Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hholgi

RCLine User

  • »hholgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Januar 2005, 10:56

Hangflug: Kennt jemand hänge im Raum Bielefeld also Teuteburger Wald ...

Hallo,
ich ziehe demnächst um und suche Flughänge.
Vielleicht kennt jemand was brauchbares nicht zu weit von Bielefeld entfernt.

Ok es gibt da eigentlich nur den Teuteburger Wald mit seinen Ausläufern. Zum Sauerland ist es eigentlich zu weit.

Vielen Dank schonmal,
Gruss holgi
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Januar 2005, 11:09

Schon in den RC-Network Hangflugführer geschaut?
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

hholgi

RCLine User

  • »hholgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Januar 2005, 12:06

Da ist leider nix aus der Gegend drin

Im Hangflugführer sind hauptsächlich die "grössen bekannten" Hänge drin.

Kleine ecken wo sich lokal 1-3 Flieger treffen sind da natürlich nicht drin.

Grüsse holgi
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

heu20

RCLine User

Wohnort: Inning am Ammersee

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Januar 2005, 12:12

RE: Da ist leider nix aus der Gegend drin

Hi!

Wohne da und hab gleich 2 Hänge vor der Tür! Muss aber gut Wind sein und Süd oder Nordwind. Wo es super geht ist am Schulhang der Flugschule Bielefeld. Da musste aber gut fliegen bzw landen können. Entweder im Flug den steilen Hang runter und unten landen oder Hangaufwärts.

Kannst mir ja mal mailen, dann kann ich dir noch mehr erzählen. Umgebung bis ca 70km gibt es einiges. Kann dir auch nen Verein empfehlen

MfG Jan

5

Mittwoch, 19. Januar 2005, 12:29

Hallo,

meine Tipps sind nicht mehr die Neusten, weil ich schon einige Jahre nicht mehr in OWL war, du müsstest also selbst ein wenig nachforschen.
Da wäre der Bellenberg bei Detmold, Ortslage Vahlhausen, allerdings Vereingelände.
Wie ich errinnere W,NW,N,O,NO.
Schwaney bei Paderborn S
Ferner wäre da noch der Köterberg an der B 239, Richtung Höxter, div. Richtungen. Ich selbst bin da nie geflogen.
Der Frankenberg bei Vinsebeck, direkt am Segelfluggelände, Ost.

Eine Rückmeldung, ggf über Email wäre nett, damit ich Bescheid weiss, falls ich mal wieder in diese schöne Ecke Deutschlands komme.

Gruss aus der Stadt der scharfen Messer
Erzenrech

areker

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Januar 2005, 16:08

Zitat

Original von erzenrech
Hallo,

Da wäre der Bellenberg bei Detmold, Ortslage Vahlhausen, allerdings Vereingelände.
Wie ich errinnere W,NW,N,O,NO.
Schwaney bei Paderborn S


kleine Korretur:
Bellenberg SW,W,NW,N,NO
Vereinsgelände aber Gastflieger gerne gesehen.

Schwaney SO
Bei gutem Wetter sehr gut besucht, so das ich meistens etwas EPP artiges mitnehme.

Gruß
Andre

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Januar 2005, 16:29

Und warum werden die ganzen Hänge nicht der HFF Redaktion gemeldet, wenn es hier eh öffentlich gemacht wird?

Danke.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

8

Donnerstag, 20. Januar 2005, 10:58

Zitat *Und warum werden die ganzen Hänge nicht der HFF Redaktion gemeldet, wenn es hier eh öffentlich gemacht wird?*

Hallo Holger und ihr Anderen !

Wenn ich alle mir bekannten Hänge im Hangflugführer veröffentlichen würde, (was ich manchmal gern möchte, weil ich die meiste Zeit dort alleine fliege) kriegte ich einen grossen Steit mit meinen Fliegerkameraden.Es herrscht ja doch allgemein die Meinung vor: ja dann kommen so viele und wir haben keinen Platz mehr zum Fiegen oder was wird der Bauer (Schafer. die Gemeinde, der Grubenbesitzer etc) sagen wenn da jetzt so viel Betrieb ist, die sperren und das Gelände.


Gruss von der Wupper
Erzenrech

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Januar 2005, 11:20

"Das ist MEINS, das geb ich nicht her!" :no: Naja, muss jeder für sich selber wissen.

Mit dem Grundstückseigentümer muss man es so oder so abklären und wenn ein paar Leute regelmäßig hingehen kann man auch über 10€/Jahr nachdenken. Der "Bauer" freut sich dann am Jahresende über 100-300€ und das versöhnt dann vielleicht für so manche zertretene "Frucht".
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

hholgi

RCLine User

  • »hholgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Januar 2005, 11:42

vielen Dank schonmal ....

an euch alle.

