Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

remora

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: lernt schnell

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. April 2018, 23:48

@ tünnbüddel

nur mal kurz was zur Belastbarkeit der aktuellen MPX-Segler:

https://www.youtube.com/watch?v=pun0-usoCcA&t=5s (bei 0'30ff)

und Abfangen nach noch weit längerem Sturzflug (Speed konnte ich nicht messen, aber ein Solius mit 3200er Akku vertikal dürfte deutlich in Richtung 200 gehen); https://www.youtube.com/watch?v=wXyuNjjcK3Q

Mag sein, dass Carbon weniger stark die Ohren hochnimmt, aber kaputt bekommst Du diese Elapordinger heutzutage nicht mehr.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

22

Freitag, 6. April 2018, 05:20

Moin

Speed konnte ich nicht messen, aber ein Solius mit 3200er Akku vertikal dürfte deutlich in Richtung 200 gehen


Auf 200 km/h kommt die Schaumwaffel lange nicht, das schafft nicht mal ein Big Excel mit 3kg. Wenn man die angegebenen Daten (17s für 500m) nachrechnet kommt man
auf 105 km/h. der besagte Big Excel hat bisher bei rund 160km/h (per GPS "gemessen") seine Vmax erreicht.
Grüße,
Heiko

remora

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: lernt schnell

  • Nachricht senden

23

Freitag, 6. April 2018, 23:05

Right you might be (17 Sekunden, echt? In der Brille fühlte sich das brutalst krass an) aber hier ging es primär um die Vmax von Schaumwaffeln. Wenn die bauartbedingt erreicht ist bei 105 (ich glaubs immer noch kaum, was wäre denn dann das hier: https://www.youtube.com/watch?v=SSSrSW72Ou4) und dann der quasi rechtwinklige Abfangbogen die Flügelenden nicht mal ansatzweise über dem Kopf zusammenschlagen lässt, dürfte aber zumindest die Stabilitätsfrage erledigt sein. Mehr als maximale Belastung geht nicht in der Luft.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

24

Samstag, 7. April 2018, 07:59

Wenn die bauartbedingt erreicht ist bei 105 (ich glaubs immer noch kaum, was wäre denn dann das hier: https://www.youtube.com/watch?v=SSSrSW72Ou4)


Du solltest schon unterscheiden zwischen freiem Fall (Sturzflug) und Flug mit Antrieb. Mit genügend Leistung bekommt man alles
über die Schallmauer.

Bei reinem Segelflug sieht es schon anders aus, auch darauf ausgelegte Modelle erreichen nicht viel mehr als 300 km/h, wobei wir hier über 5-6m
Spannweite und und >20 kg Gewicht reden. Beim DS sieht es natürlich anders aus, da werden iirc mittlerweile über 800 km/h erreicht.

Auch ein Solius z.B. wird schneller können, ballastier das Teil auf 5kg auf und der geht senkrecht runter garantiert schneller als 105 km/h, wird dann
allerdings auch recht final punktlanden und/oder sich über den Acker verteilen.

Was den rechtwinkligen Abfangbogen angeht - der wird so rechtwinklig nicht sein, dafür sind die Ruder und Anlenkungen viel zu weich.
Grüße,
Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heikop« (7. April 2018, 16:56)


25

Samstag, 7. April 2018, 11:08

@ remora:

schon mal nicht schlecht, Respekt. Man sieht, daß er mit der Mechanik zu ackern hat, aber es sieht gut aus. Spricht für die Konstruktion. Speed gemessen wurde dabei aber nicht und so weiß niemand genau, wieviel es war. Geschätzt allerdings noch gut unter 160km/h - egal, das Teil scheint etwas auszuhalten und nicht gleich die Ohren anzulegen. Viel Spaß damit, trotz unseres Geunkes (kommt ja aber prinzipiell nicht von ungefähr)!
Gruß, Jockel

26

Samstag, 7. April 2018, 13:01

Wie wäre es denn mit dem Test in der FMT?
Nur mal so, dann erspart man sich einiges.

https://www.multiplex-rc.de/Downloads/Mu…ray-fmt--de.pdf
Wir fliegen auf dem Wind (Wright Brothers)

