Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:58

Hallo!
Heute war die Cockpit Haube dran.
Hm... So wie es vorgesehen ist, mit Laschen und Schlitzen im Rumpf....nicht wirklich mein Ding.
Auf rcgroups kann man andere Lösungen finden. Die müssen halt umgesetzt werden.
Also, lassen wir die Bilder sprechen.
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk076.jpg
  • Hawk077.jpg
  • Hawk078.jpg
  • Hawk079.jpg
  • Hawk080.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:00

Weiter
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk081.jpg
  • Hawk082.jpg
  • Hawk083.jpg
  • Hawk084.jpg
  • Hawk085.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:02

Noch ein Bild

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hawk086.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

64

Freitag, 5. Mai 2017, 17:27

Hallo!
Es ist ein sehr kleines Schritt, aber immerhin etwas weiter.
Die QR und Klappen Servos werden über MPX Stecker angeschlossen. So wird es einfacher beim aufbauen.
Dafür müsste ich ein Kabelbaum löten. Wie schon mal geschrieben, ich werde den 6 Kanal Empfänger einsetzten. Also die Klappen müssen über ein Y-Adapter angeschlossen werden.
Auf dem Bild alles schon zusammen gelötet. Die Stecker kommen auf ein Sperrholzbrettchen. Es ist Empfänger Seite.
So, jetzt sollen die Stecker an Flügel gelötet werden.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hawk087.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

65

Samstag, 6. Mai 2017, 13:48

Hallo!
Na dann, ich fange an mit bügeln.
Die QR und die Klappen werden mit eingebügelt. Sonst keine Scharniere.
Dafür müssen die Klappen und QR erstmal von oben mit Kreppband fixiert werden. Die QR muss ich umschlagen können. Klappen werde von unten einscharniert. Angefangen von unten
Die rote Farbe ist im Echt deutlich dunkler.

Viele Grüße Leo :w

Edit. Die Servos sind nur provisorisch mit Klebeband geklebt. Die werden später auf die Abdeckungen fest montiert.
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk088.jpg
  • Hawk089.jpg
  • Hawk090.jpg
  • Hawk091.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

66

Samstag, 6. Mai 2017, 15:33

So....für Heute genug. Die obere Seite ist auch fertig gebügelt. Klappen und QR ausreichend leicht gängig.
90° Klappen Ausschlag ohne Probleme möglich.

Bis dann Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hawk092.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

67

Samstag, 6. Mai 2017, 21:57

Guten Abend!
Wie war es?....Für Heute genug... :D
Na ja, linke Hälfte ist auch so weit.
Ich habe schon besser gebügelt. Mit vier Klappen ist es nicht gerade einfach :) .

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk093.jpg
  • Hawk094.jpg
  • Hawk095.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:41

Guten Morgen!
Servos sind in der linken Hälfte eingebaut. Ich habe die auf die Abdeckungen geklebt. Es gibt wirklich sehr wenig Platz für andere Lösung.
Jetzt die andere Hälfte.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk096.jpg
  • Hawk097.jpg
  • Hawk098.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 7. Mai 2017, 17:16

Hallo!
Die rechte Hälfte ist schon mal fertig. Bleiben nur noch die Anlenkungen. Das aber Morgen.
Motor ist eingebaut. Passt knapp, schleift aber nirgendwo. Probelauf OK.
Spinner ....na ja, nicht der Renner. Mal schauen wie lange das Ding hält. Eins ist sicher, man soll wirklich vernünftiges 1,5 mm Imbus haben, um das Mittelstück wirklich fest zu bekommen. Da ich auch Heli fliege, ist so was in meinem Werkstatt Pflicht.
Auch der "Motorspannt" aus ABS macht mir etwas kümmer. Könnte stabiler sein. Sprich an dieser Stelle etwas dicker. Na schauen wir mal wie es in der Praxis aussieht. Im Werkstatt scheint alles zu funktionieren.
Es bleibt nicht wirklich viel. 1000er 3S Lipo mit 35C, soll locker Platz finden.
Die Spinnerkappe bekommt eventuell noch etwas Farbe.

Viele Grüße Leo :w

Sorry, daß manche Bilder nicht gerade sehr scharf sind. Für´s Fotografieren ist das Licht im Werkstatt nicht wirklich optimal.
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk099.jpg
  • Hawk100.jpg
  • Hawk101.jpg

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 7. Mai 2017, 19:14

Hallo Leo. Sieht gut aus :ok:
Bin gespannt, wie sich die Klappen bewähren.
Zum Spinner. Der hält mehr aus, als man ihm ansieht. ;)
Der ABS Motorspant ist aber sicherlich "suboptimal". Sieht beim Komplettkit so aus und wirkt vertrauenswürdiger ....

