Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

181

Samstag, 28. Januar 2017, 15:48

Hallo Jungs!
@ Manfred
Schön, daß es Dir gefällt :prost: .
Aber bloß nicht faul werden ;) . Du baust doch so schön :)
@ Kai
Die Idee mit den Kunststoff Löffeln ist aber genial :ok: !!!
In keinem Fall meine. Ich habe mal Sparko nach Plan von Thomas Buchwald gebaut. Damals hat mir jemand diesen Tip gegeben. Hat sehr gut funktioniert. Auch ohne Löcher für den Regler.
Mal schauen, vielleicht doch auch bei dem Bird.
Unten paar Bilder von Sparko. Das vierte Bild leider verschwommen, sorry.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sparko0060.jpg
  • Sparko0061.jpg
  • Sparko0062.jpg
  • Sparko0063.jpg
  • Sparko0111.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 29. Januar 2017, 16:23

Hallo!
Es geht weiter mit der Beplankung von SLW.
Wie schon mal angedeutet, habe ich teilweise Balsa mit 1,5 mm Speerholz getauscht, um etwas mehr Steifigkeit zu bekommen. Scheint wirklich gut zu klappen. Sehr steif.
In jedem Fall danke an Kai für die Warnung.
Zwischendurch, wurde immer wieder die Funke angeschlossen, um sicher zu gehen, daß die Bohrungen stimmen. So weit, so gut.
Alles noch nur grob geschliffen.
Ich würde sagen, Feuer frei zum Rumpf schleifen. Wird bestimmt viel Spaß machen. Heute aber nicht mehr. Familie ruft.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00206.jpg
  • Bird of Time00207.jpg
  • Bird of Time00208.jpg
  • Bird of Time00209.jpg
  • Bird of Time00210.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

183

Montag, 30. Januar 2017, 13:53

Hallo!
Es wird staubig im Werkstatt. Das Heck wird langsam Rund, oder besser gesagt oval. Es ist noch nicht alles. Nur Zwischenzustand. Es kommt aber einiges an Balsa runter.
Sehr knapp an durchschleifen. Ich habe aber die Hilfsleisten drunter, die für´s Zusammenbau des Rumpfes montiert wurden. Dadurch etwas mehr Sicherheit.
Ich habe leider vergessen den Rumpf vor dem schleifen zu wiegen ==[] .
Im Moment, mit zwei Standard Servos a`40g sind es 350g. Also der Rumpf selbst mit der Seitenflosse, so um die 270g.
Ich gehe jetzt weiter Staub schlucken. Macht Spaß das schleifen.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00211.jpg
  • Bird of Time00212.jpg
  • Bird of Time00213.jpg
  • Bird of Time00214.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 31. Januar 2017, 13:42

Hi!
Nur ein Bild.
Die erste Anpassung. So weit so gut. Passt. Man freut sich :) .
Einzig das erste Spant muss etwas bearbeitet werden. Ist etwas zu hoch. Die Höhe von Bohrungen passt aber. Das wird schon klappen.
Ich fürchte, es geht erst ab Donnerstag weiter.
Es ist kaum möglich, die Bird in ganzem mit meiner Kamera im Werkstatt zu knipsen.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bird of Time00215.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:45

Hallo!
Die Beute von Heute.
Mehr mache ich Heute nicht mehr. Die Nachtschicht sitzt doch in den Knochen. Man wird halt nicht junger ;( .
Die Dübel für Flügelbefestigung sind montiert.
Ich habe dann an der Haube gearbeitet. Das, was auf den Bildern zu sehen ist, ist wirklich nur Rohzustand. Für Heute kein Bock mehr.
Zugegeben, die Überlegungen wie ich es machen soll, haben deutlich mehr Zeit genommen als die Umsetzung. Es muss noch kräftig geschliffen werden.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00216.jpg
  • Bird of Time00217.jpg
  • Bird of Time00218.jpg
  • Bird of Time00219.jpg
  • Bird of Time00220.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

