Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flight_86

RCLine User

  • »flight_86« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. August 2004, 12:42

DS Runden - ich bin beim Üben

Hi,

ich bin beim DS "lernen"

bei 50km/h Hangwind und einem relativ schönen Lee am Waschberg bin ich gestern dizzen gewesen.
Modell:Eigenbau (Rumpf GFK/CFK) und einer Lift off XS Fächen (MH43 8,5%)
Flächenbalstung bei 860g Fluggewicht ist rund 40g/dm²

Flugtechnisch:

wenn ich die erste Runde fliege passt alles, der Durchmesser ist rund 40m.
2.te Runde: wird schon nocht mehr so Kreis rund.
3te Rund: ich beginne etwas zu heckteln, da der Flieger be dem Wind immer viel an Speed dazulegt.
4te Runde: Die Runde wird schon fast Eiförmig
-> Abbruch (senkrecht hoch, wannsinn mit dem Flugspeed ist der Durchzug schon gewalltig.
AM Sonntag mach ich ein Video von meinen Ds Runden.

Gibts es tips wie ich die Nerven bewahren soll? Ich schaffe es einfach nicht fast die gleiche Kreisbahn zu fiegen, da der Fieger so schnell wird.

Bitte um ein paar Worte von erfahrenen DS Piloten! :ok: :tongue:

Danke,

Philipp
[SIZE=4] Aktuell:F3F Eurotour [/SIZE]

caracho3

RCLine Neu User

Wohnort: Niedersachen

Beruf: Studend

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2004, 19:07

Hallo Philipp,

versuch es einfach einmal bei etwas weniger Wind.

Die besagten 50km/h Wind sind der Hammer. Da kann man grob abgeschätzt in 4 Kriesen mit einer Einfluggeschwindigkeit von 50km/h eine Fluggeschwindigkeit von über 200km/h erreichen.

Größere Modelle lassen sich nach meinen Erfahrungen auch erheblich einfacher sauber in der DS- Bahn halten. z.B. F3B´ler oder F3F´ler

Du solltest erst einmal bei weniger Wind fliegen, dann ist der Geschwindigkeitszuwachs nicht ganz so gorß. Du kannst Dich dann langsam an höhere Geschwindigkeiten rantasten und schauen was Dein Modell so alles mitmacht.

Die Geschwindigkeit kann gut reduzieren werden, indem man einen größeren Teil des Kreises in den Wind verlagert und nicht so lange im Lee fliegt.
Nach meiner Erfahrung sind extrem hohe Geschwindigkeiten unteranderem dadurch erreichbar, wenn man nur sehr kurz aus dem Lee in die volle Windanströmung fliegt. ...

Eine interessanter Link zum Thema:

http://www.dynamic-soaring.de/

Viel Spaß beim Üben
und
immer schön vorsichtig sein!
:ok:

Gruß
Jens

flight_86

RCLine User

  • »flight_86« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. August 2004, 08:32

Hi,

Danke JENS!

teilweise waren Böhen bis 70m/h an dem Tag.

Ich werds bei weniger Wind versuchen. Ich mach auch ein Video, wenn meine Freunde filmen... was sie gerne machen :tongue: :ok:

Danke für den link, ich habe vor einigen Wochen schon "alle" links durchstudiert und alle Tipps versucht zu berücksichtigen.

ich werde mich bemühen vorsichtig zu bleiben ;)

Netten gruß

Philipp
[SIZE=4] Aktuell:F3F Eurotour [/SIZE]

JAWi

RCLine User

Wohnort: 32425

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. August 2004, 22:51

Moin,
ich reduziere ab einer bestimmten Geschwindigkeit die Ausschläge.
Teilweise hab ich nur noch 2 Millimeter Ruderweg, wenn es richtig packt,
macht mir die Sache einfacher :-)

http://home.teleos-web.de/jwichmann3/ds/intro.htm

flight_86

RCLine User

  • »flight_86« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. August 2004, 07:59

Hi,

danke für den Tipp, werde ich auch machen.

hoffentlich bläst der Wind am Samastag von West!

mfg

Philipp
[SIZE=4] Aktuell:F3F Eurotour [/SIZE]

Haeger

RCLine User

Wohnort: Österreich/ Wien

Beruf: Angestellter in einer kleinen Firma

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. August 2004, 12:25

Na hoffen wirs!

Möchte wieder mal ein bissl DS zuschauen;

wenn unsere Deltas bis dahin auch fertig sind kann ich's ja vieleicht auch selbst probieren.

Werde auf jeden fall auch die LightCat von meinem Kleinen Bruder mal in 1 zwei schlaufen rein ziehen. Mal schaun wa passiert.

also packmas heute an ==[]

bis den den

the HAEGER
Nur fliegen ist schöner ;-)

flight_86

RCLine User

  • »flight_86« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. August 2004, 12:29

Hi,

na dann hoffe ich das du brav baust :D

bis heute Nachmittag dann!

sanfte Grüße Bürger!

Phlipp
[SIZE=4] Aktuell:F3F Eurotour [/SIZE]