Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 13:17

Einziehfahrwerk für 5-6,5kg

Moin,
wo bekomme ich solche Fahrwerke und wie schaut das Preis-Leistungs-Verhältniß aus?
Andernfalls...wo gibt es Pläne zum Selbstbau?

Gruß und Dank,
Stefan

Fox-Pilot

RCLine User

Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beruf: Reisebusfahrer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 14:14

RE: Einziehfahrwerk für 5-6,5kg

Hallo,
Ernst Reiff Modellbautechnik bittet Fahrwerke an. Geh bei
www.modellflug-seiten.de unter Hersteller,da wirst Du ihn dann finden.

Gruß
Thomas
Mitglied der IGG-Deutschland und IG-Segelflug sowie der Piper-IG.

3

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 18:27

Danke für die Info, aber die sind mir definitiv zu groß...ich bräuchte eher was im maßstab 1:4!

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 20:22

bist doch Modellbauer? baus selbst :D

Gar keine grosse Sache und nicht schwierig. Solltest einfach darauf achten, das es in beiden Stellungen verriegelt (90Grad Winkel)

Fals du Interesse hast, schau mal hier:Mein Eigenbau EZFW

Macht doch viel mehr freude als so ein Fema oder ähnl..

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

5

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 11:43

Bei Walter Spohrer (öfters im Ebay) bekommst du EZW's dieser Größe für ca. 33Euro incl. Rad. Ich habe eines davon in meine 4,2m große ASW28 eingebaut und es funktioniert prima. Ein Bekannter von mir fliegt das EZW in einer turbinengetriebenen U2 mit 9kg Gewicht problemlos. Für das Geld lohnt der Selbstbau nicht, wenn man nicht unbedingt selbst bauen möchte.
Uwe
Hacker-Factory Team, Logo600 SE Hughes +Logo600, neu mit Hacker Turnado

franjo

RCLine Neu User

Wohnort: Münster, NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 22:50

Einziefahrwerk für 5-6 kg.... bekommst Du auch bei Thermoflügel zu einem günstigen Kurs! :ok:
Ich habe das EZFW in meiner DG 1000, ebenfalls von TF. Es ist preiswert, funktioniert und... es gefällt mir, ebenso wie die DG ! 8)
Gruß aus dem schönen Münster
Franjo
franjo

nobbi-koeln

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Dezember 2004, 17:39

RE: Einziehfahrwerk für 5-6,5kg

Hallo Stefan,

stimme Franjos Meinung voll zu.

Ich habe 2 TF Fahrwerke in Beitrieb: sind wirklich gut und preiswert.
Der Clou ist, daß sie problemlos ohne Spant montierbar sind.
Du mußt aber die größere Ausführung wählen.

Falls Du an Bildern interessiert bist, maile einfach.
(Ich weiß nicht, wie man ein Bild hier plaziert)


Gruß

Norbert

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Dezember 2004, 11:33

RE: Einziehfahrwerk für 5-6,5kg

Zitat

Original von Fox-Pilot
Ernst Reiff Modellbautechnik bittet Fahrwerke an. Geh bei
www.modellflug-seiten.de unter Hersteller,da wirst Du ihn dann finden.


http://www.ernstreiff.de/

Grüße,

Daniel