janisi

RCLine User

  • »janisi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baunatal Hessen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Mai 2010, 20:42

Cortina von Beineke mit 2000er Ultra, welche Lipos ?

Hallo

ich habe noch eine Rohbau Cortina von Beineke (4m Spannweite) in die vor Jahren ein 2000er Graupner Ultra eingebaut wurde, vorgesehen waren glaube ich 16 oder 18 Zellen NC.
Da ich das Hobby dann über 10 Jahre auf Eis gelegt hatte, nun aber wieder sehr aktiv bin, möchte ich die Cortina zu Ende bauen und einsetzen.

Welche Lipos (Zellenzahl, Kapazität) könnt Ihr mir hierzu empfehlen und was für einen Regler sollte ich dabei einsetzen, natürlich möchte ich das Modell mit einem eigenen Empfängerakku versorgen, also kein BEC.
Genauso würde mich interessieren welche Latten dann geflogen werden (Größe und Steigung)

Danke schon mal für Eure Tips.

Gruß
Heinz
Beste Grüße
Heinz Kreutzburg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »janisi« (12. Mai 2010, 20:58)


janisi

RCLine User

  • »janisi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baunatal Hessen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Mai 2010, 09:36

Hat sich erledigt, habe im Nachbarforum einen guten Tipp bekommen.
Die Firma Plettenberg (Hersteller dieser Motoren) hat Ihren Sitz ja bei uns in Baunatal.
Da werd ich mal vorbeischauen und fragen.
Beste Grüße
Heinz Kreutzburg