Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dongiganti

RCLine User

  • »Dongiganti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-22869 Schenefeld

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. August 2004, 21:52

Chip von Graupner?

Hallo,

ich habe hier noch einen Chip von Graupner liegen.Kann mir jemand sagen was das Modell für einen Einsatz zweck hat, Thermik,Hotliner oder Kunstflug.
Ich möchte nähmlich nach einem tag Helifliegen abends noch mal ganz gemütlich etwas Segeln zur Entspannung.

Es währe schön ob wenn mich da jemand aufklären könnte.

Gruß Markus
[SIZE=2]Gruß Markus[/SIZE]

Ingo_Seibert

RCLine User

Wohnort: D- Münsterland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. August 2004, 07:47

Tach!

Boah ey, wo hasten den ausgegraben? Den habe ich vor sicher 15 Jahren mal geflogen 8(

Zum gemütlichen Fliegen ist das Teil ok, die Querruder wirken aber zu matschig für meinen Geschmack, und mit rumheizen wäre ich vorsichtig - mir ist beim Anstechen die Fläche am Querruderansatz abgefetzt und das Teil ins Rapsfeld eingeschlagen.

Dongiganti

RCLine User

  • »Dongiganti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-22869 Schenefeld

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. August 2004, 21:17

Hallo,

erst mal danke für die Antwort.
Das Modell habe ich von einem Vereinskameraden bekommen,dann werde ich ihn mal fertig machen und mich abends auf die Wiese setzen und ein wenig Segeln.

Gruß Markus
[SIZE=2]Gruß Markus[/SIZE]

starchaser

RCLine Neu User

Wohnort: Raum Hannover

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. August 2004, 23:01

Na so ein Zufall, ich habe auch grad einen alten Chip von Graupner ausgegraben und werde mich auch mal an den Zusammenbau machen.
Mal sehen wie weit ich da als absoluter Anfänger komme.
Mist die Haube fehlt leider... naja, schau-mer-mal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »starchaser« (16. August 2004, 23:02)


5

Dienstag, 17. August 2004, 00:01

Hi,

hab ich da eben anfänger gelesen ? 8(

@ Daniel
ich will dir ja nich zu nahe treten, aber für einen wie du schreibst *absoluten anfänger*
is der chip nichts... :no: weil :

relativ schnell
insgesamt sehr nervös

hab selber noch einen in gebrauch,allerdings nur am hang, und mit GFK _rumpf !

Absolut wichtig is den Rumpf mal zu drücken, die perfekt rümpfe trocknen mit den jahren aus, und werden dann spröde !

gruß aus hamburg
marco

starchaser

RCLine Neu User

Wohnort: Raum Hannover

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. August 2004, 08:47

Zitat

Absolut wichtig is den Rumpf mal zu drücken, die perfekt rümpfe trocknen mit den jahren aus, und werden dann spröde !


Ich habe grad mal geschaut, der Rumpf ist scheint noch recht elastisch zu sein.

Zitat

ich will dir ja nich zu nahe treten, aber für einen wie du schreibst *absoluten anfänger* is der chip nichts...
relativ schnell
insgesamt sehr nervös


Danke für die Warnung, ich hatte schon gedacht es könnte mit dem Modell relativ langweilig werden. Komme direkt vom Heli-Fliegen und da bin ich Nervosität gewöhnt! ;-) Ansonsten hab ich auch schon fleißig im Simulator trainiert.
Wie die Sache auch ausgehen mag, ich werde Euch auf dem Laufenden halten und evtl. mal ein Video vom "Erstflug" reinstellen!

Im Moment ist allerdings erst eine Tragflächenhälfte im Rohbau fertig und es steckt noch eine Menge Arbeit drin.