Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freerider

RCLine User

  • »Freerider« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-45665 Recklinghausen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 22:35

Spaltabdeckung

Hi !

Aufgrund menschlichen Versagens, nicht lesen können gepaart mit "ach dat paßt schon" und totaler Ignoranz :shy: hab ich nun einen spalt an meinem Seitenruder.
Wie kann ich den Spalt verschließen ? Wie selber eine Spaltabdeckung herstellen ?

Danke
Tom
..... nach regen kommt immer sonnenschein ..... ==[]

2

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 23:02

Meinst du den normalen Ruderspalt?
Da kannst du entweder Tesa nehmen, den an das Ruder kelben (zu etwa 1/3 der Breite) und den Rest abtöten (z.B. mit Mehl), fertig...
Ein wenig aufwändiger wäre es den Tesastreifen von der Innenseite mit einem Harz-Microballongemisch einzustreichen (viellleicht vorher noch eintrennen den Tesastreifen, dürfte aber so gehen) und das Ruder in die Maximalposition (Ruder also vom Tesa wegdrehen) bringen.
Dabei musst du aufpassen, dass der Kleber nich wegläuft, also schräg lagern bis es trocken ist.
MfG Martin

3

Freitag, 28. Oktober 2005, 13:57

warum nicht einen zweiten Tesastreifen (oder anderen Folienrest) von der anderen Seite überlappend drauf? Dann ists auch gut abgetötet.

spintrauma

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Oktober 2005, 15:04

hi ihr!

ich fnd das thema auc hsehr interessant und eure Lösungsvorschläge hören sich praktikabel an. Aber: wenn ich nun das Ruder vom Tesastreifen weg ausschlage bleibt das Tesaband doch so stehen und man hat ne Abreißkante oder?