Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dollplayer

RCLine User

  • »Dollplayer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Dezember 2004, 17:22

Rumpf für ASW 22 von Graupner..

Nachdem ich vor ca. 8 Jahren meine ASW recht unsanft in ein Stromhäuschen gesetzt habe und jetzt der Drang aufkommt, den Vogel nochmal wieder in die Luft zu bekommen, stellt sich folgende Frage:

Gibt es für die ASW 22 noch Rümpfe einzeln zu kaufen? Wenn ja wo und was kostet sowas ca.? Den Rumpf hatte es mir nämlich ordentlich zerfetzt. Ich müsste ordentlich laminieren um den wieder fit zu bekommen. Vielleicht wäre ein neuer Rumpf daher die angenehmere Variante.

Oder gibt es am Ende ande Rümpfe, an denen die FLächen der ASW passen?

Gruss
Markus
Gruss
Markus

[SIZE=3]
Risky Business Crew
- Executive Chairman -[/SIZE]

[SIZE=3]... Pass Low ... Get High ...
[/SIZE]

Ingo_Seibert

RCLine User

Wohnort: D- Münsterland

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Dezember 2004, 20:46

Hallo Markus,

versuchs mal bei www.gewalt-grossegler.de. Der gute Uwe hat bzw. hatte einige GfK-Versionen der Graupner-Rümpfe im Programm.

Dollplayer

RCLine User

  • »Dollplayer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Dezember 2004, 10:59

Danke Ingo für den Tip.

Leider konnten die Jungs mir nicht weiterhelfen.

Noch irgendjemand ne Idee??
Gruss
Markus

[SIZE=3]
Risky Business Crew
- Executive Chairman -[/SIZE]

[SIZE=3]... Pass Low ... Get High ...
[/SIZE]

Udo Fiebig

RCLine Neu User

Wohnort: Weinstadt, Bad.-Württ.

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Dezember 2004, 19:18

RE: Rumpf für ASW 22 von Graupner..

Hallo Markus,

welche ASW22 von Graupner meinst Du denn überhaupt?

Spannweite?
mit Rippen- oder Styrofläche?
GFK- oder Kunststoff-Rumpf?

Vielleicht könnte ich Dir weiterhelfen.

Gruß Udo

Dollplayer

RCLine User

  • »Dollplayer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Dezember 2004, 10:12

Hallo Udo,

es handelt sich um die kleine ASW22 mit 2400mm Spannweite (oder waren 2450??). Flächen sind Styro mit Balsa beplankt.

Wegen dem Rumpf bin ich ehrlcih gesagt überfragt, da der Flieger nicht bei mir liegt und ich momentan keinen Zugriff drauf habe. Ich gehe aber von GFK aus.
Gruss
Markus

[SIZE=3]
Risky Business Crew
- Executive Chairman -[/SIZE]

[SIZE=3]... Pass Low ... Get High ...
[/SIZE]

Ingo_Seibert

RCLine User

Wohnort: D- Münsterland

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Dezember 2004, 10:36

Also wenn das die ASW mit 2,4 m Spannweite ist, die ich meine (Flächen werden an 2 5 mm Stahldrähte angesteckt), dann stammt sie aus der Mitte der 80er und hatte einen "Graupner Perfekt Fertigrumpf", sprich ABS. Gab es mit und ohne Querruder, die Flächen passten aber auch an die DG 100 aus gleichem Hause mit 2,2 m Spannweite.

Dollplayer

RCLine User

  • »Dollplayer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Dezember 2004, 11:33

Ja richtig !!!!

Ist wie gesagt schon ein Weilchen her und ich habe das Modell nicht vor mir liegen. An "Graupner Peferkt Rumpf" kann ich mich erinnern.

Das Modell, was ich habe wird über Höhe und Seite gesteuert und hat 2 Landeklappen. Flächen werden, wie du schon sagst, mittels 2 Stahlstiften gesteckt und mit einer Plastikbuchse verriegelt. Die Spannung der Plastikbuchse erfolgt über Gummis.

Und der Rumpf einer DG100 würde auch passen sagst du? Bist du sicher? Dann kann ich mich optional auch nach diesem Rumpf umschauen!

Gruss
Markus
Gruss
Markus

[SIZE=3]
Risky Business Crew
- Executive Chairman -[/SIZE]

[SIZE=3]... Pass Low ... Get High ...
[/SIZE]

Udo Fiebig

RCLine Neu User

Wohnort: Weinstadt, Bad.-Württ.

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Dezember 2004, 13:35

So ist es, die ASW22 mit 2,40m hatte einen Kunststoffrumpf.

Aber da die Flächen ja auch auf einen DG100-Rumpf passen, könnte ich Dir evtl. günstig einen DG100-Rumpf (den es ja an sich auch nur aus Kunststoff gab) in GFK anbieten. Müsstest Du ein wenig modifizieren.

Mail mich bitte an, falls Interesse besteht. Dann kann ich Dir auch ein Foto schicken.

Gruß Udo

Jetzt habe ich im Keller-Depot doch tatsächlich noch etwas gefunden, was letzmalig 1993 in Lancelin (West-Australien) geflogen ist. Hat bei mir Discus-240 geheißen, ist aber gleicher Rumpf wie ASW22, aber mit Styroflächen.
»Udo Fiebig« hat folgendes Bild angehängt:
  • Discus-240.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Udo Fiebig« (7. Dezember 2004, 14:39)


9

Sonntag, 15. April 2007, 16:07

Hallo

Ich habe mir nen Discus 240 auf nem Modellbauflohmarkt gekauft auch mit "Graupner Perfekt Rumpf"
das Zeug ist total Brüchig und bei mir ist nach der ersten "harten" Landung der Rumpf an der dünnsten Stelle gebrochen.:wall:
Ich würd mir gleich nen Gfk-rumpf kaufen wenn sie noch gut zu kriegen wären