186

Freitag, 3. Februar 2017, 17:57

Heute würden die Buchsen für Flügelbefestigung eingebaut.
Ich habe erst die 4mm Bohrungen an Flügelhälften vorgenommen. Danach wurde der Flügel auf dem Rumpf gelegt, die Bohrungen markiert.
Die Buchsen haben 4mm Innengewinde und 5mm Außendurchmesser. Also im Rumpf mit 5mm Bohrer gebohrt. Alles auf der Standbohrmaschine( Flügel und Rumpf). Die Buchsen, sind mit 2K Epoxykleber verklebt.
Es hat sehr schön geklappt. Die Nylonschrauben werden noch gekürzt. So wie es aussieht, alles sehr stabil.
Weiter, habe ich noch an der Haube und Nase geschliffen. Ich habe mich doch für den Turbospinner entschieden. Keine weiteren Bohrungen. Ich habe paar andre Flieger, wo die Kühlung ähnlich aussieht.
Einlass vorne, Auslass hinter dem Flügel. Funktioniert alles gut. Besonders hier, wo der Motor nur ab und an angelassen wird. Im Rumpf ist luftig genug.
Ich würde sagen es bleibt so. Die Linie vorne, ist mit dem Turbospinner immer noch nicht so ganz wie ich gerne hätte. Mit dem Alu Spinner aber auch nicht. Mehr kann ich da nicht machen.
Mit der Haube bin ich eigentlich zufrieden. Ich hoffe, es ist noch die Bird. Wie Kai mal sagte, jedes Modell ist hier Einzelstück :) .

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00221.jpg
  • Bird of Time00222.jpg
  • Bird of Time00223.jpg
  • Bird of Time00225.jpg

187

Freitag, 3. Februar 2017, 22:13

Hej Leo,
ich kann nichts konstruktives zu deinem Bau beitragen, leider. ;(
Aber lass dich eins wissen. Weißt du eigentlich wie froh ich bin, ich als stiller Mitleser, dass ich dich auch mit zu diesem Baubericht überredet hab.
Was du hier ablieferst, aller erste Sahne, meine Respekt. ==[]
Diese Mühe muss man sich erst einmal machen. Fotos, schreiben usw.
Ich freue mich auf folgende Berichte. :)


vG Holger


Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

188

Samstag, 4. Februar 2017, 09:39

Danke Holger :prost:
Das motiviert natürlich. Es bleibt nicht wirklich viel bis ich bügeln kann. Irgendwie sind die Schritte langsamer geworden. Ich zelebriere im Moment ein bisschen :D .
Gestern, habe ich nur die Haubenbefestigung gebastelt. Vorne sollte eigentlich noch Dübel dran. Hält aber auch ohne sehr gut. Die Magneten sind mit 2K Epoxy Kleber eingeklebt.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00226.jpg
  • Bird of Time00227.jpg
  • Bird of Time00228.jpg
  • Bird of Time00229.jpg
  • Bird of Time00230.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

189

Samstag, 4. Februar 2017, 19:46

Guten Abend!
Heute ging´s etwas weiter. Die Flächen sind jetzt vollständig beplankt. Vorher mussten die Servokabel für die Klappen, durch die Wurzelrippen geführt werden. Die Kabel sind mit Heißleim verklebt worden. Ich wollte hier kein aggressives Kleber wie CA verwenden um die Kabel nicht zu beschädigen . Sieht nicht schön aus, in eingebautem Zustand merkt kein Mensch.
Die Stellen wo die Nylonschrauben durchkommen, sind aus 1.5mm Sperrholz statt Balsa beplankt. Ich will keine großen U- Scheiben. Sieht einfach nicht aus. So habe ich deutlich mehr Steifigkeit.
Die Farbunterschiede sind mir auf der Stelle egal. Da wird undurchsichtige Folie gebügelt. Sagen wir mal so.. es ist noch nicht geschliffen. Schauen wir mal wie es am ende aussieht. Vielleicht wäre dann auch transparent möglich.
Noch mal, ich habe die Aussparung gelassen, um die Möglichkeit zu haben, beide Flügelhälften mit der Zwinge zu halten um die Bohrungen vorzunehmen.
Trotzdem, ein kleines Spalt zwischen den Flügelhälften bleibt. Liegt aber nicht an Bohrungen.
Eins ist klar, Schleifklotz wird sich hier noch freuen :D .
Schrauben sind gekürzt. So wie es auf dem letztem Bild ist, hält bombenfest
Für Heute genug.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00231.jpg
  • Bird of Time00232.jpg
  • Bird of Time00233.jpg
  • Bird of Time00234.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

190

Samstag, 11. Februar 2017, 07:43

Hallo und Guten Morgen!
Ich musste leider eine kleine Pause anlegen. Es geht aber schon mal weiter. Es gibt erstmal viel zum schleifen.
Ich schätze, nächste Woche kann ich anfangen Folie zu bügeln.
Ich melde mich wenn so weit ist.