Köterberg und Schwaney sind mir dann aber schon zu weit. Schwaney kannte ich auch zufälliger weise. Ich betreibe ja nicht nur Modellflug :-) ... sondern z.B auch Rennradsport. Da kann ich gut die Hänge mal anfahren und ansehen.

Der Flugschulenhang interssiert mich sehr. Vor allem da ich auch mal Drachen geflogen hab.

Ich werd mal mailen.

Übrigens ist das Problem "zu viele Flieger" durchaus realistisch. Für's Hangsegeln brauch man keine Zulassung oder Verein. Es sei denn der Flieger wiegt Tonnen.
Also sieht man ein Gelände und los gehts. Das mach ich auch oft so.

Gruss Holgi
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Januar 2005, 11:57

RE: vielen Dank schonmal ....

Zitat

Original von haegar
Für's Hangsegeln brauch man keine Zulassung oder Verein. Es sei denn der Flieger wiegt Tonnen. Also sieht man ein Gelände und los gehts. Das mach ich auch oft so.

Falsch! Du brauchst immer die Einwilligung des Grundstückeigentümers des Grundstücks von dem du startest und landest.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prof._Dr._YoMan« (20. Januar 2005, 12:13)


hholgi

RCLine User

  • »hholgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Januar 2005, 12:47

ist schon richtig ....

.[/quote]
Falsch! Du brauchst immer die Einwilligung des Grundstückeigentümers des Grundstücks von dem du startest und landest.[/quote]

Stimmt schon aber bei einer Wiese ohne Viehbestand und Zaun ist es wie mit Drachensteigenlassen. Da sagt nie einer was. Kritisch wird wenn man was kaputtmacht z.B. mit dem (Allrad?) Auto

Aber mal im Ernst. Sorgen machen mir die 49,95€ fix und Fertig Flieger mit Fernsteuerung die es in jedem Spielzeugladen jetzt gibt. Da meinen die 8jährigen sie könnten ein "Ferngesteuertes Flugzeug" mal eben fliegen. Na gut, das gehört nicht hierher.

Grüsse holgi
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Januar 2005, 14:01

Zitat

Original von Prof._Dr._YoMan
"Das ist MEINS, das geb ich nicht her!" :no: Naja, muss jeder für sich selber wissen.


Am Michaelsberg ist - so wie ich hörte - auch nicht jeder glücklich über den Eintrag im HFF.

Zitat


Mit dem Grundstückseigentümer muss man es so oder so abklären und wenn ein paar Leute regelmäßig hingehen kann man auch über 10€/Jahr nachdenken. Der "Bauer" freut sich dann am Jahresende über 100-300€ und das versöhnt dann vielleicht für so manche zertretene "Frucht".


Die vorgehensweise ist natürlich vorbildlich, aber halt nicht überall so zu realisieren.

Grüße,

Daniel, auch mal wieder hoch an den Michaelsberg müssend... ;)

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Januar 2005, 14:15

Zitat

Original von Daniel_Just
Am Michaelsberg ist - so wie ich hörte - auch nicht jeder glücklich über den Eintrag im HFF.

Ich sage mal: "War nicht jeder glücklich."

Der erste Eintrag vor der Änderung schien halt so als wär es das super Hangrockergebiet wo man alles machen kann und darf und es wurde wohl nur wenig darauf eingegangen das man direkt über der Ortschaft fliegt und das es (inzwischen von der IG festgeschriebene) Hinweise gibt wie man sich da oben zu verhalten hat.

Ich kenne den alten Eintrag nicht, ich habe nur ab und an mal Diskussionen darüber am Hang verfolgt.

Immerhin ist ja ein Naturschutzgebiet direkt angrenzend und haufenweise Publikumsverkehr unterwegs.

PS: Melde dich per PM wenn du mal gehst. Ich lerne immer gerne neue Leute kennen.

PSS: Nicht das man da nicht auch mal rumflexen kann, aber nur mit Absprachen und in bestimmte Richtungen usw.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prof._Dr._YoMan« (20. Januar 2005, 14:20)


Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Januar 2005, 15:10

Hi Holger,

ja den Problemkreis dort bekommt man recht schnell mit, bzw sollte einem das sowieso klar sein, welche Probleme gerade dort bestehen (Stichwort "common sense"), aber leider gibts halt immer mal wieder solche und solche Spezialisten... Ich melde mich mal, wenn ich hochfahre.

