1

Dienstag, 9. November 2010, 14:46

Trimmung / Schwerpunkt am E-Segler

Hallo Co-Piloten,

auf Grund des schönen Wetters habe ich mich heute spontan dazu entschieden meinen Graupner "Freedom" E-Segler abzustauben und starten zu lassen.

Nachdem der Segler auf Ausgangshöhe war und der Motor ausgeschaltet wurde, begann er zu pumpen. Alles Getrimme hat nichts geholfen den Segler in eine ruhige Gleitflugphase zu bringen.

Nun meine Frage:
Muss ich jetzt den Schwerpunkt etwas weiter nach vorne oder nach hinten verlegen, damit ich ohne Motor schön langsam dahin gleiten kann?

An den Kompenten hat sich zu früher nichts geändert, nur die Lage der Bauteile.
Der Schwerpunkt war ziemlich ausbalanciert...

Grüße,
Tom
runter kommen sie alle wieder

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. November 2010, 16:45

Hallo,

das Modell muss dann kopflastiger getrimmt werden - Schwerpunkt weiter nach vorn.

Gruss
Carsten

3

Mittwoch, 10. November 2010, 17:18

Hallo Carsten,

hab den Akku um ein kleines Stück nach vorne verlegt, ebenso den Empfänger.
Effekt war wie gewünscht, wenn auch noch etwas zu schwach.
Danke für die schnelle Hilfe.

Gruß,
Tom
runter kommen sie alle wieder

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. November 2010, 17:41

Hallo Tom,

aber gerne doch...am Freiflieger hundert mal geübt, den konnte man dann aber nicht sofort korrigieren und musste hoffen, das er heil zu Boden kommt.

Viele Grüsse
Carsten