1 741

Samstag, 11. Dezember 2010, 13:39

Danke für den Tipp...du meinst wohl die hier: Turnigy MG90S Metal Gear Servo 1.8kg / 13.4g / 0.10sec
Die gibts für 4,99$ auch im China Warenhaus...die Bewertungen sind recht ok und scheinen auch mehrere für die HXT900 zu verwenden. Die werd ich wohl für HR/SR nehmen....was meint ihr? Denke mal die halten noch besser wie die HXT900 mit Plastikgetriebe.

Ok dann hab ich alles....ggf. noch nen passenden Spinner + Mitnehmer (Empfehlungen? ) und dann nur noch genau bauen..^^
Cars: HPI E-Firestorm (Mamba Max 5700KV); Tamiya TA05 (EZRun 5.5T 6000KV)
Heli: E-Sky LAMA V4
Flugzeug: MPX EasyGlider Pro; MPX AcroMaster

1 742

Samstag, 11. Dezember 2010, 13:42

Ich habe auf QR die HXT-900 und die sind sehr robust. Da allerdings beim Blizzard ein Wechsel der Heckservos unmöglich bis allenfalls horroraufwendig ist, würde ich hier auf jeden Fall MG-Servos einsetzen. Die Größe ist in diesem Bereich aber sehr kritisch!!! Schaut am besten mal nach den Maßen der von MPX empfohlenen Servos. Die verwendeten sollten auf keinen Fall größer sein, sonst müßt ihr an dieser Stelle schnitzen ohne Ende (ging mir so). :no:

1 743

Samstag, 11. Dezember 2010, 13:57

jo deswegen will ich auch MG Servos hinten haben. Auf Quer werd ich auch HXT900 nehmen. Hinten werd ich wohl die genannten Turnigy MG Servos rein setzten...die haben in etwa die gleichen Maße wie die Nano-S...ok sind bissel größer...mal schaun dann.
Oder gibts andere MG Empfehlungen für hinten?
Cars: HPI E-Firestorm (Mamba Max 5700KV); Tamiya TA05 (EZRun 5.5T 6000KV)
Heli: E-Sky LAMA V4
Flugzeug: MPX EasyGlider Pro; MPX AcroMaster

1 744

Sonntag, 26. Dezember 2010, 19:21

Es gibt den Spinner für den Blizzard auch einzel ohne dem Antriebssystem. Such mal auf Google nach Blizzard Spinner den findest du einige (z.B. http://www.hapotrade.at/art1509.htm) der passt dann auch farblich dazu

Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

1 745

Sonntag, 26. Dezember 2010, 21:31

Ich habe hinten auch das HXT900 verbaut und bisher keinerlei Probleme.
Der Blizzard braucht max 4mm Höhenruderausschlag, da das lange Heck wie ein riesen Hebelarm wirkt. Da lacht das Servo drüber. Es braucht also nur sehr wenig zu arbeiten. Die MG Servos von Turnigy sind soweit ich weiß höher und passen daher nicht.

1 746

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11:05

Lange nichts mehr geschrieben worden hier....

Gibt es noch Blizzard Flieger unter uns?
Ich habe mir das Teil geholt und bin restlos begeistert! Ich fliege ihn mit 4S, 3536-1400 Turnigy Motor und einer 10x6er Klapplatte. Fantastisch!!!!
Seht selbst:

http://youtu.be/Nsu_IuS_zX4
Grüße,

Uwe

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

1 747

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11:13

Solange meine "Blaze" von Yuki noch lebt, obwohl nicht arg motorisiert, brauche ich den Blizzard ( noch ) nicht....habe eh keinen Platz mehr. :ansage:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

1 748

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:01

Haben erst die Tage einen bestellt, nachdem der Merlin Lust auf mehr gemacht hat :-).
Der füllt nun leider bald die letzte Lücke im Keller auf, also dann nur noch alt gegen neu :-/
Bin schon gespannt, wird aber erst nächstes Jahr fliegen ...