27

Samstag, 7. April 2018, 17:24

Hi Matz,

weiß nicht, wenn genau Du meinst, aber ich kenne den Bericht. Ich mache auch das Modell nicht schlecht, nur gibt auch dieser Bericht mW keine konkreten Zahlen dazu an. Hingegen argumentierten die in einem der ersten Posts Genannten, das Modell wäre für 160km/h ok. Wenn das wirklich so ist, würde ich Belege dafür erwarten, auf alle Fälle von sogenannten "Testern" (auch nichts gegen sie, aber es ist doch so). Sonst halte ich eine solche Aussage für unlauter, zumindest gewagt. Etwas anderes ist es mE im von Dir hier angesprochenen Fall. Der Tester sagt auch, man könne dem Modell einiges zumuten, ohne dabei konkrete Zahlen dazu zu nennen, aber nicht, daß man bis soundsoviel km/h damit könne. Ich hätte gar kein Problem damit, wenn es belegt wäre, dann ist das auch ok für mich - Schaum hin oder her. Aber ohne, finde ich, sind Zweifel nicht verwunderlich und dann haben solche "Aussagen" einen eher schlechten Beigeschmack.

Nochmal: ich gönnen jedem seinen Spaß damit, finde es völlig ok, darüber zu schreiben. Nur hätte ich den Wunsch, mit Aussagen wie "160km/h" dann so umsichtig zu sein, daß man auch Belege dafür hat - dann wäre es ok. Zum regen Austausch zB ist dieser Thread mE auf jeden Fall ok. :-)(-:
Gruß, Jockel

28

Samstag, 4. August 2018, 02:54

Um diese Diskussion nochmals aufzunehmen:
https://youtu.be/Hon9N2VA-6k



Da geht sogar mehr...

29

Samstag, 4. August 2018, 10:44

Um diese Diskussion nochmals aufzunehmen:
https://youtu.be/Hon9N2VA-6k



Da geht sogar mehr...


LOL .... Modellpilot.eu ... das sagt schon alles. :no:

30

Samstag, 4. August 2018, 15:02

... was sagt es denn?

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

31

Samstag, 4. August 2018, 15:20

Ich würde es mal mit dem Begriff "Werbeveranstaltung" zusammenfassen.
Grüße,
Heiko

32

Samstag, 4. August 2018, 17:51

Ich würde es mal mit dem Begriff "Werbeveranstaltung" zusammenfassen.


Werbeveranstaltung
Jubelorgien auf MPX
Jegliche Probleme / Mängel verschweigen / schönreden
Heillos übertreiben
....

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

33

Samstag, 4. August 2018, 21:55

Hallo Leute,

nur der Objektivität halber:
ihr könnt bei den "Tests" jedes beliebige Modellflug/Modellbau-Magazin nehmen, und jeden beliebigen Hersteller- es ist immer dasselbe.
Hat schon jemand einen schlecht ausgefallenen Test gelesen ?
Wie der "Deal" dabei läuft, ist hinreichend bekannt, aber schwer beweisbar.

Auch eigene einschlägige Erfahrungen auf diesem Gebiet habe ich gemacht:
Ein Verlag wollte mich als Autor und "Tester" gewinnen. Trotz vorheriger Zusicherung freier Meinungsäußerung wurde mein erster Test (es ging um einen E-Motor) nicht veröffentlicht; "das kann man nicht schreiben" (schließlich hatte der Anbieter ja ein Inserat geschaltet). Mit einer "weichgespülten" Version eines Redakteurs wäre ich (trotz Bedenken) sogar einverstanden gewesen- aber der Chef wollte nicht mal diese. Ein sog. *Ausfallhonorar* wie üblich bei bestellten, aber nicht veröffentlichten Manuskripten: Fehlanzeige.

Das ist schon ein paar Jahre her. Den Anbieter und den betr. Motor gibt's nicht mehr, nur noch den Verlag (und das damalige Manuskript und den Schriftwechsel darüber). Und natürlich den "Gefälligkeits-Journalismus", der beim Einen oder Andern sogar das "Geschäftsmodell" ist.


Gruß,
Helmut

34

Samstag, 4. August 2018, 23:52

Das ist schon klar, aber unter diesen Werbejournalisten nimmt der liebe Herr Eich schon eine Sonderstellung ein. :nuts:

35

Freitag, 10. August 2018, 17:33

Ich würde es mal mit dem Begriff "Werbeveranstaltung" zusammenfassen.


Werbeveranstaltung
Jubelorgien auf MPX
Jegliche Probleme / Mängel verschweigen / schönreden
Heillos übertreiben
....
Na, dann kläre mich doch bitte über Mängel, Probleme, etc. bezüglich des Funray auf!

36

Freitag, 10. August 2018, 18:59

Es geht mir bei der Aussage nicht um den Funray, als eher über die allgemeine Darstellung von MPX-Modellen. Und da gibt es immer wieder das Thema der mangelhaften Verklebung bei den RR-Modellen, dem total unausgereiften Fahrwerk bei der Tucano, usw.

Ähnliche Themen