Viele Grüße Leo :w

191

Sonntag, 12. Februar 2017, 12:24

Hallo Leo,

sieht richtig gut aus!
Gruß, Jockel

192

Sonntag, 12. Februar 2017, 19:17

Die Kabel sind mit Heißleim verklebt worden. Ich wollte hier kein aggressives Kleber wie CA verwenden um die Kabel nicht zu beschädigen .


gute Idee.
so bleiben die Kabel flexibel und brechen nicht, beim Gebrauch.
bis bald Maik

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

193

Montag, 13. Februar 2017, 18:07

Hallo Jungs!
Paar Arbeiten bevor mit dem bügeln los geht.
Seitenruder Scharniere wurden angebracht. Diesmal Nylonscharniere. Um den Spalt möglichst schmal zu halten, habe ich die Aussparungen an der SR geschnitzt. 100% luftdicht ist es nicht, aber deutlich weniger als ohne. Wegen der Konstruktion, ist es hier schwer die SR mit der Flosse in einem zu bügeln.
Weiter, die rechte Flügelhälfte war etwas leichter als die linke. In eingebautem Zustand, kippt der Flieger nach links. Abhilfe mit 5g Gewicht von freundlichem Autoreifenhändler.
Angepasst und mit Streifen Balsa unten und oben abgedeckt.

So...Morgen geht´s mit bügeln los. Ich freue mich schon drauf :)

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0041.jpg
  • IMG_0038.jpg
  • IMG_0040.jpg
  • IMG_0046.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 14. Februar 2017, 15:32

Hallo!
Ich habe mit bügeln angefangen. Es nimmt etwas Zeit. Die soll man sich aber lassen. Die Schablonen sind aus Butterpapier gemacht.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00235.jpg
  • Bird of Time00236.jpg
  • Bird of Time00237.jpg
  • Bird of Time00238.jpg
  • Bird of Time00239.jpg

195

Dienstag, 14. Februar 2017, 19:34

Hallo Leo,

sieht wirklich gut aus und wirkt durchdacht. Laß Dich nicht hetzen, nimm Dir die Zeit, die Du brauchst - es ist Dein Modell.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (14. Februar 2017, 22:22)


Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

196

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:38

Danke Jockel!
Ja, die Zeit soll man sich nehmen.
Ich habe Heute nicht wirklich das erreicht, was ich mir vorgenommen habe. Tja, es kommt immer etwas dazwischen ==[] ==[] ==[] .
Mittwoch ist total verplant. Es geht erst am Donnerstag weiter.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00240.jpg
  • Bird of Time00241.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 15. Februar 2017, 06:05

Guten Morgen!
Die Nacht war noch lang.
Nicht gerade einfach die Haube zu bügeln. Ganz Faltenfrei ist es nicht.
Spinner, na ja....
Ich muss noch überlegen, ob ich den rot lackiere.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bird of Time00244.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:05

Hallo!
Der Rumpf ist so weit. Es war nicht gerade einfach die weiße Folie anzubringen. Aus drei Teilen hat es nicht geklappt. Sind vier geworden.
SP steht für Polen. Passt zu den Farben. Bin dort halt geboren. Einmal sollte es sein. ELA ist die Abkürzung von Vornamen meiner schöneren Hälfte :heart: .
Im Echt kommt Rot deutlich dunkler zur Geltung.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bird of Time00245.jpg
  • Bird of Time00246.jpg
  • Bird of Time00247.jpg

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

199

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:32

Sieht sehr schön aus Leo :ok:

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

200

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:54

Danke Tobi :w
Es freut mich sehr, daß Du immer noch hier vorbeischaust.
Ich hoffe, die rote Folie reicht mir aus. Im Moment, im EU und UK Lager ausverkauft.
Na schauen wir mal.
@ Tobi nochmal OT
Albatros DV kommt mir irgendwie nicht aus dem Kopf. Mal schauen, ob die zweite Auflage gibt.OT aus

Viele Grüße Leo :w

Ähnliche Themen