwerk vielfach bewährt und auch sehr gerne geflogen wird, war der nächste Schritt in der "Evolution" des Modells, den Rumpf mit einem X-Leitwerk aus zu statten.
Ein paar zusätzliche Infos zum rock_it hab ich auch hier gefunden.

Das ist zwar immer schnell gesagt, aber wenn man sich dann mit der Konstruktion und dem gewünschten Anforderungsprofil auseinandersetzt, kommt man schnell an einen Punkt, der dann doch etwas mehr an Überlegung braucht. Grundsätzlich wird dieses Konzept bereits am rock4k-X verwendet und geflogen. Dort hat es sich grundsätzlich als sehr altagstauglich gezeigt.
Trotzdem will man Gutes noch ein wenig besser machen, oder nicht??

Lange Rede, kurzer Sinn, hier mal eine Übersicht des Modells

Falls Interesse besteht, werd ich weiter berichten.

schöne Grüße
Robert
»slider76« hat folgendes Bild angehängt:
  • rock'X_Übersicht1.jpg

2

Freitag, 21. August 2020, 12:02

den Rumpf mit einem X-Leitwerk aus zu statten.


immer diese Anglizismen. Das heißt Kreuzleitwerk.
Selbst die Native Speakers nennen das [https://en.wikipedia.org/wiki/Cruciform_tail]Cruciform Tail[/url] fürs etwas hochgesetzte Leitwerk, sonst nur horizontal stabilizer.

X ist hinten am Dartpfeil oder bei der Lockheed XFV

So, genug genörgelt. Die Zeichnung sieht schonmal spannend aus - von daher: Her mit dem Baubericht

pcDoc

RCLine User

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. August 2020, 13:53

@e-beaver: auch wenn es nicht ganz korrekt ist, würde mir kein Buchstabe einfallen der besser passt:

V > V-Leitwerk
T > T-Leitwerk
X > Kreuzleitwerk

@Robert: Na dann leg mal los! Zum X gibts glaube ich eh noch fast nix im Internet!
Ein Video dazu hab ich aber schon gefunden:


Sieht recht vielversprechend aus! Baust du ihn mit oder ohne Motor?

4

Samstag, 22. August 2020, 20:30

Hallo Andreas,
@Robert: Na dann leg mal los! Zum X gibts glaube ich eh noch fast nix im Internet!
Ein Video dazu hab ich aber schon gefunden:
Richtig, zu den "X"-Versionen gibt es noch nicht viel.
Grund ist ganz einfach:
der 4k-X startet gerade im Verkauf
beim rock'X handelt es sich um den Prototypen ;)



Sieht recht vielversprechend aus! Baust du ihn mit oder ohne Motor?
Wie bei allen Modellen von rs-aero.com sind beide Varianten im Bausatz enthalten.
dh. Man(n) muss sich erst an entsprechender (Bau)Stelle entscheiden, ob man die Seglerversion oder doch lieber die E-Version baut.

In diesem Fall werd ich aber die E-Version zuerst bauen.



Grundsätzlich noch ein paar erklärende Worte zu den Bezeichnungen:
rock_it -> V-Leitwerk und 2-Klappenfläche (sprich nur mit Querruder - optional können Spoilerklappen eingebaut werden)
rock4K -> V-Leitwerk und 4-Klappenfläche (also mit QR und WKL)
rock4k-X -> Kreuzleitwerk und 4-Klappenflügel
rock'X -> Kreuzleitwerk und 2-Klappenfläche (Spoiler wieder optional)

Spannweite ist bei allen 4 Modellen ziemlich gleich und diese unterscheiden sich in der Geometrie nur durch die Randbogenausbildung.
Profil ist ebenfalls überall gleich . . . mit 1,5% Wölbung und 9% Dicke.

Ich hoffe jetzt ist mal vieles klarer.

schöne Grüße
Robert

5

Montag, 24. August 2020, 21:20

Hier noch ein video vom rock4K, bevor es mit dem rock'X los geht.

Damit ihr besser einschätzen könnt, was auf euch zukommt :D





schöne Grüße
Robert

6

Sonntag, 13. September 2020, 19:24

Hallo Leute,

eine kurze Zwischenstandsmeldung:
Der Rumpf des rock'X ist am Papier nun fertig und wird in den nächsten Tagen für den Laser konvertiert.

Es dauert nun doch etwas länger als ursprünglich gedacht, da gleich mehrere Sachen geändert und angepasst werden.
Die Lagerung des Pendelruders ist zB. so eine Baustelle. Auch die Fläche bekommt in ihrer Konstruktion ein update.
Aber alles der Reihe nach. Ich werd euch einen detaillierten Baubericht liefern.

schöne Grüße
Robert

pcDoc

RCLine User

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. September 2020, 11:08

Klingt spannend, speziell was sich an der Fläche ändert würde mich interessieren!

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. September 2020, 20:13

Rock X mit Flügel vom Rock It

Hallo Robert,
ich hätte da mal ne Frage, passt der Flügel vom Rock IT nachher auf den Rumpf vom Rock X ?
oder handelt es sich beim X um eine komplette Neukonstruktion auch was die Fläche angeht.

Grüße
Thomas

9

Dienstag, 15. September 2020, 17:31

Hallo Thomas,

ja, die Fläche vom rock_it wird auch auf den Rumpf des rock'X passen.
An der Befestigung soll sich nichts ändern.

Nein, die Fläche wird keine komplette Neukonstruktion.
Lediglich im Inneren wird die Bauweise dem derzeitigen Stand angepasst . . . wie zB. ein Rippenkamm als Holmverkastung.
Die zusätzlichen Markierungen an den Rippen für die alternativen Spoilerklappen werden ergänzt und Servorahmen für die QR-Servos.
Solche Kleinigkeiten halt. ;)


Das Profil bleibt das Gleiche. Da es so gut funktioniert, sehe ich da keine Notwendigkeit zur Änderung.


PS: die 4-Klappenversionen sind ebenfalls miteinander kombinierbar . . . rock4K und rock4k-X


schöne Grüße
Robert

10

Donnerstag, 17. September 2020, 19:05

es ist geschafft

So Leute,

hab die letzen Tage mal ordentlich Gas gegeben und einen Haufen an Zeit und Stunden in die Konstruktion gesteckt.

Fazit:
Der Bauplan ist fertig und die Teile sind aller raus gezeichnet und auf den einzelnen Holzbrettern situiert.
Jetzt muss dann nur noch der Laser in Schwung kommen. :D

Fix ist nun auch, dass die Spoilerklappen auf jeden Fall eingebaut werden können.
Grundsätzlich als Option gedacht, hab sie aber nun einen fixen Bestandteil am Modell.
Somit wird man auch am Hang auf vernünftigen Landewiesen runter kommen können . . . ohne zig mal Anfliegen zu müssen.
Die zusätzlichen Bauteile hierfür werden im Bausatz enthalten sein.

weitere Facts gibts in den nächsten Tagen . . . bevor dann mit dem Bau begonnen wird.

schöne Grüße
Robert