Grüße KH
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60.jpg
  • 59.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:00

Hallo Kalle!
Vielen Dank für die Bilder.
Klar wäre GFK Motorspannt besser. Ich will jetzt nicht unbedingt auf Verdacht operieren. Mal schauen wie es ausgeht.
An sich geht es auch mit ABS. Bei Multiplex Modellen wenigstens. Nur da scheint mir es stabiler zu sein...
Eine Frage habe ich noch. Taugt die Luftschraube etwas, oder soll ich lieber AeroNaut besorgen?

Viele Grüße Leo :w

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:12

Hi Leo.

Die beigefügten Blätter waren ok. Sind auch 6mm, Aeronaut ist 8mm. Dann musst du auch nen anderen Spinner nehmen.
Und der weiße Kunststoffspinner ist recht leicht. Aluspinner bringt mehr Gewicht mit und ich meine, der Lipo musste sowieso recht weit zurück.

Versuch es doch erst mal so.

Grüße KH

73

Montag, 8. Mai 2017, 10:09

Ich schließe mich dem Rat an. Versuche es erstmal so. Leider ist mein Spinner schon in der ersten Woche flöten gegangen wie bei vielen anderen auch. Die klemmschraube sitzt ja in Plastik und das weitet sich mit der Zeit. Irgendwann fliegt dann beim gasgeben deine luftschraube alleine los. Evtl. Hilft eine Nut in der motorwelle oder etwas anrauen.
Ansonsten reicht die luftschraube allemal.

Hast du wieder sehr schön aufgebaut :ok:
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

74

Montag, 8. Mai 2017, 10:29

Hallo Jungs!
Danke Euch beiden.
Dann bleibt es halt erstmal so.
Ich versuche Heute die Ruderhörner und Anlenkungen für QR und Klappen zu montieren. Es wird nicht ganz einfach die Länge und Position für die Klappen zu ermitteln. Hier kann ich mich etwas an meiner FunCup orientieren. Dort ist der 90° Ausschlag ohne Probleme möglich. Die Scharniere sind aber komplett anders.
Na schauen wir mal.

Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

75

Montag, 8. Mai 2017, 13:49

Hallo!
Es scheint zu passen mit den Klappen. Ruderhorn ist recht klein und um 180° umgedreht.
Auf den Bildern sieht man auch die Position von Servohorn in der Stellung Normal und Landung. 90° erreiche ich zwar bei der Landung nicht, aber fast.
Na dann, jetzt sind die restlichen Anlenkungen dran.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk103.jpg
  • Hawk102.jpg

76

Montag, 8. Mai 2017, 20:28

Sehe ich das richtig?
Du hast die Klappen unten angeschlagen und auch unten (an der Scharnierseite)angelenkt ?
bis bald Maik

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

77

Montag, 8. Mai 2017, 21:27

Hallo Maik :w
Ja das siehst Du richtig....Ich habe mich lange genug mit Theorie befasst, um zu wissen, daß Die Anlenkung eigentlich von oben realisiert werden soll. Kommt halt auf den Flügel an. Ich bin nicht der erste der so was macht und es scheint wirklich gut zu funktionieren.
Lass mich auf die Schnauze fallen wenn es nicht richtig ist. Bei dem Bird und Störklappen, habe ich nach dem Feedback alles richtig gemacht und den Vogel versenkt. Diesmal vertraue ich meinem Instinkt. Soll es schief gehen, bin ich alleine schuld.
So... Die Ausschläge entsprechen dem Plan. Differenzierung auch. Die QR für Butterflay nur leicht angestellt. Das Rest muss erflogen werden.

Es gibt noch einiges zu machen. Viel ist es aber nicht.
Unten paar Bilder.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk104.jpg
  • Hawk105.jpg
  • Hawk106.jpg

78

Montag, 8. Mai 2017, 21:36

Na dann viel Erfolg.
Wenn der Vogel nicht so schnell wird , könnts klappen.
Vertrauen hab ich dazu nicht.
bis bald Maik

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

79

Montag, 8. Mai 2017, 21:45

Schauen wir Maik.Du warst immer gut ,wenn es um die Ratschläge gehen sollte.
Vielen dank dafür.
Ich hoffe, es geht doch gut.
Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:16

Guten Morgen!
So...die Kiste ist so weit fertig.
Paar Bilder unten
SP scheint zu passen.
Ich habe noch eine kleine Trennwand aus Sperrholz gebaut, um die Kabel vom Flügel fern von den HL und SL Servos zu halten.
Heute soll schönes Wetter werden. Ich hoffe es reicht für´s Erstflug.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hawk107.jpg
  • Hawk108.jpg
  • Hawk109.jpg
  • Hawk110.jpg
  • Hawk111.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (10. Mai 2017, 19:49)