Sorry an den OP (holgi), wollte nicht threadnappen hier...

Grüße,

Daniel

16

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:07

Hallo Daniel,

Zitat

Original von Daniel_Just
Am Michaelsberg ist - so wie ich hörte - auch nicht jeder glücklich über den Eintrag im HFF.


überlegst Du eigentlich auch mal wie so ein Posting wirkt ?

Würden wir beim HFF so arbeiten wie manche hier posten, dann wäre das ein echtes Problem. Übrigens kennst Du irgendein Gelände wo alle mit allem zufrieden sind ?

Der Eintrag zum Michaelsberg wurde damals mit dem Verantwortlichen abgesprochen, die mußte schon deshalb geschehen, weil wir uns klar waren, dass Fremde unbedingt vorher Kontakt aufnehmen sollten.

Wenn es bisher Probleme am Michaelsberg gab, so war das wie meistens mit "Stammpiloten", denn auswärtige Piloten sind normalerweise an so speziellen Hängen zurückhaltender. Das hat dann aber nichts mit dem HFF zu tun, obwohl das dann gerade von solchen Piloten gerne angeführt wird.

Wenn ich recht informiert bin, hat die Zahl der Piloten am Michaelsberg durch den HFF nicht nennenswert zugenommen.

Im Allgemeinen ist die Befürchtung ein Hang wird durch Eintragung im HFF überlaufen nicht realistisch.

Ein Punkt ist auch, dass durch den Eintrag im HFF manche Wildfliegerei in geordnetere Bahnen und auf geeignetere Gelände verlagert wird.

Die ganze Sache lebt aber von der Mitarbeit der Modellflieger, eine gute Infrastruktur ist geschaffen.

Gruß
Thommy

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:41

Hallo Thommy,

ich habe lediglich zitiert, was ich dort oben gehört habe. Dass es überall Leute gibt, die an "ihrem" Hang gerne alleine wären, da brauchen wir nicht drüber zu diskutieren, oder?

Grüße,

Daniel

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. Januar 2005, 21:53

Zitat

Original von thommy
Wenn ich recht informiert bin, hat die Zahl der Piloten am Michaelsberg durch den HFF nicht nennenswert zugenommen.

Bei besten Bedingungen habe ich vielleicht mal 15 Piloten am Stück angetroffen. Davon fliegen dann so maximal 8-10 am Stück, aber das auch nur wenn es "breit" trägt. Sonst macht es bis maximal 6 gleichzeitig Sinn und auch das ist problemlos
Überlaufen und zu voll ist es auf jedenfall nicht und es ist eine nette Gemeinschaft.

Für mich ist der HFF einfach eine Klasse Sache weil ich so schonmal die Vorinfos bekomme wenn ich mal an die Teck oder den Grünen Heiner oder sonstwo hin fahre.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

19

Donnerstag, 20. Januar 2005, 22:48

Hallo Holger,
uns von der Redaktion freut es natürlich wenn der HFF ankommt.
Aber es gibt noch viel zu tun.
Damit es zu keinen Problemen kommt, versuchen wir es ja so genau wie möglich zu beschreiben. Und habe ja auch extra für Besonderheiten einen eigenen Unterpunkt.

An der Teck war es die letzten Wochenenden oft brechend voll,
aber das hing eben mit der Jahreszeit und der milden Witterung
zusammen, und es waren dann eben alle da, die jemals dort schon mal geflogen sind.
Wäre doch auch mal ein Ausflug für euch beide :D
Genau betrachtet ist man an der Teck von KA in etwas mehr als einer Stunde
und an den Michaelsberg bin ich auch 20-25 min unterwegs.

Gruß
Thommy

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Januar 2005, 22:58

Sicher wäre die Teck auch mal was, aber ...

Den Michaelsberg kenne ich. Ich weiss wann es wo geht. Ich weiss wie ich wann von wo am besten einlande, ich kenne die Leute und freue mich sie zu sehen. Ich kriege top Wetterinformationen im 5 min Raster auf die ich mich verlassen kann.

UND: Das Lokal hat wieder offen. Ist das schon wieder im HFF drin? Sehr gute Preise, gutes Essen und Trinken. Wenn das Wetter schön ist schwer nen Platz zu kriegen, aber im Winter klasse zum Aufwärmen.

He, na klar will ich mal an die Teck. Irgendwann ergibt sich das sicher mal. Alpin will ich auch mal wieder. Gardasee war einfach genial. Diesmal dann aber mit "richtigem" Flieger.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)