Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. April 2005, 08:47

“Plug&Play“ EPP Segler -Easy Pro EPP Glider-

Hallo

Weiß Jemand zufällig wo man den EPP Segler “Easy Pro EPP Glider “ von der Firma Windrider kaufen kann?
Da ich Anfänger bin finde ich das Modell sehr interessant da es sich um ein “Plug&Play“ EPP Segler handelt mit Querruder. So Ähnlich wie Robbes Silence nur aus EPP.
Auf der Hersteller Seite gibt es ein kurzes Video zum Modell und was ich da sehe gefällt mir. Der Segler hat eine Spannweite von ungefähr 1400 mm.

Vielen Dank im Voraus!

Hersteller Seite
http://www.windrider.com.hk/products/product.cfm?id=9

Video zum Segler “Easy Pro EPP Glider “
http://www.windrider.com.hk/products/e_i…_Pro_test_5.mpg

Easy Pro EPP Glider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Visionmaster« (4. April 2005, 08:53)


samgrob

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Webmaster

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. April 2005, 10:50

RE: “Plug&Play“ EPP Segler -Easy Pro EPP Glider-

Wieso nicht direkt beim Hersteller ? Ich habe ihn da bestellt, war nach etwa 10 Tagen da - gut verpackt und unbeschädigt

Gruss
Sam

4

Montag, 4. April 2005, 18:54

@Samuel Grob. Was für ein Modell hast Du bei denen bestellt?

@Max H. Danke für dein Tip.

samgrob

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Webmaster

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. April 2005, 19:12

Genau das, das Du erwähnst, den Easy Pro mit Querruder.

Gruss
Sam

6

Montag, 4. April 2005, 19:34

@Samuel Grob
Und wie ist das Teil im vergleich zu anderen (Marken) Depron Segler?
Hat es dich begeistert, oder hast Du den kauf bereut?

Gruß aus dem Schwabenländle.

samgrob

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Webmaster

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. April 2005, 23:04

Hab ihn eigentlich nur reingenommen, um im Schnee und Dreck was wasserdichtes zu haben. Fliegt auch ganz ordentlich und ist vor allem in einer Stunde fertig ;) . Auf die Dauer wurde er mir bisschen langweilig, bin wohl von den F3B/F3J Kisten verwöhnt, da habe ich ihn weitergeschenkt.

Für den Anfänger unbedingt zu empfehlen, fliegt ok und ist nicht kaputtbar. Kleiner Tipp vorweg - Die Flügel auf den inneren 20 cm tapen, dann hält er ewig..

Gruss
Sam

8

Dienstag, 5. April 2005, 08:39

Zitat

vor allem in einer Stunde fertig

Was, so lange! ??? ;)

Zitat

Für den Anfänger unbedingt zu empfehlen, fliegt ok und ist nicht kaputtbar.

Das will ich auch hoffen, da ich schon die Nachbarskinder vor mir sehe wie sie mich anbetteln. ;( :D

Jedenfalls danke für Deine Meinung.

dhe

RCLine User

Wohnort: CH-3400 Burgdorf

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. April 2005, 20:39

Apropos Nachbarskinder und Zuschauer

Habe beim Fliegen meist einen RC Flexi (75cm) dabei.
Mit dem darf jeder üben. Der hat noch Tape dran da kann nichts mehr kaputtgehen.

Die Kids spielen dann Bummerang-Werfen und lernen auch das Steuren.
Zudem muss man dem Flieger jeweils nachrennen ......Modellflug SPORT !


Gruss Daniel

www.hepplers.ch/modellbau
www.hEPPlers.ch/modellbau

motoman

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Januar 2007, 18:54

Fast 2 Jahre sind vergangen, bei meinem Händler gibts die Teile grad um 15 Euro. Da hab ich mir einen mitgenommen. Standartservos rein, Empfängerakkupack und Empfänger rein, und los gehts. Hab mal ein Video hochgeladen.
http://www.youtube.com/watch?v=I6vanlXCE_8

Viele Grüße, Dominlk
Viele Grüße, Dominik

rikimountain

RCLine User

Wohnort: eferding , OÖ

Beruf: 3d artist - screendesigner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. April 2007, 08:47

hola!
welcher händler verkauft das teil um 15,-???
bei lindinger kostets noch immer 45,-... hast mal ne adresse?
thx
e

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Mai 2007, 18:27

Zitat

Original von motoman
... Standartservos rein, Empfängerakkupack und Empfänger rein, und los gehts. Hab mal ein Video hochgeladen.
http://www.youtube.com/watch?v=I6vanlXCE_8

Viele Grüße, Dominlk


Ähmm passen die StandartServos auch auf die Querruder oder müssen da 9g Servos rein?
Grüße,
Tobi

motoman

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:25

Hi,
der den der Lindinger jetzt hat, hat Querruder und kostet 45 Euro.
Beim Lindinger-Flohmarkt wurden die Teile nur mit Seiten-Höhenruder für 15 Euro verkauft. Welche Servos für die Querruder passen weiß ich nicht, für Seite/Höhe passen Standart-Servos.

Viele Grüße, DOminik :w
Viele Grüße, Dominik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »motoman« (17. Mai 2007, 20:26)


Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:26

AchsoooooOOooo Okay.. :ok: Danke.
Ich denke, wenn ich ihn mir mal irgendwan holen sollte, müssten für die Fläche HS 81 gut gehen, oder?
Grüße,
Tobi